Angebote zu "Gesellschaftlicher" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Wechselwirkung zwischen Unternehmenskultur ...
48,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,3, Philipps-Universität Marburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Unternehmenskultur und Corporate Social Responsibility (CSR) wurden immer bedeutsamer in den letzten Jahren. Der Wertewandel in der Gesellschaft und die Globalisierung führen dazu, dass eine Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung durch Unternehmen verstärkt von der Gesellschaft eingefordert wird. Die Unternehmen nehmen diesen Anspruch meist selbst wahr, da sie auf Umweltveränderungen eingehen müssen, um im Markt Bestand zu haben. Martin Winterkorn, Vorstandsvorsitzender bei Volkswagen von 2007 bis 2015, konstatiert in der Nachhaltigkeits- und CSR-Berichterstattung des Unternehmens: 'Als eines der grössten Industrieunternehmen weltweit trägt unser Konzern mit zwölf starken Marken eine besondere gesellschaftliche Verantwortung. Wir wollen unsere Gestaltungskraft zum Wohl von Menschen und Umwelt nutzen'; 'Verantwortliches Handeln ist seit jeher Teil unserer Unternehmenskultur' (Volkswagen Aktiengesellschaft, 2012; Volkswagen Aktiengesellschaft, 2015). Diese Zitate verdeutlichen, dass sich das Unternehmen den Anforderungen stellt und CSR im Zusammenhang mit der Unternehmenskultur sieht. Es stellt sich die Frage, inwiefern die viel diskutierten Begriffe CSR und Unternehmenskultur in Verbindung stehen und sich gegenseitig beeinflussen. Wie kommt es dazu, dass Skandale über Unternehmen auftauchen, die doch anscheinend CSR-Aktivitäten betreiben und sich für die Gesellschaft engagieren? Inwiefern ist es notwendig, dass CSR und Unternehmenskultur nicht isoliert voneinander betrachtet werden, insbesondere im Hinblick auf den jeweiligen betriebswirtschaftlichen Nutzen der zwei Konzepte? Wie wird ein CSR-Engagement glaubwürdig? Es ist Ziel der Arbeit aufzuzeigen, dass sich, um von einer ernstzunehmenden Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung durch das Unternehmen sprechen zu können, CSR als Wert in der Unternehmenskultur widerspiegeln muss. Somit werden Verknüpfungspunkte zwischen beiden Konzepten dargelegt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Netzwerke gesellschaftlicher Innovation
16,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Welche Netzwerke sind von zentraler Bedeutung für gesellschaftliche Innovation? Beleuchtet werden vier zentrale Felder, in denen sich aktuell ein bedeutender gesellschaftlicher Wandel vollzieht und innovative Neuansätze entwickelt werden. In den Bereichen Ökonomie & Finanzwirtschaft und Kultur & Medien entstehen Dynamiken, die zu nachhaltigen Veränderungen führen werden. Akteure des Wandels aus Wirtschaft und Gesellschaft zeigen, in welchen Netzwerken innovative Unternehmenskonzepte entstehen: Peter Driessen, Hauptgeschäftsführer der IHK für München und Oberbayern Günter Faltin, Professor an der Freien Universität Berlin, Unternehmensgründer der Teekampagne Bruno Gross, Vorstand des Goethe-Instituts München Markus Hipp, geschäftsführender Vorstand der BMW Stiftung Herbert Quandt Aaron Hurst, preisgekrönter Unternehmer und Autor, Gründer der Taproot Foundation Stephan A. Jansen, Gründungspräsident der Zeppelin-Universität in Friedrichshafen, Mitherausgeber der Zeitschrift für Management Jeff Larson, Gewinner des Livingstons Awards 2011, Datenredakteur bei ProPublica Maria Melo Antunes, unabhängige Beraterin zur Förderung nachhaltiger Ideen im Unternehmens- und Finanzbereich Andreas Rickert, Vorstandsvorsitzender der gemeinnützigen Aktiengesellschaft PHINEO Wilhelm Schmid, freier Philosoph, ausserplanmässiger Professor an der Universität Erfurt Sylvia Schoske, leitende Direktorin des Staatlichen Museums Ägyptischer Kunst in München Mathias Terheggen, Senior Advisor Philanthropy & Values Based Investing der UBS AG Die Buchreihe 'Gesellschaftliche Innovation' vermittelt Ansätze und Anregungen zum nachhaltigen Zukunftshandeln. Sie entstand aus der gleichnamigen, von Wirtschaft und Unternehmen mit grossem Interesse besuchten Ringvorlesung, die seit 2009 an der Hochschule München als gemeinsames Vorhaben des Studiengangs Management Sozialer Innovationen an der Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften, der BMW Stiftung Herbert Quandt, dem Strascheg Center for Entrepreneurship und der Social Entrepreneurship Akademie durchgeführt wird. In insgesamt drei Bänden begleiten die Professoren Dr. Karl Peter Sprinkart, Dr. Peter Dürr, Dr. Klaus Sailer und der geschäftsführende Vorstand der BMW Stiftung Herbert Quandt, Markus Hipp, die Ringvorlesung.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Netzwerke gesellschaftlicher Innovation
16,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Welche Netzwerke sind von zentraler Bedeutung für gesellschaftliche Innovation? Beleuchtet werden vier zentrale Felder, in denen sich aktuell ein bedeutender gesellschaftlicher Wandel vollzieht und innovative Neuansätze entwickelt werden. In den Bereichen Ökonomie & Finanzwirtschaft und Kultur & Medien entstehen Dynamiken, die zu nachhaltigen Veränderungen führen werden. Akteure des Wandels aus Wirtschaft und Gesellschaft zeigen, in welchen Netzwerken innovative Unternehmenskonzepte entstehen: Peter Driessen, Hauptgeschäftsführer der IHK für München und Oberbayern Günter Faltin, Professor an der Freien Universität Berlin, Unternehmensgründer der Teekampagne Bruno Gross, Vorstand des Goethe-Instituts München Markus Hipp, geschäftsführender Vorstand der BMW Stiftung Herbert Quandt Aaron Hurst, preisgekrönter Unternehmer und Autor, Gründer der Taproot Foundation Stephan A. Jansen, Gründungspräsident der Zeppelin-Universität in Friedrichshafen, Mitherausgeber der Zeitschrift für Management Jeff Larson, Gewinner des Livingstons Awards 2011, Datenredakteur bei ProPublica Maria Melo Antunes, unabhängige Beraterin zur Förderung nachhaltiger Ideen im Unternehmens- und Finanzbereich Andreas Rickert, Vorstandsvorsitzender der gemeinnützigen Aktiengesellschaft PHINEO Wilhelm Schmid, freier Philosoph, ausserplanmässiger Professor an der Universität Erfurt Sylvia Schoske, leitende Direktorin des Staatlichen Museums Ägyptischer Kunst in München Mathias Terheggen, Senior Advisor Philanthropy & Values Based Investing der UBS AG Die Buchreihe 'Gesellschaftliche Innovation' vermittelt Ansätze und Anregungen zum nachhaltigen Zukunftshandeln. Sie entstand aus der gleichnamigen, von Wirtschaft und Unternehmen mit grossem Interesse besuchten Ringvorlesung, die seit 2009 an der Hochschule München als gemeinsames Vorhaben des Studiengangs Management Sozialer Innovationen an der Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften, der BMW Stiftung Herbert Quandt, dem Strascheg Center for Entrepreneurship und der Social Entrepreneurship Akademie durchgeführt wird. In insgesamt drei Bänden begleiten die Professoren Dr. Karl Peter Sprinkart, Dr. Peter Dürr, Dr. Klaus Sailer und der geschäftsführende Vorstand der BMW Stiftung Herbert Quandt, Markus Hipp, die Ringvorlesung.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Netzwerke gesellschaftlicher Innovation
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Welche Netzwerke sind von zentraler Bedeutung für gesellschaftliche Innovation? Beleuchtet werden vier zentrale Felder, in denen sich aktuell ein bedeutender gesellschaftlicher Wandel vollzieht und innovative Neuansätze entwickelt werden. In den Bereichen Ökonomie & Finanzwirtschaft und Kultur & Medien entstehen Dynamiken, die zu nachhaltigen Veränderungen führen werden. Akteure des Wandels aus Wirtschaft und Gesellschaft zeigen, in welchen Netzwerken innovative Unternehmenskonzepte entstehen: Peter Driessen, Hauptgeschäftsführer der IHK für München und Oberbayern Günter Faltin, Professor an der Freien Universität Berlin, Unternehmensgründer der Teekampagne Bruno Gross, Vorstand des Goethe-Instituts München Markus Hipp, geschäftsführender Vorstand der BMW Stiftung Herbert Quandt Aaron Hurst, preisgekrönter Unternehmer und Autor, Gründer der Taproot Foundation Stephan A. Jansen, Gründungspräsident der Zeppelin-Universität in Friedrichshafen, Mitherausgeber der Zeitschrift für Management Jeff Larson, Gewinner des Livingstons Awards 2011, Datenredakteur bei ProPublica Maria Melo Antunes, unabhängige Beraterin zur Förderung nachhaltiger Ideen im Unternehmens- und Finanzbereich Andreas Rickert, Vorstandsvorsitzender der gemeinnützigen Aktiengesellschaft PHINEO Wilhelm Schmid, freier Philosoph, außerplanmäßiger Professor an der Universität Erfurt Sylvia Schoske, leitende Direktorin des Staatlichen Museums Ägyptischer Kunst in München Mathias Terheggen, Senior Advisor Philanthropy & Values Based Investing der UBS AG Die Buchreihe 'Gesellschaftliche Innovation' vermittelt Ansätze und Anregungen zum nachhaltigen Zukunftshandeln. Sie entstand aus der gleichnamigen, von Wirtschaft und Unternehmen mit großem Interesse besuchten Ringvorlesung, die seit 2009 an der Hochschule München als gemeinsames Vorhaben des Studiengangs Management Sozialer Innovationen an der Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften, der BMW Stiftung Herbert Quandt, dem Strascheg Center for Entrepreneurship und der Social Entrepreneurship Akademie durchgeführt wird. In insgesamt drei Bänden begleiten die Professoren Dr. Karl Peter Sprinkart, Dr. Peter Dürr, Dr. Klaus Sailer und der geschäftsführende Vorstand der BMW Stiftung Herbert Quandt, Markus Hipp, die Ringvorlesung.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Die Wechselwirkung zwischen Unternehmenskultur ...
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,3, Philipps-Universität Marburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Unternehmenskultur und Corporate Social Responsibility (CSR) wurden immer bedeutsamer in den letzten Jahren. Der Wertewandel in der Gesellschaft und die Globalisierung führen dazu, dass eine Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung durch Unternehmen verstärkt von der Gesellschaft eingefordert wird. Die Unternehmen nehmen diesen Anspruch meist selbst wahr, da sie auf Umweltveränderungen eingehen müssen, um im Markt Bestand zu haben. Martin Winterkorn, Vorstandsvorsitzender bei Volkswagen von 2007 bis 2015, konstatiert in der Nachhaltigkeits- und CSR-Berichterstattung des Unternehmens: 'Als eines der größten Industrieunternehmen weltweit trägt unser Konzern mit zwölf starken Marken eine besondere gesellschaftliche Verantwortung. Wir wollen unsere Gestaltungskraft zum Wohl von Menschen und Umwelt nutzen'; 'Verantwortliches Handeln ist seit jeher Teil unserer Unternehmenskultur' (Volkswagen Aktiengesellschaft, 2012; Volkswagen Aktiengesellschaft, 2015). Diese Zitate verdeutlichen, dass sich das Unternehmen den Anforderungen stellt und CSR im Zusammenhang mit der Unternehmenskultur sieht. Es stellt sich die Frage, inwiefern die viel diskutierten Begriffe CSR und Unternehmenskultur in Verbindung stehen und sich gegenseitig beeinflussen. Wie kommt es dazu, dass Skandale über Unternehmen auftauchen, die doch anscheinend CSR-Aktivitäten betreiben und sich für die Gesellschaft engagieren? Inwiefern ist es notwendig, dass CSR und Unternehmenskultur nicht isoliert voneinander betrachtet werden, insbesondere im Hinblick auf den jeweiligen betriebswirtschaftlichen Nutzen der zwei Konzepte? Wie wird ein CSR-Engagement glaubwürdig? Es ist Ziel der Arbeit aufzuzeigen, dass sich, um von einer ernstzunehmenden Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung durch das Unternehmen sprechen zu können, CSR als Wert in der Unternehmenskultur widerspiegeln muss. Somit werden Verknüpfungspunkte zwischen beiden Konzepten dargelegt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Netzwerke gesellschaftlicher Innovation
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Welche Netzwerke sind von zentraler Bedeutung für gesellschaftliche Innovation? Beleuchtet werden vier zentrale Felder, in denen sich aktuell ein bedeutender gesellschaftlicher Wandel vollzieht und innovative Neuansätze entwickelt werden. In den Bereichen Ökonomie & Finanzwirtschaft und Kultur & Medien entstehen Dynamiken, die zu nachhaltigen Veränderungen führen werden. Akteure des Wandels aus Wirtschaft und Gesellschaft zeigen, in welchen Netzwerken innovative Unternehmenskonzepte entstehen: Peter Driessen, Hauptgeschäftsführer der IHK für München und Oberbayern Günter Faltin, Professor an der Freien Universität Berlin, Unternehmensgründer der Teekampagne Bruno Gross, Vorstand des Goethe-Instituts München Markus Hipp, geschäftsführender Vorstand der BMW Stiftung Herbert Quandt Aaron Hurst, preisgekrönter Unternehmer und Autor, Gründer der Taproot Foundation Stephan A. Jansen, Gründungspräsident der Zeppelin-Universität in Friedrichshafen, Mitherausgeber der Zeitschrift für Management Jeff Larson, Gewinner des Livingstons Awards 2011, Datenredakteur bei ProPublica Maria Melo Antunes, unabhängige Beraterin zur Förderung nachhaltiger Ideen im Unternehmens- und Finanzbereich Andreas Rickert, Vorstandsvorsitzender der gemeinnützigen Aktiengesellschaft PHINEO Wilhelm Schmid, freier Philosoph, außerplanmäßiger Professor an der Universität Erfurt Sylvia Schoske, leitende Direktorin des Staatlichen Museums Ägyptischer Kunst in München Mathias Terheggen, Senior Advisor Philanthropy & Values Based Investing der UBS AG Die Buchreihe 'Gesellschaftliche Innovation' vermittelt Ansätze und Anregungen zum nachhaltigen Zukunftshandeln. Sie entstand aus der gleichnamigen, von Wirtschaft und Unternehmen mit großem Interesse besuchten Ringvorlesung, die seit 2009 an der Hochschule München als gemeinsames Vorhaben des Studiengangs Management Sozialer Innovationen an der Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften, der BMW Stiftung Herbert Quandt, dem Strascheg Center for Entrepreneurship und der Social Entrepreneurship Akademie durchgeführt wird. In insgesamt drei Bänden begleiten die Professoren Dr. Karl Peter Sprinkart, Dr. Peter Dürr, Dr. Klaus Sailer und der geschäftsführende Vorstand der BMW Stiftung Herbert Quandt, Markus Hipp, die Ringvorlesung.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Netzwerke gesellschaftlicher Innovation
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Welche Netzwerke sind von zentraler Bedeutung für gesellschaftliche Innovation? Beleuchtet werden vier zentrale Felder, in denen sich aktuell ein bedeutender gesellschaftlicher Wandel vollzieht und innovative Neuansätze entwickelt werden. In den Bereichen Ökonomie & Finanzwirtschaft und Kultur & Medien entstehen Dynamiken, die zu nachhaltigen Veränderungen führen werden. Akteure des Wandels aus Wirtschaft und Gesellschaft zeigen, in welchen Netzwerken innovative Unternehmenskonzepte entstehen: Peter Driessen, Hauptgeschäftsführer der IHK für München und Oberbayern Günter Faltin, Professor an der Freien Universität Berlin, Unternehmensgründer der Teekampagne Bruno Gross, Vorstand des Goethe-Instituts München Markus Hipp, geschäftsführender Vorstand der BMW Stiftung Herbert Quandt Aaron Hurst, preisgekrönter Unternehmer und Autor, Gründer der Taproot Foundation Stephan A. Jansen, Gründungspräsident der Zeppelin-Universität in Friedrichshafen, Mitherausgeber der Zeitschrift für Management Jeff Larson, Gewinner des Livingstons Awards 2011, Datenredakteur bei ProPublica Maria Melo Antunes, unabhängige Beraterin zur Förderung nachhaltiger Ideen im Unternehmens- und Finanzbereich Andreas Rickert, Vorstandsvorsitzender der gemeinnützigen Aktiengesellschaft PHINEO Wilhelm Schmid, freier Philosoph, außerplanmäßiger Professor an der Universität Erfurt Sylvia Schoske, leitende Direktorin des Staatlichen Museums Ägyptischer Kunst in München Mathias Terheggen, Senior Advisor Philanthropy & Values Based Investing der UBS AG Die Buchreihe 'Gesellschaftliche Innovation' vermittelt Ansätze und Anregungen zum nachhaltigen Zukunftshandeln. Sie entstand aus der gleichnamigen, von Wirtschaft und Unternehmen mit großem Interesse besuchten Ringvorlesung, die seit 2009 an der Hochschule München als gemeinsames Vorhaben des Studiengangs Management Sozialer Innovationen an der Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften, der BMW Stiftung Herbert Quandt, dem Strascheg Center for Entrepreneurship und der Social Entrepreneurship Akademie durchgeführt wird. In insgesamt drei Bänden begleiten die Professoren Dr. Karl Peter Sprinkart, Dr. Peter Dürr, Dr. Klaus Sailer und der geschäftsführende Vorstand der BMW Stiftung Herbert Quandt, Markus Hipp, die Ringvorlesung.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot