Angebote zu "Industrie" (43 Treffer)

Kategorien

Shops

Richthofen, Manfred von: Der rote Kampfflieger
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/1990, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Der rote Kampfflieger, Titelzusatz: Die persönlichen Aufzeichnungen des roten Barons, mit dem 'Reglement für Kampfflieger', Autor: Richthofen, Manfred von, Verlag: Germa- Press Verlag GmbH // Industrie-Contact Aktiengesellschaft fr ™ffentlichkeitsarbeit, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Flugzeug // Kampfflugzeug // Kampfflieger // Militärflugzeug // Geschichte // Historie // Erinnerung // Militär // Polizei // Feuerwehr // Justiz // Erste Hälfte 20. Jahrhundert // 1900 bis 1950 n. Chr // Militärfahrzeuge, Rubrik: Geschichte // 20. Jahrhundert, Seiten: 142, Abbildungen: 40 histor. Abb., Gewicht: 484 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Fichtner, L: Industrie als Kunstmäzen und Auftr...
78,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.05.2005, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Industrie als Kunstmäzen und Auftraggeber in der Deutschen Demokratischen Republik, Titelzusatz: Die Sowjetisch-Deutsche Aktiengesellschaft (SDAG) Wismut, Autor: Fichtner, Lutz, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Malerei // Kunst // Theorie // Philosophie // Psychologie // Soziologie // Druckgrafik // Grafik // Kunstgeschichte // Design // Grafikdesign // Kalligrafie // Kalligraphie // Schrift // Typografie // Geschichte // Historie // Ästhetik // Zwanzigstes Jahrhundert // Kunsterziehung // Kunstunterricht // 19. Jahrhundert // 1800 bis 1899 n. Chr // 20. Jahrhundert // 1900 bis 1999 n. Chr // 21. Jahrhundert // 2000 bis 2100 n. Chr // Arts and Crafts-Stil // Kunsttheorie // Malerei und Gemälde // Druck // Typografie und Schrift // Schule und Lernen: Kunst // allgemein // Kunst: Grundlagen und Techniken, Rubrik: Kunstgeschichte, Seiten: 323, Reihe: Europäische Hochschulschriften (Reihe 28): Kunstgeschichte / History of Art / Histoire de l'art (Nr. 409), Gewicht: 441 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Die Industrie als Kunstmäzen und Auftraggeber i...
78,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Industrie als Kunstmäzen und Auftraggeber in der Deutschen Demokratischen Republik ab 78.95 € als Taschenbuch: Die Sowjetisch-Deutsche Aktiengesellschaft (SDAG) Wismut. Aus dem Bereich: Bücher, Kunst & Musik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Profit oder Moral
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

IG. Farbenindustrie AG. Die IG. Farben war einer der wichtigsten Konzerne Europas im Bereich der chemischen Industrie mit weltweiter Bedeutung. Ohne die IG. Farben ist die Historie der Bayer AG., Höchst AG., BASF AG. nicht zu verstehen. Die zentralen Fragen lauten: Wie begegnet ein Großkonzern politischen Herausforderungen? Wie reagiert eine Aktiengesellschaft auf Strukturen einer Diktatur? Anpassung oder Widerstand? Welche Werte spielen eine Rolle? Der IG. Farben wurden zahllose Vorwürfe entgegengehalten: Giftgas, Fabriken in Auschwitz, Rüstung für Hitlers Krieg, Verbindung zum Holocaust. Das vorliegende Buch untersucht ausführlich die Strukturen des Dritten Reichs und der IG. anhand der Analyse von tausenden Akten und Unterlagen.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Anhaltisches Elektromotorenwerk Dessau
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Anhaltische Elektromotorenwerk Dessau GmbH ist ein Unternehmen des Metall- und Elektromaschinenbaus mit Sitz in Dessau im deutschen Bundesland Sachsen-Anhalt. Die Unternehmensform ist heute eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH). 1872 wurde aus dem Dessauer Unternehmen Arendt & Beselin und der Firma Oechelhaeuser & Blum durch Fusion in Berlin die Berlin-Anhaltische Maschinenbau Aktiengesellschaft (BAMAG) gegründet. Mit je einer Maschinenfabrik in Berlin und Dessau, sowie einer Grau- und Stahlgießerei in Dessau stieg die BAMAG bald in die Spitzengruppe der deutschen Industrie auf. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts hatte sich die BAMAG auf die Herstellung von Bauteilen für Transmissionen spezialisiert. 1914 hatte das Unternehmen am Standort Dessau bereits 2300 Beschäftigte. Ende der 1920er-Jahre erfolgte u. a. auch die Fertigung von Lasthebemagneten, Elektro-Seilaufzügen, Elektromagnetkupplungen und bremsen und ähnlichen Erzeugnissen mit elektromagnetischem Wirkprinzip.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
BBergG Bundesberggesetz, Kommentar
249,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Standardwerk zum Bundesberggesetz enthält die aktuellste und umfassendste Darstellung und Kommentierung des gesamten in Deutschland geltenden Bergrechts einschließlich der UVP-V Bergbau, der bergrechtlichen Vorschriften des Einigungsvertrages und der bergbaurelevanten außerberggesetzlichen Rechtsvorschriften. Es verbindet Gründlichkeit mit gedanklicher Klarheit und bietet einen hervorragenden Überblick über alle bergrechtlichen Probleme. Das Werk ist für Praxis, Rechtsprechung und Wissenschaft gleichermaßen von Bedeutung. Bergwerksbetriebe, Verwaltungen, Behörden, Hochschulinstitute und Industrie profitieren von diesem Werk. Die Neuauflage bringt das Werk auf den aktuellsten Stand. Verzeichnis der Bearbeiter Peter Franke, Vizepräsident der Bundesnetzagentur, Bonn, Dr. Dominik Greinacher, Rechtsanwalt und Partner, Beiten Burkhardt, Rechtsanwaltgesellschaft mbH, Berlin, Dr. Fritz von Hammerstein, Rechtsanwalt und Partner, CMS Hasche Sigle, Hamburg, Martin Herrmann, Abteilungsleiter, Sächsisches Oberbergamt, Freiberg, Dr. Bettina Keienburg, Rechtsanwältin und Notarin, Kümmerlein, Rechtsanwälte & Notare, Essen, Lehrbeauftragte der RWTH Aachen, Dr. Gunther Kühne, LL.M. (Columbia University), em. Professor und ehem. Direktor des Instituts für deutsches und internationales Berg- und Energierecht der TU Clausthal (1978–2007), Honorarprofessor an der Georg-August-Universität Göttingen, Dr. Thomas Mann, Professor, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Georg-August-Universität Göttingen, Mitglied im Forschungsbereich "Energierecht" des Energie-Forschungszentrums Niedersachsen (EFZN) in Goslar, Hans-Ulrich von Mäßenhausen, Rechtsanwalt, Bonn, ehem. Mitglied der Hauptgeschäftsführung der Vereinigung Rohstoffe und Bergbau e.V., Wolfgang Schubert, Rechtsanwalt, Bochum, ehem. Mitglied der Rechtsabteilung der RAG Aktiengesellschaft.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Derivate und Corporate Governance
71,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In den letzten Jahren hat eine Reihe von spektakulären Schieflagen deutscher und internationaler Unternehmen Aufsehen erregt, die durch Geschäfte mit Derivaten verursacht wurden. Derivate werden in Industrie- und Handelsunternehmen im Rahmen des unternehmerischen Finanzmanagements sowohl als Hedging-Instrumente zur Absicherung von Marktpreisrisiken als auch zur zusätzlichen Gewinnerzielung eingesetzt. Die Untersuchung der Kompetenzen und Pflichten des Vorstands beim Einsatz von Derivaten, gemessen an den Regeln des deutschen Aktiengesellschaftsrechts, die für die Leitung und Überwachung einer Aktiengesellschaft durch den Vorstand gelten, ist Gegenstand dieser Arbeit. Kompetenzen und Pflichten des Vorstands beim Einsatz von Derivaten bilden einen Teil der Corporate Governance deutscher Aktiengesellschaften.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Aue

Aue

17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Vier Jahrzehnte DDR prägten auch in der westerzgebirgischen Kreisstadt Aue das Leben der Menschen.Umfangreicher Wohnungsbau, Schaffung und Erweiterung von Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens, der Bildung und des kulturellen Lebens sind für jene Zeit charakteristisch. Betriebe des Maschinenbaus, der metallverarbeitenden Industrie sowie der Textilbranche dominierten das Stadtbild. Zudem machte der Uranbergbau der Sowjetisch-Deutschen Aktiengesellschaft (SDAG) Wismut, deren Verwaltungszentrum Aue war, die Kleinstadt überregional bekannt. Auch die von der SDAG Wismut geförderte Fußballmannschaft erhöhte wesentlich den Bekanntheitsgrad Aues, das sich schon mit dem beliebten Fest des Liedes und des Tanzes sowie dem weithin bekannten Ergebirgsensemble als Stadt der Kultur einen Namen gemacht hatte.Museumsleiter Ralf Petermann und Ortschronist Lothar Walther rufen mit ihrem Bildband zur DDR-Zeit Erinnerungen wach und bewahren dieses Kapitel der Stadtgeschichte gänzlich unverklärt bilddokumentarisch für jetzige und kommende Generationen.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Köln-Bonner Eisenbahnen
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

1992 wurde die Aktiengesellschaft der Köln-Bonner Eisen-bahnen aus dem Handelsregister gelöscht - Anlass genug, um mit dem vorliegenden Bildband an den Mythos Rheinuferbahn zu erinnern.Gleich zweimal rückte diese Bahn in den Fokus: Eröffnet im Jahre 1906, war die Rheinuferbahn die erste elektrische Vollbahn mit planmäßigem Personenverkehr und zog Elektro- und Eisenbahningenieure aus aller Welt an den Rhein.1960 begeisterte die Rheinuferbahn erneut die Eisenbahnfachwelt mit dem ersten Triebwagen in Aluminium-Ganzbauweise, den die KBE in Zusammenarbeit mit der heimischen Industrie und der Firma Siemens in der zweiten Hälfte der 1950er Jahre entwickelt hatte. Er gilt als der Urahn heutiger Triebwagen - bis hinzum ICE! Steigen Sie ein in eine facettenreiche Reise von den Anfangsjahren der Rheinuferbahn bis zur letzten Fahrt am 11. August 1978!

Anbieter: Dodax
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot