Angebote zu "Seine" (56 Treffer)

Kategorien

Shops

Ahoj Brause Bonbons mit Zitronen Orangen Himbee...
Empfehlung
11,63 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ahoj Brause Bonbons mit Zitronen Orangen Himbeer Cola Geschmack 1800g Prickelnde Ahoj-Brause-Bonbons, In den Geschmacksrichtungen Zitrone, Orange, Himbeere und Cola, In der praktischen Vorratsdose mit 1000 Stück, Schwelgen Sie mit den Ahoj-Brause-Bonbons in Kindheitserinnerungen. Frigeo Aktiengesellschaft mbH & Co. KG, Alfred-Klingele-Str. 48, 73630 Remshalden (D) Zutaten: Zucker, Maltodextrin, Säuerungsmittel: L(+)- Weinsäure und Citronensäure, Säureregulator: Natriumhydrogencarbonat, pflanzliche Fette (Raps) ganz gehärtet, Glukosesirup, Stärke, Aromen, Trennmittel: Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Farbstoffe (Kurkumin, echtes Karmin und Paprikaextrakt), Saflorkonzentrat. Brennwert: 378,00 Kilokalorien (kcal) Brennwert: 1.606,00 Kilojoule (kJ) Fett: 1,60 Fett, davon gesättigte Fettsäuren: 1,60 Kohlenhydrate: 87,00 Kohlenhydrate, davon Zucker: 70,00 Eiweiß: 0,00 Salz: 2,60gEnthält: Kurkumin (E100)

Anbieter: Mega-Einkaufspara...
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Raus!
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Mitte vierzig, erfolgreicher Vorstand einer börsennotierten Aktiengesellschaft - und ein psychisches Wrack" - Rüdiger Striemer erzählt die Geschichte eines Menschen in der Mitte des Lebens, der sich selbst in eine psychiatrische Klinik einweist. Weil er keinen anderen Ausweg mehr sieht. Es ist seine Geschichte. Es ist aber auch die Geschichte einer Mittvierziger-Generation, für die Erfolgsdruck zu den Basiserfahrungen des Lebens gehört - egal in welcher gesellschaftlichen Position.

Anbieter: buecher
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Das Händel-Hörbuch: Eine klingende Biographie, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Georg Friedrich Händel ist seiner Zeit weit voraus. Als die meisten seiner Komponistenkollegen noch in fürstlichen oder kirchlichen Diensten stehen, betreibt er ein Opernhaus als Aktiengesellschaft in London. Während die standardisierte italienische Barockoper seiner Zeit vor allem als virtuoser Wettstreit hoch bezahlter Kastraten und Primadonnen gilt, will er seine Zuhörer mit tiefgründigen Seelenbildern und dem Zauber seiner unergründlich berührenden Melodien im Innersten ergreifen. Die Musikwissenschaftlerin und Kulturjournalistin Corinna Hesse beschreibt Händels Musik vor dem Hintergrund einer Gesellschaft im Wandel. Der Schauspieler Dietmar Mues erzählt, wie Händel, geprägt vom aufgeklärten und toleranten geistigen Klima seiner Heimatstadt Halle, in der reichen Handelsstadt Hamburg rasch zum "Shootingstar" der Oper aufsteigt. In Rom hofieren katholische Kardinäle den protestantischen Künstler. Und in London findet der Kosmopolit zu sich selbst: In der Hauptstadt der aufstrebenden Weltmacht Großbritannien experimentiert er mit neuen Formen der italienischen Oper und "erfindet" das englische Oratorium. Und so wird ein Deutscher der führende englische Nationalkomponist. Eisern kämpft Händel zeitlebens darum, hohe Kunst und wirtschaftlichen Erfolg zu vereinen - und die Angriffe der Neider seines Musik-Monopols abzuwehren. Er stirbt 1759 als reicher Mann - dessen Herzenswunsch bleibt: "Ich wäre betrübt, wenn ich die Zuhörer nur unterhalten hätte; ich wollte sie zu besseren Menschen machen." Für seinen Landsmann Ludwig van Beethoven war er der "unerreichbare Meister aller Meister". In Kooperation mit den Internationalen Händel-Festspielen Göttingen zum 250. Todestag des Komponisten. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Dietmar Mues. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/silb/000013/bk_silb_000013_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Das System der aktien- und umwandlungsrechtlich...
104,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Aktiengesellschaft dürfen Mehrheitsaktionäre Entscheidungen gegen den Willen der übrigen Anteilsinhaber fällen (Mehrheitsprinzip). Dies gilt grundsätzlich auch dann, wenn hiermit tiefe Eingriffe in die Mitgliedschaft der Minderheitsaktionäre verbunden sind. Bisweilen müssen die Minderheitsaktionäre diese Entscheidungen hinnehmen, in anderen Fällen können sie gegen Abfindung aus der Gesellschaft austreten (Paragr. 305, 320b, 327a AktG, 29, 122i, 207 UmwG, Paragr. 7, 9, 12 SEAG, Paragr. 39a WpÜG). Lars Klöhn unternimmt den Versuch, das innere System des durch diese Normen abgesteckten Rechtsgebiets herauszuarbeiten, um hierdurch seine wertungsmäßige Folgerichtigkeit und Einheit zu verwirklichen. Dabei bleibt der Blick nicht auf die Wertungen des einfachen Rechts beschränkt, sondern erfasst auch seine europa- und verfassungsrechtlichen sowie rechtsökonomischen Grundlagen.

Anbieter: buecher
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Friedrich Koenig und die Erfindung der Schnellp...
31,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Friedrich Koenig (1774-1833) revolutionierte mit der von ihm erfundenen Schnellpresse nach dem Prinzip der rotierenden Zylinder das seit Gutenberg herrschende Druckprinzip des flächigen Tiegeldrucks. Nach der Lehre zum Buchdrucker wanderte er nach England aus, erhielt dort seine Fähigkeiten zum Ingenieur und Unternehmer und entwickelte seine vier grundlegenden Patente. Zurückgekehrt nach Deutschland, gründete er in Oberzell bei Würzburg eine Werkstätte zur Fertigung seiner Druckmaschinen. Die daraus hervorgegangene Koenig & Bauer Aktiengesellschaft gehört heute zu den größten Druckmaschinenherstellern der Welt. Mit seinem entscheidenden Beitrag zur Industrialisierung in Bayern und Deutschland lassen sich aus Koenigs Werdegang Anforderungen der aufkommenden Industrialisierung an Staat und Gesellschaft bereits frühzeitig ablesen. Die großzügige Unterstützung, die er von den bayerischen Regenten erhielt, widerspricht der herrschenden Lehrmeinung, wonach die konservativ-restriktive bayerische Gewerbepolitik unter Ludwig I. der Industrialisierung ablehnend bis distanziert gegenüberstand.

Anbieter: buecher
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Bad Essen. Heilbad am Wiehengebirge
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das 64-seitige Buch "Bad Essen - Heilbad am Wiehengebirge" erläutert, wie in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts aus dem kleinen Handwerker- und Handelsort Essen der Kurort wurde, der dank seiner Sole-Quellen und dem Engagement des 1860 ins Leben gerufenen und 1863 als Aktiengesellschaft eingetragenen Trink- und Badeanstalts-Verein zu Essen schon bald einen bedeutenden Aufschwung nehmen sollte. Heute ist Bad Essen ein kleiner, überschaubarer und staatlich anerkannter Sole-Kurort, umgeben von der Natur, eingebettet in die abwechslungsreiche Landschaft der insgesamt 17 Ortschaften, die zusammen mit dem Kurort die Gemeinde Bad Essen bilden. Mit seinem historisch gewachsenen, von einer Burg aus Fachwerkhäuser umrandeten Kirchplatz verfügte schon das alte Essen über einen idealen Standort für Markt und Handel. Bereits frühzeitig hatten sich Handwerker, Händler und Wirtsleute rund um den Kirchhof angesiedelt. Mit seinem "Historischen Markt" ist Bad Essen weit über seine Grenzen hinaus bekannt.

Anbieter: buecher
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Deutschland-Diagnose
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Steingart über Deutschland: "Wir müssen der Wahrheit endlich ins Gesicht sehen."Deutschland ist ein Land der zwei Wahrheiten. Die offizielle Wahrheit erzählt von einer florierenden Wirtschaft, die der Staatskasse Milliarden überweist und auf dem Arbeitsmarkt verzweifelt nach Fachkräften sucht. Doch es gibt eine Wahrheit hinter dieser Wahrheit. Diese Parallelerzählung handelt von ökonomischer Erstarrung, sozialer Spaltung und der Ignoranz der Macht. Deutschland verfügt über kein Digitalunternehmen, das im Weltmaßstab eine Rolle spielt. Der Börsenwert von Apple ist viermal größer als die addierten Werte der gesamten deutschen Autoindustrie. Die Deutsche Bank ist nur noch ein Schatten ihrer selbst. Deutschlands Eliten entpuppen sich in dieser Situation als Totalausfall. Wir sind das Land der Funklöcher und der bröckelnden Schulgebäude. Der schnellstwachsende Etat ist der Staatszuschuss zur Rentenversicherung. Mittlerweile investiert selbst das einstige Entwicklungsland China pro Kopf mehr in seine Infrastruktur als das reiche Deutschland. "Wenn Deutschland eine Aktiengesellschaft wäre", so der Weckruf von Gabor Steingart, Deutschlands meinungsstärkstem Journalisten, "dann müsste unverzüglich eine Gewinnwarnung abgesetzt werden."

Anbieter: buecher
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Mit siebzig in die Wanten
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Leben ist gelebt, die Ehe vorbei, die Arbeit getan. Was hat ihm sein Leben noch zu bieten? Detlef Bauer erzählt vom Aufbruch, von Menschen und von einem neuem Leben, das aus dem einstigen Workaholic einen Lifeaholic macht. Ein Mutmach-Buch - nicht nur für den Lebensabend!Detlef Bauer ist gerade 60 geworden, zwangsweise in Rente, und seine Frau hat die Scheidung eingereicht. Am Abgrund fragt er sich: Was nun? Er nimmt sich vor, jedes Jahr etwas zu tun, das er noch nie getan hat. Und so werden aus den nächsten zehn Jahren die aufregendsten und interessantesten seines Lebens, und er wird mit wunderbaren Erlebnissen beschenkt.Es sind spontane, oft auch ganz profane Dinge, das erste Smartphone oder die Hauptversammlung einer Aktiengesellschaft, und die menschlichen Begegnungen, die ihre eigene Kraft entfalten. Detlef Bauer lässt sich auf das Leben ein, und das Leben schenkt ihm die unterschiedlichsten Erlebnisse, skurrile wie schöne. Mit einem Lächeln hat er es erfahren, mit einem Lächeln hat er es niedergeschrieben, und das Lächeln möchte er auch seinen Lesern schenken.Und es ist noch nicht vorbei,Da geht noch was.

Anbieter: buecher
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Das Händel-Hörbuch - Leben in der Musik, 1 Audi...
20,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Georg Friedrich Händel ist seiner Zeit weit voraus. Als die meisten seiner Komponistenkollegen noch in fürstlichen oder kirchlichen Diensten stehen, betreibt er ein Opernhaus als Aktiengesellschaft in London. Während die standardisierte italienische Barockoper seiner Zeit vor allem als virtuoser Wettstreit hoch bezahlter Kastraten und Primadonnen gilt, will er seine Zuhörer mit tiefgründigen Seelenbildern und dem Zauber seiner unergründlich berührenden Melodien im Innersten ergreifen. Die Musikwissenschaftlerin und Kulturjournalistin Corinna Hesse beschreibt Händels Musik vor dem Hintergrund einer Gesellschaft im Wandel. Der Schauspieler Dietmar Mues erzählt, wie Händel, geprägt vom aufgeklärten und toleranten geistigen Klima seiner Heimatstadt Halle, in der reichen Handelsstadt Hamburg rasch zum Shootingstar der Oper aufsteigt. In Rom hofieren katholische Kardinäle den protestantischen Künstler. Und in London findet der Kosmopolit zu sich selbst: In der Hauptstadt der aufstrebenden Weltmacht Großbritannien experimentiert er mit neuen Formen der italienischen Oper und erfindet das englische Oratorium. Und so wird ein Deutscher der führende englische Nationalkomponist. Eisern kämpft Händel zeitlebens darum, hohe Kunst und wirtschaftlichen Erfolg zu vereinen und die Angriffe der Neider seines Musik-Monopols abzuwehren. Er stirbt 1759 als reicher Mann dessen Herzenswunsch bleibt: Ich wäre betrübt, wenn ich die Zuhörer nur unterhalten hätte; ich wollte sie zu besseren Menschen machen. Für seinen Landsmann Ludwig van Beethoven war er der unerreichbare Meister aller Meister.

Anbieter: buecher
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Gesellschafts- und zivilrechtliche Aspekte börs...
120,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Im Gegensatz zum Strafrecht hat das Zivilrecht dem Phänomen des Insiderhandels bislang eine eher stiefmütterliche Behandlung zuteil werden lassen. Dies mag seine Rechtfertigung dort haben, wo es um Schadensersatzansprüche aussenstehender Aktionäre geht, die in der Praxis in der Tat keine grosse Bedeutung erlangen dürften. Ganz anders ist es jedoch bestellt um die Aktiengesellschaft selbst, deren Rechte durch Insider in einer schadensersatzauslösenden Weise verletzt worden sein können. Als verletztes Rechtsgut kommt insbesondere ein informationelles Eigentumsrecht der Aktiengesellschaft an Tatsachen hinzu, die in ihrem Machtbereich entstanden sind bzw. auf deren wirtschaftlichen Wert sie aus anderen Gründen Anspruch erheben kann.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot