Angebote zu "Kunst" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Heilige Kunst 2016/2017
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.10.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Heilige Kunst 2016/2017, Redaktion: Kessler, Michael, Verlag: Schwabenverlag AG // Schwabenverlag Aktiengesellschaft, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Architektur // Sakrale Architekur // Bezug zu Christen und christlichen Gruppen // Kunst // allgemein, Rubrik: Bildende Kunst, Seiten: 365, Abbildungen: mit zahlreichen farbigen Abbildungen, Gewicht: 1131 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Heilige Kunst 2012/ 2013/ 2014
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.05.2017, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Heilige Kunst 2012/ 2013/ 2014, Redaktion: Kessler, Michael, Verlag: Schwabenverlag AG // Schwabenverlag Aktiengesellschaft, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kirchenkunst // Kunst // Sakrale Kunst // Architekt // Baumeister // Architektur // Bauberuf // Bezug zu Christen und christlichen Gruppen // allgemein, Rubrik: Bildende Kunst, Seiten: 376, Abbildungen: mit zahlreichen Abbildungen, Gewicht: 1145 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Sieger Köder-Kalender 2020
30,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2019, Medium: Kalender, Titel: Sieger Köder-Kalender 2020, Titelzusatz: mit Bildern von Sieger Köder, Verlag: Schwabenverlag AG // Schwabenverlag Aktiengesellschaft, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bibel // Kalender // Christentum // Religion // christlich // Kunst // Einzelne Künstler u. Künstlergruppen // Wandkalender // Bezug zu Christen und christlichen Gruppen // Religiöse Motive in der Kunst // Schreibwaren // bedruckt, Rubrik: Religion // Theologie, Christentum, Seiten: 13, Abbildungen: 12 großformatige Bildtafeln mit zusätzlichem Deckblatt., Informationen: Schachtel, Gewicht: 980 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Die Bilder der Bibel von Sieger Köder
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2004, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Bilder der Bibel von Sieger Köder, Titelzusatz: Erschließende und meditative Texte, Redaktion: Widmann, Gertrud, Illustrator: Köder, Sieger, Verlag: Schwabenverlag AG // Schwabenverlag Aktiengesellschaft, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bibel // Kunst // Literatur // Köder // Sieger // Religiöse Motive in der Kunst // Persönliche religiöse Zeugnisse und inspirierende Populärwerke, Rubrik: Religion // Theologie, Populäre Schriften, Seiten: 232, Abbildungen: 104 Taf., davon 96 farbig, Gewicht: 735 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Dantscher, Jörg: Auf Gottes Spur kommen
17,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2004, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Auf Gottes Spur kommen, Titelzusatz: Ignatianische Exerzitien - auch für den Alltag. Mit Bildern von Sieger Köder, Autor: Dantscher, Jörg, Illustrator: Abart, Peter // Köder, Sieger, Fotograph: Feist, Joachim, Verlag: Schwabenverlag AG // Schwabenverlag Aktiengesellschaft, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Köder // Sieger // Religiöse Motive in der Kunst // Christliches Leben und christliche Praxis, Rubrik: Praktische Theologie, Seiten: 196, Abbildungen: 35 farb. Abb., Gewicht: 431 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Fichtner, L: Industrie als Kunstmäzen und Auftr...
78,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.05.2005, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Industrie als Kunstmäzen und Auftraggeber in der Deutschen Demokratischen Republik, Titelzusatz: Die Sowjetisch-Deutsche Aktiengesellschaft (SDAG) Wismut, Autor: Fichtner, Lutz, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Malerei // Kunst // Theorie // Philosophie // Psychologie // Soziologie // Druckgrafik // Grafik // Kunstgeschichte // Design // Grafikdesign // Kalligrafie // Kalligraphie // Schrift // Typografie // Geschichte // Historie // Ästhetik // Zwanzigstes Jahrhundert // Kunsterziehung // Kunstunterricht // 19. Jahrhundert // 1800 bis 1899 n. Chr // 20. Jahrhundert // 1900 bis 1999 n. Chr // 21. Jahrhundert // 2000 bis 2100 n. Chr // Arts and Crafts-Stil // Kunsttheorie // Malerei und Gemälde // Druck // Typografie und Schrift // Schule und Lernen: Kunst // allgemein // Kunst: Grundlagen und Techniken, Rubrik: Kunstgeschichte, Seiten: 323, Reihe: Europäische Hochschulschriften (Reihe 28): Kunstgeschichte / History of Art / Histoire de l'art (Nr. 409), Gewicht: 441 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Das Händel-Hörbuch: Eine klingende Biographie, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Georg Friedrich Händel ist seiner Zeit weit voraus. Als die meisten seiner Komponistenkollegen noch in fürstlichen oder kirchlichen Diensten stehen, betreibt er ein Opernhaus als Aktiengesellschaft in London. Während die standardisierte italienische Barockoper seiner Zeit vor allem als virtuoser Wettstreit hoch bezahlter Kastraten und Primadonnen gilt, will er seine Zuhörer mit tiefgründigen Seelenbildern und dem Zauber seiner unergründlich berührenden Melodien im Innersten ergreifen. Die Musikwissenschaftlerin und Kulturjournalistin Corinna Hesse beschreibt Händels Musik vor dem Hintergrund einer Gesellschaft im Wandel. Der Schauspieler Dietmar Mues erzählt, wie Händel, geprägt vom aufgeklärten und toleranten geistigen Klima seiner Heimatstadt Halle, in der reichen Handelsstadt Hamburg rasch zum "Shootingstar" der Oper aufsteigt. In Rom hofieren katholische Kardinäle den protestantischen Künstler. Und in London findet der Kosmopolit zu sich selbst: In der Hauptstadt der aufstrebenden Weltmacht Großbritannien experimentiert er mit neuen Formen der italienischen Oper und "erfindet" das englische Oratorium. Und so wird ein Deutscher der führende englische Nationalkomponist. Eisern kämpft Händel zeitlebens darum, hohe Kunst und wirtschaftlichen Erfolg zu vereinen - und die Angriffe der Neider seines Musik-Monopols abzuwehren. Er stirbt 1759 als reicher Mann - dessen Herzenswunsch bleibt: "Ich wäre betrübt, wenn ich die Zuhörer nur unterhalten hätte; ich wollte sie zu besseren Menschen machen." Für seinen Landsmann Ludwig van Beethoven war er der "unerreichbare Meister aller Meister". In Kooperation mit den Internationalen Händel-Festspielen Göttingen zum 250. Todestag des Komponisten. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Dietmar Mues. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/silb/000013/bk_silb_000013_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Die Industrie als Kunstmäzen und Auftraggeber i...
78,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Industrie als Kunstmäzen und Auftraggeber in der Deutschen Demokratischen Republik ab 78.95 € als Taschenbuch: Die Sowjetisch-Deutsche Aktiengesellschaft (SDAG) Wismut. Aus dem Bereich: Bücher, Kunst & Musik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Die Industrie als Kunstmäzen und Auftraggeber i...
78,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Am Beispiel eines der führenden Bergbauunternehmen der DDR - der Sowjetisch-Deutschen Aktiengesellschaft Wismut - wird die künstlerisch-ästhetische Bildung und Erziehung der Menschen im Staatssozialismus untersucht. Schlagworte wie "Bitterfelder Weg", "Laienkunst" oder "Arbeiterfestspiele" bezeichneten in der DDR vermeintliche Wege, intellektuelle Schichten mit den "einfachen" Menschen zu vereinen. Der Künstler, ganz gleich in welchem Bereich er agierte, sollte sich seiner Verantwortung, im Dienste des wortwörtlich zu verstehenden "Arbeiter- und Bauernstaates" zu handeln, stets bewusst sein. Dessen Engagement in Betrieben, Zirkeln, Berufs- und Fachschulen sowie an den Akademien schien von unschätzbarer Bedeutung dafür zu sein, die sozialistische Kunst und Kultur in den Alltag zu integrieren und das Ideal von einem "sozialistischen Menschen" im Leben zu formen. Welche tragende Rolle kam hierbei der Wismut als Förderer und Auftraggeber von bildender Kunst zu? In diesem Zusammenhang ist das "sozialistische Menschenbild als zentrale Kategorie des sozialistischen Realismus" und seine auf diese Weise staatlich verordnete Vermittlung ein Gegenstand kunsthistorischer Überlegungen. Geeignete Bildbeispiele unterschiedlichen Entstehungsdatums aus der Kunstsammlung der Wismut werden hierzu mit Werken, welche die DDR-Malerei im Wesentlichen mit prägten, vergleichend betrachtet. Das Buch geht über kunsthistorische Betrachtungen hinaus. Soziologische Fragen zur öffentlichen Stellung der Künstlerpersönlichkeit in der DDR werden ebenso angesprochen wie kunst- und kulturpolitische Hintergründe und die Auswertung rezeptionsgeschichtlicher Dokumente.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot