Angebote zu "Wolfgang" (29 Treffer)

Kategorien

Shops

Die kleine Aktiengesellschaft: Mit Muster- und ...
0,93 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Maier, W: Optionspreisbasierte Kapitalkostenbes...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.10.2009, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Optionspreisbasierte Kapitalkostenbestimmung als Alternative zum Capital Asset Pricing Model?, Titelzusatz: Eine empirische Studie unter deutschen Aktiengesellschaften, Autor: Maier, Wolfgang, Verlag: Diplomica Verlag // Diplomica Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Aktiengesellschaft // AG // Unternehmensbewertung, Rubrik: Wirtschaft // Einzelne Wirtschaftszweige, Seiten: 80, Informationen: Paperback, Gewicht: 209 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
MAN

MAN

30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die heute fast nur unter ihrem Kürzel MAN bekannte Maschinenfabrik Augsburg Nürnberg war das Resultat eines Zusammenschlusses der Firmen Maschinenbau Aktiengesellschaft Nürnberg und der Aktiengesellschaft Maschinenfabrik Augsburg im Jahre 1898. Heute gehört das Unternehmen zur Volkswagen-Gruppe, doch hat sich an der Position des Unternehmens nichts geändert: MAN ist neben Daimler der bedeutendste deutsche Lastwagen-Hersteller. Wolfgang Westerwelle dokumentiert in diesem Band die Geschichte von MAN und ihren Lastwagen von ihren Anfängen bis heute.

Anbieter: buecher
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
MAN

MAN

29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die heute fast nur unter ihrem Kürzel MAN bekannte Maschinenfabrik Augsburg Nürnberg war das Resultat eines Zusammenschlusses der Firmen Maschinenbau Aktiengesellschaft Nürnberg und der Aktiengesellschaft Maschinenfabrik Augsburg im Jahre 1898. Heute gehört das Unternehmen zur Volkswagen-Gruppe, doch hat sich an der Position des Unternehmens nichts geändert: MAN ist neben Daimler der bedeutendste deutsche Lastwagen-Hersteller. Wolfgang Westerwelle dokumentiert in diesem Band die Geschichte von MAN und ihren Lastwagen von ihren Anfängen bis heute.

Anbieter: buecher
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Arbeitshandbuch für Vorstandsmitglieder
153,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile- Praxisnahe Darstellung- verständlich formuliert- Das gesamte Vorstandsrecht in einem BandZum WerkDie Tätigkeit als Vorstand eines Unternehmens wirft zahlreiche Rechtsfragen sowohl bei den Vorstandsmitgliedern selbst als auch in Rechtsabteilungen der Unternehmen auf. Das Arbeitshandbuch für Vorstandsmitglieder ist ein in sich geschlossenes Werk, das dem Benutzer, in der Regel einem Vorstandsmitglied oder einem künftigen Vorstandsmitglied, zum einen die Problemfelder aufzeigt, zum anderen Lösungsvorschläge bietet. Dies gilt sowohl in Bezug auf die Leitung des Unternehmens als auch im Hinblick auf Rechtsfragen, die die eigene Stellung betreffen.Folgende Abschnitte werden behandelt:- Bestellung und Anstellung der Vorstandsmitglieder- Kompetzenz des Vorstands- Finanzierung und Liquiditätssicherung der Aktiengesellschaft als Vorstandsaufgabe- Leitung, Geschäftsführung und Vertretung- Berichterstattung und Überwachung- Personal- und Sozialwesen- verbundene Unternehmen- Rechenschaftslegung- Sorgfaltspflicht, Verschwiegenheitspflicht und Haftung- strafrechtliche Fragen- Compliance als Vorstandsaufgabe- Der Vorstand in der SEZur NeuauflageIn den vergangenen Jahren wurde unternehmerisches Handeln zunehmend auch unter dem Aspekt rechtlicher Vorgaben überprüft. Dies betrifft sowohl das Anstellungsverhältnis von Vorstandsmitgliedern selbst, als auch unternehmerische Entscheidungen im Einzelnen.Besondere Schwerpunkte finden sich in der Neuauflage zu den Vergütungsmaßstäben und zur -publizität sowie generell zu den Publizitätspflichten. Neu aufgenommen wurden Ausführungen zur AG in der Krise und Insolvenz, zur Finanzierung, zur Compliance als Vorstandsaufgabe sowie zum Vorstand in der SE.AutorenHerausgegeben von Dr. Dietmar Kubis, Rechtsanwalt.Bearbeitet von: Dr. Michael Arnold, Rechtsanwalt; Dr. Hans-Joachim Fonk, Rechtsanwalt; Dr. Dietmar Kubis, Rechtsanwalt; Dr. Welf Müller, Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater; Dr. Wolfgang Richter, Rechtsanwalt und Notar; Dr. Heinrich Rodewig, Rechtsanwalt; Dr. Vera Rothenburg, Rechtsanwältin; Bernhard Steffan, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater; Prof. Dr. Jürgen Taschke, Rechtsanwalt; Prof. Dr. Ulrich Tödtmann, Rechtsanwalt; Dr. Marc Winstel,Rechtsanwalt; Dr. Daniel Zapf, Rechtsanwalt.ZielgruppeVorstände, Unternehmen, Rechtsanwälte.

Anbieter: buecher
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Arbeitshandbuch für Vorstandsmitglieder
149,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile- Praxisnahe Darstellung- verständlich formuliert- Das gesamte Vorstandsrecht in einem BandZum WerkDie Tätigkeit als Vorstand eines Unternehmens wirft zahlreiche Rechtsfragen sowohl bei den Vorstandsmitgliedern selbst als auch in Rechtsabteilungen der Unternehmen auf. Das Arbeitshandbuch für Vorstandsmitglieder ist ein in sich geschlossenes Werk, das dem Benutzer, in der Regel einem Vorstandsmitglied oder einem künftigen Vorstandsmitglied, zum einen die Problemfelder aufzeigt, zum anderen Lösungsvorschläge bietet. Dies gilt sowohl in Bezug auf die Leitung des Unternehmens als auch im Hinblick auf Rechtsfragen, die die eigene Stellung betreffen.Folgende Abschnitte werden behandelt:- Bestellung und Anstellung der Vorstandsmitglieder- Kompetzenz des Vorstands- Finanzierung und Liquiditätssicherung der Aktiengesellschaft als Vorstandsaufgabe- Leitung, Geschäftsführung und Vertretung- Berichterstattung und Überwachung- Personal- und Sozialwesen- verbundene Unternehmen- Rechenschaftslegung- Sorgfaltspflicht, Verschwiegenheitspflicht und Haftung- strafrechtliche Fragen- Compliance als Vorstandsaufgabe- Der Vorstand in der SEZur NeuauflageIn den vergangenen Jahren wurde unternehmerisches Handeln zunehmend auch unter dem Aspekt rechtlicher Vorgaben überprüft. Dies betrifft sowohl das Anstellungsverhältnis von Vorstandsmitgliedern selbst, als auch unternehmerische Entscheidungen im Einzelnen.Besondere Schwerpunkte finden sich in der Neuauflage zu den Vergütungsmaßstäben und zur -publizität sowie generell zu den Publizitätspflichten. Neu aufgenommen wurden Ausführungen zur AG in der Krise und Insolvenz, zur Finanzierung, zur Compliance als Vorstandsaufgabe sowie zum Vorstand in der SE.AutorenHerausgegeben von Dr. Dietmar Kubis, Rechtsanwalt.Bearbeitet von: Dr. Michael Arnold, Rechtsanwalt; Dr. Hans-Joachim Fonk, Rechtsanwalt; Dr. Dietmar Kubis, Rechtsanwalt; Dr. Welf Müller, Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater; Dr. Wolfgang Richter, Rechtsanwalt und Notar; Dr. Heinrich Rodewig, Rechtsanwalt; Dr. Vera Rothenburg, Rechtsanwältin; Bernhard Steffan, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater; Prof. Dr. Jürgen Taschke, Rechtsanwalt; Prof. Dr. Ulrich Tödtmann, Rechtsanwalt; Dr. Marc Winstel,Rechtsanwalt; Dr. Daniel Zapf, Rechtsanwalt.ZielgruppeVorstände, Unternehmen, Rechtsanwälte.

Anbieter: buecher
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
BBergG Bundesberggesetz
249,00 € *
ggf. zzgl. Versand

The reference work on federal mining law contains a comprehensive presentation of the entire law of mining currently applicable in Germany. It combines thorough research with clearly presented statements and provides an excellent overview of all issues related to mining law. This work is of equal relevance to the legal practice, case law and scientific study. The revised edition brings this work up to date.Das Standardwerk zum Bundesberggesetz enthält die aktuellste und umfassendste Darstellung und Kommentierung des gesamten in Deutschland geltenden Bergrechts einschließlich der UVP-V Bergbau, der bergrechtlichen Vorschriften des Einigungsvertrages und der bergbaurelevanten außerberggesetzlichen Rechtsvorschriften. Es verbindet Gründlichkeit mit gedanklicher Klarheit und bietet einen hervorragenden Überblick über alle bergrechtlichen Probleme. Das Werk ist für Praxis, Rechtsprechung und Wissenschaft gleichermaßen von Bedeutung. Bergwerksbetriebe, Verwaltungen, Behörden, Hochschulinstitute und Industrie profitieren von diesem Werk. Die Neuauflage bringt das Werk auf den aktuellsten Stand. Verzeichnis der Bearbeiter Peter Franke, Vizepräsident der Bundesnetzagentur, Bonn; Dr. Dominik Greinacher, Rechtsanwalt und Partner, Beiten Burkhardt, Rechtsanwaltgesellschaft mbH, Berlin; Dr. Fritz von Hammerstein, Rechtsanwalt und Partner, CMS Hasche Sigle, Hamburg; Martin Herrmann, Abteilungsleiter, Sächsisches Oberbergamt, Freiberg; Dr. Bettina Keienburg, Rechtsanwältin und Notarin, Kümmerlein, Rechtsanwälte & Notare, Essen, Lehrbeauftragte der RWTH Aachen; Dr. Gunther Kühne, LL.M. (Columbia University), em. Professor und ehem. Direktor des Instituts für deutsches und internationales Berg- und Energierecht der TU Clausthal (1978-2007), Honorarprofessor an der Georg-August-Universität Göttingen; Dr. Thomas Mann, Professor, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Georg-August-Universität Göttingen, Mitglied im Forschungsbereich "Energierecht" des Energie-Forschungszentrums Niedersachsen (EFZN) in Goslar; Hans-Ulrich von Mäßenhausen, Rechtsanwalt, Bonn, ehem. Mitglied der Hauptgeschäftsführung der Vereinigung Rohstoffe und Bergbau e.V.; Wolfgang Schubert, Rechtsanwalt, Bochum, ehem. Mitglied der Rechtsabteilung der RAG Aktiengesellschaft.

Anbieter: buecher
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
BBergG Bundesberggesetz
249,00 € *
ggf. zzgl. Versand

The reference work on federal mining law contains a comprehensive presentation of the entire law of mining currently applicable in Germany. It combines thorough research with clearly presented statements and provides an excellent overview of all issues related to mining law. This work is of equal relevance to the legal practice, case law and scientific study. The revised edition brings this work up to date.Das Standardwerk zum Bundesberggesetz enthält die aktuellste und umfassendste Darstellung und Kommentierung des gesamten in Deutschland geltenden Bergrechts einschließlich der UVP-V Bergbau, der bergrechtlichen Vorschriften des Einigungsvertrages und der bergbaurelevanten außerberggesetzlichen Rechtsvorschriften. Es verbindet Gründlichkeit mit gedanklicher Klarheit und bietet einen hervorragenden Überblick über alle bergrechtlichen Probleme. Das Werk ist für Praxis, Rechtsprechung und Wissenschaft gleichermaßen von Bedeutung. Bergwerksbetriebe, Verwaltungen, Behörden, Hochschulinstitute und Industrie profitieren von diesem Werk. Die Neuauflage bringt das Werk auf den aktuellsten Stand. Verzeichnis der Bearbeiter Peter Franke, Vizepräsident der Bundesnetzagentur, Bonn; Dr. Dominik Greinacher, Rechtsanwalt und Partner, Beiten Burkhardt, Rechtsanwaltgesellschaft mbH, Berlin; Dr. Fritz von Hammerstein, Rechtsanwalt und Partner, CMS Hasche Sigle, Hamburg; Martin Herrmann, Abteilungsleiter, Sächsisches Oberbergamt, Freiberg; Dr. Bettina Keienburg, Rechtsanwältin und Notarin, Kümmerlein, Rechtsanwälte & Notare, Essen, Lehrbeauftragte der RWTH Aachen; Dr. Gunther Kühne, LL.M. (Columbia University), em. Professor und ehem. Direktor des Instituts für deutsches und internationales Berg- und Energierecht der TU Clausthal (1978-2007), Honorarprofessor an der Georg-August-Universität Göttingen; Dr. Thomas Mann, Professor, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Georg-August-Universität Göttingen, Mitglied im Forschungsbereich "Energierecht" des Energie-Forschungszentrums Niedersachsen (EFZN) in Goslar; Hans-Ulrich von Mäßenhausen, Rechtsanwalt, Bonn, ehem. Mitglied der Hauptgeschäftsführung der Vereinigung Rohstoffe und Bergbau e.V.; Wolfgang Schubert, Rechtsanwalt, Bochum, ehem. Mitglied der Rechtsabteilung der RAG Aktiengesellschaft.

Anbieter: buecher
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Materielle Beschlusskontrolle beim Bezugsrechts...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 10, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Zur Kapitalbedarfsdeckung stehen dem Unternehmen je nach Zielsetzung unterschiedliche Finanzierungsformen zur Verfügung. Eine Art stellt die Kapitalerhöhung dar, welche sich zur Verbesserung der Eigenkapitalstruktur und der damit verbundenen Steigerung der Kreditwürdigkeit eignet oder etwa um größere Investitionsplanungen zu bestreiten. Dem Interesse der Aktiengesellschaft an einer möglichst schnellen und flexiblen Kapitalbeschaffung, steht jedoch das Interesse der Aktionäre an der Erhaltung ihrer Anteile gegenüber. Zum Schutz der Aktionäre wird ihnen daher bei Kapitalerhöhungen ein Bezugsrecht eingeräumt. Bezugsrechte gewähren den Aktionären das Recht auf Teilhabe an der Kapitalerhöhung um das Ausmaß ihrer Beteiligung aufrecht zu erhalten und sich gegen Vermögensverwässerungen abzusichern. Gleichwohl unterliegt das Bezugsrecht der Ausschlussmöglichkeit nach186 III AktG. Im Spannungsfeld dieser widerstreitenden Interessen hat sich in der Rechtsprechung das Rechtsinstitut der materiellen Beschlusskontrolle herausgebildet. Da das Gesetz nur formelle Voraussetzungen eines Bezugsrechtsausschlusses vorsieht, wurden weitere Anforderungen entwickelt um einen möglichst angemessenen Ausgleich beider Interessen zu finden. Im Folgenden wird daher der Bezugsrechtsausschluss im Rahmen einer Kapitalerhöhung, insbesondere unter Betrachtung materieller Voraussetzungen in der Entwicklung der BGH-Rechtsprechung, dargestellt.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot