Angebote zu "Ohne" (88 Treffer)

Kategorien

Shops

Erfolg im Crash - Wie Sie mit konkreten Anlagei...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.11.2017, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Wie Sie mit konkreten Anlageideen von der Krise profitieren, Auflage: 1/2018, Autor: Homm, Florian/Ganschow, Jannis/Müller, Florian u a, Übersetzer: Homm, Florian/Ganschow, Jannis/Müller, Florian u a, Verlag: FinanzBuch Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: aktien // aktien anlegen // aktien investieren // aktien kaufen // aktienanalyse // aktiendepot // aktienempfehlung // aktienempfehlungen // aktienfonds // aktiengesellschaft // aktienhandel // aktienkauf // aktienkurs commerzbank // aktienkurse // aktienmarkt // aktionär // anlage // anlagefonds // anlageformen // anlagemöglichkeiten // anlagestrategie // anlegen // anleihen // arbitrage // beste geldanlage // beste geldanlage momentan // beste geldanlage ohne risiko // beste geldanlage 2017 // beteiligung // bilanz // börse // börse frankfurt // börse online // börse stuttgart // börsen news // börsenbrief // börsenkurse // Buch // bund future // bundesanleihen rendite // bvb aktie // cfd // cfd trading // commerzbank aktienkurs // dax // dax aktien // day trading // daytrading // depot // depotbank, Produktform: Kartoniert, Umfang: 202 S., Seiten: 202, Format: 1.5 x 21 x 13.5 cm, Gewicht: 305 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Die Aktiengesellschaft
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Fachbuch bietet auf übersichtliche und kompakte Weise einen schnellen Zugang zur Rechtsform Aktiengesellschaft. Die Darstellung deckt dabei die gesamte Bandbreite des Aktienrechts ab, ohne sich übermäßig an wissenschaftlichen Diskussionen zu Einzelproblemen aufzuhalten. Dennoch wird der neueste Stand von Wissenschaft und Rechtsprechung pointiert und praxisnah dargestellt. Das Buch vermittelt daher vor allem Praktikern, die keinen juristischen Hintergrund haben, im Rahmen ihrer Tätigkeit aber häufiger mit Aktiengesellschaften in Berührung kommen, ein solides Rüstzeug, indem es einen Überblick über die größeren rechtlichen Zusammenhänge gibt.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Die Aktiengesellschaft
35,97 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Fachbuch bietet auf übersichtliche und kompakte Weise einen schnellen Zugang zur Rechtsform Aktiengesellschaft. Die Darstellung deckt dabei die gesamte Bandbreite des Aktienrechts ab, ohne sich übermäßig an wissenschaftlichen Diskussionen zu Einzelproblemen aufzuhalten. Dennoch wird der neueste Stand von Wissenschaft und Rechtsprechung pointiert und praxisnah dargestellt. Das Buch vermittelt daher vor allem Praktikern, die keinen juristischen Hintergrund haben, im Rahmen ihrer Tätigkeit aber häufiger mit Aktiengesellschaften in Berührung kommen, ein solides Rüstzeug, indem es einen Überblick über die größeren rechtlichen Zusammenhänge gibt.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts Bd 4...
199,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Seit über zwei Jahrzehnten setzt das heute achtbändige Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts Qualitätsmaßstäbe. * Der Band 4: Aktiengesellschaft ist eine gründliche, an den Beratungssituationen und Informationsansprüchen der gehobenen Praxis orientierte systematische Gesamtdarstellung des Aktienrechts ohne die sonst häufig anzutreffende Beschränkung auf Einzelaspekte. Sonderthemen wie Mitbestimmung, Corporate Governance Kodex, Rechnungslegung und Steuerrecht werden, wie schon in den ersten drei Auflagen, integriert mitbehandelt. Vorteile auf einen Blick * von führenden Experten verfasst * lückenlose Abdeckung aller Teilgebiete inklusive Corporate Governance Kodex * benutzerfreundliche Gliederung Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Notare, Richter, Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder bzw. Aktionäre, Mitarbeiter in Rechtsabteilungen, Wirtschaftsprüfer, Steuer- und Anlageberater.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts Bd 4...
204,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Seit über zwei Jahrzehnten setzt das heute achtbändige Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts Qualitätsmaßstäbe. * Der Band 4: Aktiengesellschaft ist eine gründliche, an den Beratungssituationen und Informationsansprüchen der gehobenen Praxis orientierte systematische Gesamtdarstellung des Aktienrechts ohne die sonst häufig anzutreffende Beschränkung auf Einzelaspekte. Sonderthemen wie Mitbestimmung, Corporate Governance Kodex, Rechnungslegung und Steuerrecht werden, wie schon in den ersten drei Auflagen, integriert mitbehandelt. Vorteile auf einen Blick * von führenden Experten verfasst * lückenlose Abdeckung aller Teilgebiete inklusive Corporate Governance Kodex * benutzerfreundliche Gliederung Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Notare, Richter, Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder bzw. Aktionäre, Mitarbeiter in Rechtsabteilungen, Wirtschaftsprüfer, Steuer- und Anlageberater.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Die Leberkäs-AG
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein bayerisches Dorf ohne eigene Wirtschaft ist kein richtiges Dorf. Das denken sich zumindest die Bewohner der Gemeinde Zeislhöring. Und so besteht dringender Handlungsbedarf, als sich der Pächter des Bräustüberls einfach absetzt. Zur Rettung ihres Wirtshauses gründen die Bürger eine Aktiengesellschaft und tauchen ahnungslos in die Welt der Wertpapiere, Aufsichtsämter und Baubehörden. Dass es dabei chaotisch wird, ist abzusehen. Und als auch noch die schöne Evi, die Verflossene des stellvertretenden Landrats, als Pächterin auftritt, sind Liebeskummer und Intrigen vorprogrammiert. Urkomisch erzählt dieses Buch, wie sich ein Dorf durch den Behördendschungel kämpft, um sein Bräustüberl zu erhalten. Große Liebe, tiefer Schmerz und eine gehörige Portion Humor sind garantiert.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Die Leberkäs-AG
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein bayerisches Dorf ohne eigene Wirtschaft ist kein richtiges Dorf. Das denken sich zumindest die Bewohner der Gemeinde Zeislhöring. Und so besteht dringender Handlungsbedarf, als sich der Pächter des Bräustüberls einfach absetzt. Zur Rettung ihres Wirtshauses gründen die Bürger eine Aktiengesellschaft und tauchen ahnungslos in die Welt der Wertpapiere, Aufsichtsämter und Baubehörden. Dass es dabei chaotisch wird, ist abzusehen. Und als auch noch die schöne Evi, die Verflossene des stellvertretenden Landrats, als Pächterin auftritt, sind Liebeskummer und Intrigen vorprogrammiert. Urkomisch erzählt dieses Buch, wie sich ein Dorf durch den Behördendschungel kämpft, um sein Bräustüberl zu erhalten. Große Liebe, tiefer Schmerz und eine gehörige Portion Humor sind garantiert.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Die ungeschriebene Zuständigkeit der Hauptversa...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Für das vorliegende Thema steht die Frage im Vordergrund waszu geschehen hat, wenn der Vorstand Entscheidungen trifft, welchedie Interessen der Aktionäre berühren, jedoch die Entscheidung derHauptversammlung nicht einholt, obwohl er dazu verpflichtet gewesenwäre. Hierbei ist zu beachten, dass das Vertretungsrecht desVorstandes nach außen unbeschränkt und unbeschränkbar ist und dieAG verpflichtet, auch wenn für derartige Handlungen imInnenverhältnis vom Vorstand die Zuständigkeit der Hauptversammlungignoriert wurde. Sowohl nach deutschen als auch nachösterreichischem Aktienrecht haben die Organe der AG nach derVerbandsordnung (Gesetz und Satzung) zwingend abgegrenzteKompetenzen. Beschlüsse einer Hauptversammlung sind unwirksam, wennsie ohne oder in Überschreitung dieser zugeordneten Kompetenzen inVerbandsangelegenheiten gefasst werden. Weder kann sich ein Organeiner Aktiengesellschaft eine Zuständigkeit anmaßen noch kann sieihre eigene Zuständigkeit auf ein anderes Organ übertragen. JedeKompetenzverschiebung unter den Organen einer Aktiengesellschaftsetzt eine gesetzliche Grundlage voraus, die eine solcheVerschiebung direkt oder über die Satzung gestattet.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Die ungeschriebene Zuständigkeit der Hauptversa...
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Für das vorliegende Thema steht die Frage im Vordergrund waszu geschehen hat, wenn der Vorstand Entscheidungen trifft, welchedie Interessen der Aktionäre berühren, jedoch die Entscheidung derHauptversammlung nicht einholt, obwohl er dazu verpflichtet gewesenwäre. Hierbei ist zu beachten, dass das Vertretungsrecht desVorstandes nach außen unbeschränkt und unbeschränkbar ist und dieAG verpflichtet, auch wenn für derartige Handlungen imInnenverhältnis vom Vorstand die Zuständigkeit der Hauptversammlungignoriert wurde. Sowohl nach deutschen als auch nachösterreichischem Aktienrecht haben die Organe der AG nach derVerbandsordnung (Gesetz und Satzung) zwingend abgegrenzteKompetenzen. Beschlüsse einer Hauptversammlung sind unwirksam, wennsie ohne oder in Überschreitung dieser zugeordneten Kompetenzen inVerbandsangelegenheiten gefasst werden. Weder kann sich ein Organeiner Aktiengesellschaft eine Zuständigkeit anmaßen noch kann sieihre eigene Zuständigkeit auf ein anderes Organ übertragen. JedeKompetenzverschiebung unter den Organen einer Aktiengesellschaftsetzt eine gesetzliche Grundlage voraus, die eine solcheVerschiebung direkt oder über die Satzung gestattet.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot