Angebote zu "Geschäftsführer" (43 Treffer)

Kategorien

Shops

So gründe und führe ich eine GmbH
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie wollen eine GmbH gründen, sich an einer bestehenden GmbH beteiligen oder als Geschäftsführer eine GmbH leiten? Oder genügt die UG (haftungsbeschränkt), die kleine Schwester der GmbH für die Verwirklichung Ihrer Ziele? - Dieser Ratgeber vermittelt Ihnen in verständlicher Sprache die erforderlichen Kenntnisse und beantwortet alle Fragen u.a. zu Gründung, Gesellschaftsvertrag und -versammlung, Rechten und Pflichten des Geschäftsführers, Auflösung, Liquidation und Löschung.GmbH und UG (haftungsbeschränkt) erfreuen sich aufgrund ihres Haftungsprivilegs und der gegenüber dem Recht der Aktiengesellschaft wesentlich einfacheren rechtlichen Gestaltung und Handhabung ungebrochener Beliebtheit bei Unternehmensgründungen. Nur die Kenntnis zumindest der Grundlagen des GmbH-Rechts macht es jedoch möglich, die Vorteile dieser Gesellschaftsform effektiv zu nutzen und die Gefahren zu vermeiden. Die Neuauflage ist nach der Reform ein "Muss" für jeden, der sich mit der GmbH beschäftigt.Zur 10. Auflage:In der Neuauflage wird die in den letzten Jahren ergangene Rechtsprechung zur Haftung des Geschäftsführers bei Zahlungsunfähigkeit der Gesellschaft, zur Bestellung und Abberufung von Geschäftsführern, zur Gesellschafterliste und zur Geschäftsanschrift ausführlich dargestellt und erläutert.

Anbieter: buecher
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
So gründe und führe ich eine GmbH
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie wollen eine GmbH gründen, sich an einer bestehenden GmbH beteiligen oder als Geschäftsführer eine GmbH leiten? Oder genügt die UG (haftungsbeschränkt), die kleine Schwester der GmbH für die Verwirklichung Ihrer Ziele? - Dieser Ratgeber vermittelt Ihnen in verständlicher Sprache die erforderlichen Kenntnisse und beantwortet alle Fragen u.a. zu Gründung, Gesellschaftsvertrag und -versammlung, Rechten und Pflichten des Geschäftsführers, Auflösung, Liquidation und Löschung.GmbH und UG (haftungsbeschränkt) erfreuen sich aufgrund ihres Haftungsprivilegs und der gegenüber dem Recht der Aktiengesellschaft wesentlich einfacheren rechtlichen Gestaltung und Handhabung ungebrochener Beliebtheit bei Unternehmensgründungen. Nur die Kenntnis zumindest der Grundlagen des GmbH-Rechts macht es jedoch möglich, die Vorteile dieser Gesellschaftsform effektiv zu nutzen und die Gefahren zu vermeiden. Die Neuauflage ist nach der Reform ein "Muss" für jeden, der sich mit der GmbH beschäftigt.Zur 10. Auflage:In der Neuauflage wird die in den letzten Jahren ergangene Rechtsprechung zur Haftung des Geschäftsführers bei Zahlungsunfähigkeit der Gesellschaft, zur Bestellung und Abberufung von Geschäftsführern, zur Gesellschafterliste und zur Geschäftsanschrift ausführlich dargestellt und erläutert.

Anbieter: buecher
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Münchener Vertragshandbuch Bd. 1: Gesellschafts...
199,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDas seit Jahrzehnten bewährte Münchener Vertragshandbuch ist für Rechtsanwälte und Notare ebenso nützlich wie für Unternehmensjuristen. Wer die verantwortungsvolle Aufgabe hat, für Mandanten oder sein Unternehmen interessengerechte und juristisch einwandfreie Verträge zu entwerfen, findet im Münchener Vertragshandbuch von ausgewiesenen Spezialisten erarbeitete und erprobte Formulierungen für alle Vertragsgestaltungen.Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.Zusätzlich findet der Anwender des Handbuchs eine Reihe von Gestaltungsvarianten sowie Darstellungen von Bezügen zum:- Europarecht- Steuerrecht- Kartellrecht- KostenrechtDer Band 1 Gesellschaftsrecht des Münchener Vertragshandbuchs umfasst rund 600 kommentierte Formulare zu den Themen:- Gesellschaft des bürgerlichen Rechts und Partnerschaftsgesellschaft- Offene Handelsgesellschaft- Kommanditgesellschaft- Gesellschaft mit beschränkter Haftung- Aktiengesellschaft- Genossenschaft- Verein- Stiftung- Stille Beteiligung, Unterbeteiligung, gesellschaftsrechtliche Treuhand- Konzernverträge, Eingliederung, Ausschluss von Minderheitsgesellschaftern- Verschmelzung- Spaltung- Formwechselnde Umwandlung- Europäische Aktiengesellschaft (SE)- Europäische Genossenschaft (SCE)Die Anmerkungen sind auch für kaufmännisch gebildete Nichtjuristen verständlich. Das Werk ist daher über den Kreis der Experten hinaus zu empfehlen.Zur NeuauflageDie Neuauflage berücksichtigt unter vielem anderen die Reformen- des Aktienrechts durch die Novelle 2016- des Insolvenzrechts durch das ESUG- des Kostenrechts durch das Inkrafttreten des GNotKG- des Umwandlungsrechts durch das 3. UmwGÄndG- ferner die Einführung der Frauenquote, die Neuregelung des Delisting, die Einführung einer PartG mbB, die Neuregelungen zur Abschlussprüfung sowie das Inkrafttreten des BilRUG.ZielgruppeFür Rechtsanwälte, Notare, Wirtschaftsprüfer, Rechtsabteilungen, Geschäftsführer, Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder, Gesellschafter, Banken.

Anbieter: buecher
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Münchener Vertragshandbuch Bd. 1: Gesellschafts...
204,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDas seit Jahrzehnten bewährte Münchener Vertragshandbuch ist für Rechtsanwälte und Notare ebenso nützlich wie für Unternehmensjuristen. Wer die verantwortungsvolle Aufgabe hat, für Mandanten oder sein Unternehmen interessengerechte und juristisch einwandfreie Verträge zu entwerfen, findet im Münchener Vertragshandbuch von ausgewiesenen Spezialisten erarbeitete und erprobte Formulierungen für alle Vertragsgestaltungen.Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.Zusätzlich findet der Anwender des Handbuchs eine Reihe von Gestaltungsvarianten sowie Darstellungen von Bezügen zum:- Europarecht- Steuerrecht- Kartellrecht- KostenrechtDer Band 1 Gesellschaftsrecht des Münchener Vertragshandbuchs umfasst rund 600 kommentierte Formulare zu den Themen:- Gesellschaft des bürgerlichen Rechts und Partnerschaftsgesellschaft- Offene Handelsgesellschaft- Kommanditgesellschaft- Gesellschaft mit beschränkter Haftung- Aktiengesellschaft- Genossenschaft- Verein- Stiftung- Stille Beteiligung, Unterbeteiligung, gesellschaftsrechtliche Treuhand- Konzernverträge, Eingliederung, Ausschluss von Minderheitsgesellschaftern- Verschmelzung- Spaltung- Formwechselnde Umwandlung- Europäische Aktiengesellschaft (SE)- Europäische Genossenschaft (SCE)Die Anmerkungen sind auch für kaufmännisch gebildete Nichtjuristen verständlich. Das Werk ist daher über den Kreis der Experten hinaus zu empfehlen.Zur NeuauflageDie Neuauflage berücksichtigt unter vielem anderen die Reformen- des Aktienrechts durch die Novelle 2016- des Insolvenzrechts durch das ESUG- des Kostenrechts durch das Inkrafttreten des GNotKG- des Umwandlungsrechts durch das 3. UmwGÄndG- ferner die Einführung der Frauenquote, die Neuregelung des Delisting, die Einführung einer PartG mbB, die Neuregelungen zur Abschlussprüfung sowie das Inkrafttreten des BilRUG.ZielgruppeFür Rechtsanwälte, Notare, Wirtschaftsprüfer, Rechtsabteilungen, Geschäftsführer, Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder, Gesellschafter, Banken.

Anbieter: buecher
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Gesellschaftervereinbarungen
129,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDieses neue Handbuch behandelt erstmals im Zusammenhang die Nebenabreden zum Gesellschaftsvertrag, also außersatzungsmäßige Vereinbarungen zwischen (allen oder einzelnen) Gesellschaftern.In Gesellschaftervereinbarungen finden sich zumeist die eigentlichen Bestimmungen, die für das Verhältnis der Gesellschafter untereinander und zur Gesellschaft gelten sollen. Man bezeichnet sie alsBeteiligungsverträge,Side Letters,Stimmbindungs-, Schutzgemeinschafts-, Pool- oder Konsortialverträge,Gesellschaftervereinbarungenetc.In der Praxis erfreuen sie sich aus Geheimhaltungsgründen großer Beliebtheit, zumal sie nicht formgebunden sind und nicht der Satzungspublizität (GmbH, AG) unterliegen. Bei Personengesellschaften ist regelmäßig zu klären, ob eine von allen Gesellschaftern abgeschlossene Gesellschaftervereinbarung den Gesellschaftsvertrag geändert hat, weil dies bei der Personengesellschaft grundsätzlich formfrei möglich ist.Das Handbuch erläutert alle relevanten gesellschafts- undsteuerrechtlichen Aspekte, geordnet nach den wichtigsten Gesellschaftsformen. Im Vordergrund stehen hierbei GmbH, KG und GmbH & Co. KG als die in der Praxis häufigsten Rechtsträger. Auch zur Aktiengesellschaft bietet das Werk fundierte Hinweise. Wettbewerbs- und kartellrechtliche Aspekte schuldrechtlicher Nebenvereinbarungen werden in separaten Kapiteln behandelt.Als schuldrechtliche Verträge unterliegen Nebenvereinbarungen anderen Auslegungskriterien als Gesellschaftsverträge. Sie führen zumeist zur Gründung einer separaten Gesellschaft bürgerlichen Rechts mit vielfältigen rechtlichen Konsequenzen (z.B. Laufzeit). Auf diese geht das Handbuch ebenso ein wie auf die Problematik sogenannter Schutzgemeinschaftsverträge, die häufig bei Familiengesellschaften vorkommen und einen Überfremdungsschutz in Form von Veräußerungs- oder Erwerbsbeschränkungen bezwecken.22 Formulierungsmuster, darunter eine modellhafte komplexe Gesellschaftervereinbarung, tragen zum Gebrauchswert des Buches bei.Aktuell berücksichtigt: Das COVID-19-Gesetzespaket.Vorteile auf einen Blickumfassend und ausführlichbezogen auf den Anwender im mittelständischen Unternehmenmit GestaltungsmusternZielgruppeFür Gesellschafter, Geschäftsführer, Vorstände, Aufsichtsräte, Rechtsanwälte, Steuerberater, Notare, Gerichte.

Anbieter: buecher
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Gesellschaftervereinbarungen
132,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDieses neue Handbuch behandelt erstmals im Zusammenhang die Nebenabreden zum Gesellschaftsvertrag, also außersatzungsmäßige Vereinbarungen zwischen (allen oder einzelnen) Gesellschaftern.In Gesellschaftervereinbarungen finden sich zumeist die eigentlichen Bestimmungen, die für das Verhältnis der Gesellschafter untereinander und zur Gesellschaft gelten sollen. Man bezeichnet sie alsBeteiligungsverträge,Side Letters,Stimmbindungs-, Schutzgemeinschafts-, Pool- oder Konsortialverträge,Gesellschaftervereinbarungenetc.In der Praxis erfreuen sie sich aus Geheimhaltungsgründen großer Beliebtheit, zumal sie nicht formgebunden sind und nicht der Satzungspublizität (GmbH, AG) unterliegen. Bei Personengesellschaften ist regelmäßig zu klären, ob eine von allen Gesellschaftern abgeschlossene Gesellschaftervereinbarung den Gesellschaftsvertrag geändert hat, weil dies bei der Personengesellschaft grundsätzlich formfrei möglich ist.Das Handbuch erläutert alle relevanten gesellschafts- undsteuerrechtlichen Aspekte, geordnet nach den wichtigsten Gesellschaftsformen. Im Vordergrund stehen hierbei GmbH, KG und GmbH & Co. KG als die in der Praxis häufigsten Rechtsträger. Auch zur Aktiengesellschaft bietet das Werk fundierte Hinweise. Wettbewerbs- und kartellrechtliche Aspekte schuldrechtlicher Nebenvereinbarungen werden in separaten Kapiteln behandelt.Als schuldrechtliche Verträge unterliegen Nebenvereinbarungen anderen Auslegungskriterien als Gesellschaftsverträge. Sie führen zumeist zur Gründung einer separaten Gesellschaft bürgerlichen Rechts mit vielfältigen rechtlichen Konsequenzen (z.B. Laufzeit). Auf diese geht das Handbuch ebenso ein wie auf die Problematik sogenannter Schutzgemeinschaftsverträge, die häufig bei Familiengesellschaften vorkommen und einen Überfremdungsschutz in Form von Veräußerungs- oder Erwerbsbeschränkungen bezwecken.22 Formulierungsmuster, darunter eine modellhafte komplexe Gesellschaftervereinbarung, tragen zum Gebrauchswert des Buches bei.Aktuell berücksichtigt: Das COVID-19-Gesetzespaket.Vorteile auf einen Blickumfassend und ausführlichbezogen auf den Anwender im mittelständischen Unternehmenmit GestaltungsmusternZielgruppeFür Gesellschafter, Geschäftsführer, Vorstände, Aufsichtsräte, Rechtsanwälte, Steuerberater, Notare, Gerichte.

Anbieter: buecher
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
So gründe und führe ich eine GmbH
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie wollen eine GmbH gründen, sich an einer bestehenden GmbH beteiligen oder als Geschäftsführer eine GmbH leiten? Oder genügt die UG (haftungsbeschränkt), die kleine Schwester der GmbH für die Verwirklichung Ihrer Ziele? - Dieser Ratgeber vermittelt Ihnen in verständlicher Sprache die erforderlichen Kenntnisse und beantwortet alle Fragen u.a. zu Gründung, Gesellschaftsvertrag und -versammlung, Rechten und Pflichten des Geschäftsführers, Auflösung, Liquidation und Löschung.GmbH und UG (haftungsbeschränkt) erfreuen sich aufgrund ihres Haftungsprivilegs und der gegenüber dem Recht der Aktiengesellschaft wesentlich einfacheren rechtlichen Gestaltung und Handhabung ungebrochener Beliebtheit bei Unternehmensgründungen. Nur die Kenntnis zumindest der Grundlagen des GmbH-Rechts macht es jedoch möglich, die Vorteile dieser Gesellschaftsform effektiv zu nutzen und die Gefahren zu vermeiden. Die Neuauflage ist nach der Reform ein "Muss" für jeden, der sich mit der GmbH beschäftigt.Zur 10. Auflage:In der Neuauflage wird die in den letzten Jahren ergangene Rechtsprechung zur Haftung des Geschäftsführers bei Zahlungsunfähigkeit der Gesellschaft, zur Bestellung und Abberufung von Geschäftsführern, zur Gesellschafterliste und zur Geschäftsanschrift ausführlich dargestellt und erläutert.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Die Beendigung der Vorstands- und Geschäftsführ...
54,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Rechtsstellung der Vorstandsmitglieder von Aktiengesellschaften und der Geschäftsführer von GmbHs ist nach dem von Rechtsprechung und herrschender Lehre entwickelten Trennungsprinzip im Verhältnis zur jeweiligen Gesellschaft (in aller Regel) durch die Existenz eines von der Organstellung zu trennenden Anstellungsvertrages charakterisiert. Dieses duale System wirft bisher ungelöste Abstimmungsprobleme auf, die besonders im Zusammenhang mit der vorzeitigen Beendigung der Organstellung zutage treten. Die vorliegende Untersuchung befaßt sich vor allem mit diesen Problemen. Dabei zeigt sich, daß die Möglichkeiten der Kapitalgesellschaften zur Beendigung der Rechtsstellung ihrer Vorstandsmitglieder und Geschäftsführer entscheidend durch die Besonderheiten der jeweiligen vom Gesetz installierten innergesellschaftlichen Kompetenzordnung bestimmt werden. Dieser Ansatz führt zu der Forderung, die vorzeitige Beendigung des Anstellungsvertrages des Vorstandsmitgliedes einer Aktiengesellschaft nur unter den Voraussetzungen des 626 BGB als wirksam anzuerkennen und außerdem sämtliche sogenannten Automatikklauseln als unzulässig zu erachten.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Die deliktische Außenhaftung von Leitungsorgane...
66,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Autorin befasst sich mit der deliktischen Außenhaftung der Leitungsorgane in der Kapitalgesellschaft. Im Mittelpunkt steht die Frage, inwieweit Vorstandsmitglieder in der Aktiengesellschaft und Geschäftsführer in der Gesellschaft mit beschränkter Haftung gegenüber Dritten haften, wenn sie anlässlich ihrer organschaftlichen Tätigkeit eine unerlaubte Handlung im Sinne der823 ff. BGB begehen. Ausgangspunkt ist dabei das zentrale Problem, die haftungsrechtlichen Grundsätze des Kapitalgesellschaftsrechts und die Wertungen des allgemeinen Schuldrechts zu einem Ausgleich zu bringen und diese einer genauen Analyse zu unterziehen.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot