Angebote zu "Interessenkollision" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Vertretung der Aktiengesellschaft durch ihr...
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die organschaftliche Vertretung der Aktiengesellschaft obliegt nach78 AktG grundsätzlich dem Vorstand.112 AktG bestimmt allerdings, dass die Gesellschaft Vorstandsmitgliedern gegenüber durch den Aufsichtsrat vertreten wird. Das Aktiengesetz reagiert damit auf die mit einem Insichgeschäft verbundene Interessenkollision durch die Verlagerung der Vertretungskompetenz auf ein nicht befangenes Organ. Das Institut der organschaftlichen Vertretung der AG durch den Aufsichtsrat erscheint weitgehend als erschlossen. Elena Luisa Wasserbäch stellt Überlegungen zur Vertretung gegenüber Dritten ins Zentrum ihrer Untersuchung: Neben Rechtsgeschäften gegenüber dem Vorstandsmitglied nahestehenden juristischen oder natürlichen Personen, Rechtsgeschäften zugunsten von Vorstandsmitgliedern und mehrseitigen Rechtsgeschäften unter Beteiligung von Vorstandsmitgliedern analysiert die Autorin auch Möglichkeiten der Inanspruchnahme des D&O-Versicherers und des Abschlussprüfers.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Rechtsfolgen einer Interessenkollision bei AG-V...
84,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Im Rahmen der Abhandlung werden die rechtlichen Konsequenzen untersucht, die das deutsche Recht f¿r die Beteiligung eines Vorstandsmitglieds am Abschluss eines Vertrags durch eine Aktiengesellschaft mit einem Dritten vorsieht, wenn bei diesem Vorstandsmitglied im Hinblick auf den Vertragspartner eine Interessenkollision vorliegt. Es wird dargestellt, welche Handlungs- und Unterlassungspflichten (insbesondere Offenbarungspflichten) f¿r ein Vorstandsmitglied aus dem Vorliegen einer Interessenkollision folgen und welche rechtlichen Konsequenzen eine Verletzung dieser Pflichten hat (z. B. Verlagerung von Vertretungsbefugnissen, Stimmrechtsausschl¿sse, Schadensersatzpflichten). Aus dem Inhalt: Pflicht zur Offenbarung von Interessenkollisionen - Vertretung der Aktiengesellschaft beim Vertragsschluss und Zust¿igkeit f¿r vorbereitende Ma¿ahmen beim Bestehen von Interessenkollisionen bei einem Vorstandsmitglied - Stimmrechtsausschluss f¿r Vorstandsbeschl¿sse und Recht zur Teilnahme an Vorstandssitzungen f¿r Vorstandsmitglieder, bei denen eine Interessenkollision vorliegt - Schadensersatzverpflichtungen des Vorstandsmitglieds bei Verst¿¿n gegen aus der Interessenkollision folgende Handlungs- oder Unterlassungspflichten - Regelungen zu Interessenkollisionen in anderen Rechtsordnungen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Rechtsfolgen einer Interessenkollision bei AG-V...
57,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Rahmen der Abhandlung werden die rechtlichen Konsequenzen untersucht, die das deutsche Recht f¿r die Beteiligung eines Vorstandsmitglieds am Abschluss eines Vertrags durch eine Aktiengesellschaft mit einem Dritten vorsieht, wenn bei diesem Vorstandsmitglied im Hinblick auf den Vertragspartner eine Interessenkollision vorliegt. Es wird dargestellt, welche Handlungs- und Unterlassungspflichten (insbesondere Offenbarungspflichten) f¿r ein Vorstandsmitglied aus dem Vorliegen einer Interessenkollision folgen und welche rechtlichen Konsequenzen eine Verletzung dieser Pflichten hat (z. B. Verlagerung von Vertretungsbefugnissen, Stimmrechtsausschl¿sse, Schadensersatzpflichten). Aus dem Inhalt: Pflicht zur Offenbarung von Interessenkollisionen - Vertretung der Aktiengesellschaft beim Vertragsschluss und Zust¿igkeit f¿r vorbereitende Ma¿ahmen beim Bestehen von Interessenkollisionen bei einem Vorstandsmitglied - Stimmrechtsausschluss f¿r Vorstandsbeschl¿sse und Recht zur Teilnahme an Vorstandssitzungen f¿r Vorstandsmitglieder, bei denen eine Interessenkollision vorliegt - Schadensersatzverpflichtungen des Vorstandsmitglieds bei Verst¿¿n gegen aus der Interessenkollision folgende Handlungs- oder Unterlassungspflichten - Regelungen zu Interessenkollisionen in anderen Rechtsordnungen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot