Angebote zu "Fragen" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Handbuch der Europäischen Aktiengesellschaft - ...
149,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Verfasser erläutern systematisch, praxisorientiert und umfassend das Recht der Europäischen Aktiengesellschaft (SE) von der Gründung bis zur Auflösung. Die Darstellung umfasst sämtliche Fragen der Arbeitnehmerbeteiligung, einschließlich der Mitbestimmung, und enthält auch Ausführungen zum Konzern-, Umwandlungs- und Steuerrecht. In einem eigenen Kapitel werden die wesentlichen Grundlagen und Besonderheiten der Europäischen Aktiengesellschaft in sämtlichen anderen Mitgliedstaaten der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums erläutert. Für den Praktiker sind im Anhang verschiedene Muster, u.a.eine Mustersatzung für eine dualistische und für eine monistische SE und KGaA, abgedruckt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts 04: ...
159,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band 4: Aktiengesellschaft ist eine gründliche, an den Beratungssituationen und Informationsansprüchen der gehobenen Praxis orientierte Darstellung des gesamten Aktienrechts ohne die sonst häufig anzutreffende Beschränkung auf Einzelaspekte. Sonderthemen wie Mitbestimmung, Rechnungslegung und Steuerrecht werden, wie schon in den ersten drei Auflagen, integriert mitbehandelt. Vorteile auf einen Blick - von führenden Experten verfasst - lückenlose Abdeckung aller Teilgebiete inklusive Corporate Governance - benutzerfreundliche Gliederung Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Notare, Richter, Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder bzw. Aktionäre, Mitarbeiter in Rechtsabteilungen, Wirtschaftsprüfer, Steuer- und Anlageberater. Der Band 4: Aktiengesellschaft ist eine gründliche, an den Beratungssituationen und Informationsansprüchen der gehobenen Praxis orientierte Darstellung des gesamten Aktienrechts ohne die sonst häufig anzutreffende Beschränkung auf Einzelaspekte. Sonderthemen wie Mitbestimmung, Rechnungslegung und Steuerrecht werden, wie schon in den ersten drei Auflagen, integriert mitbehandelt. Vorteile auf einen Blick - von führenden Experten verfasst - lückenlose Abdeckung aller Teilgebiete inklusive Corporate Governance - benutzerfreundliche Gliederung Zur Neuauflage In einem neuen Abschnitt behandelt das Werk die Fragen des Deutschen Corporate Governance Kodex und der sog. Entsprechenserklärung nach 161 AktG. Berücksichtigt sind alle seit der letzten Auflage in Kraft getretenen Aktienrechtsnovellen, u.a. - NaStraG - KonTraG - TransPuG - ARUG - VorstAG - BilMoG Herausgeber und Autoren Der Herausgeber, Prof. Dr. Michael Hoffmann-Becking, gehört zu den führenden Experten des Gesellschaftsrechts. Er hat zahlreiche Gesetzesvorhaben beratend mitgestaltet. Bearbeitet von RA Dr. Andreas Austmann; RA Dr. Achim Herfs; RA Prof. Dr. Michael Hoffmann-Becking; RA, StB und WP Dr. Ernst-Thomas Kraft; RA Prof. Dr. Gerd Krieger; RAin Dr. Viola Sailer; RA Dr. Kai-Steffen Scholz; RA Dr. Franz-Jörg Semler; RA Dr. Georg Wiesner. Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Notare, Richter, Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder bzw. Aktionäre, Mitarbeiter in Rechtsabteilungen, Wirtschaftsprüfer, Steuer- und Anlageberater.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Gesetz zu dem Vertrag zwischen der Bundesrepubl...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesetz zu dem Vertrag zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Schweizerischen Eidgenossenschaft über die Regelung von Fragen welche die Aufsichtsräte der in der Bundesrepublik Deutschland zum Betrieb von Grenzkraftwerken am Rhein errichteten Aktiengesellschaften betreffen: Antiphon Verlag

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Die Aktionärsrechte-Richtlinie
94,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Werk behandelt die wichtigste EG Richtlinie im Gesellschaftsrecht seit der Übernahmerichtlinie von 2002 - die Aktionärsrechte-Richtlinie - sowie deren Umsetzung in deutsches Recht. Hierbei handelt es sich um die erste Richtlinie, die substanziell die interne Organisation der Aktiengesellschaft regelt. Daraus ergeben sich eine Reihe von Grundsatzproblemen: Von Fragen der Kontrolle, der Aktionärsapathie bis zu Fragen eines sinnvollen Zuschnitts von Anwendungsbereichen des Aktien- oder Börsengesellschaftsrechts.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Delisting
89,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Werden mit dem Börsengang verbundene Erwartungen enttäuscht, so kann sich aufgrund der Belastungen, die eine Börsennotiz für eine Aktiengesellschaft mit sich bringt, ein vollständiger Rückzug von der Börse lohnen. Fragen des Delisting von Börsengesellschaften gewinnen nicht nur in Deutschland an Bedeutung. Insbesondere durch das Auftreten großer ausländischer Fonds als Käufer börsennotierter Gesellschaften spielt das Delisting in der Praxis eine immer größere Rolle. Die Bedeutung und die rechtlichen Rahmenbedingungen des Delisting an den verschiedenen internationalen Börsen sind höchst unterschiedlich. Die Arbeit soll einen rechtsvergleichenden Überblick über die Gestaltungsmöglichkeiten eines Delisting an internationalen Kapitalmärkten geben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Anmeldungen zum Handels- und Vereinsregister
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch bietet all denen eine Hilfestellung, die sich mit Anmeldungen zum: Vereinsregister, Partnerschaftsregister oder Handelsregister beschäftigen müssen. Er erleichtert insbesondere Auszubildenden oder Quereinsteigern im Notariat den Einstieg in diese Materie. Behandelt werden im Rahmen der Registereinsicht und Registeranmeldung die folgenden Rechtsgebiete: Vereinsrecht Genossenschaftsrecht Eingetragener Kaufmann Personengesellschaften Gesellschaft mit beschränkter Haftung Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) Aktiengesellschaft Prokura Im letzten Teil des Buches befinden sich zahlreiche Fälle, Fragen und Antworten, mit Hilfe derer das erlernte Wissen überprüft und vertieft werden kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Gesellschaftsrecht II. Recht der Kapitalgesells...
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Neuauflage: Grundlegend neu gefasst ist der Teil zum Kapitalmarktrecht. Erweitert und ergänzt wurde der Bereich der Legalitätspflicht um Fragen der Compliance, die Darstellung zu Gesellschafterdarlehen sowie zur Neufassung der Aktionärsrechterichtlinie, welche mit den Vorschriften zur Kontrolle der Vorstandsvergütung und zu den Related Party Transactions einen erheblichen Einfluss auf das deutsche Recht erhalten wird. Hinweise zu Rechtsprechung und Literatur sind auf dem neuesten Stand. Die Konzeption: GmbH und Aktiengesellschaft stehen im Mittelpunkt dieses Lehrbuchs zum Kapitalgesellschaftsrecht. Beide werden nicht getrennt nach Rechtsformen, sondern systematisch gegliedert parallel dargestellt. Neben klassischen Fragen wie etwa Durchgriffshaftung, Kapitalerhaltung, Minderheitenschutz und gesellschaftsrechtlichen Treuepflichten liegt ein Fokus auf Corporate Governance und Konzernrecht. Ferner werden Bilanz- und Insolvenzrecht sowie das Kapitalmarktrecht entsprechend ihrer heutigen Bedeutung für Kapitalgesellschaften mit in den Blick genommen. Zahlreiche Beispiele und Schaubilder veranschaulichen die komplexen Zusammenhänge. In 34 Fällen mit Lösungsskizzen kann das Gelernte umgehend eingeübt werden. Wichtige höchstrichterliche Entscheidungen und neue Entwicklungen runden die Darstellung ab. Band II des Lehrbuchklassikers von Wackerbarth/Eisenhardt begleitet Studierende des Schwerpunktbereiches Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht durch ihre Vorlesungen und bereitet verlässlich auf Klausur und Prüfung vor.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Die ungeschriebene Zuständigkeit der Hauptversa...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Für das vorliegende Thema steht die Frage im Vordergrund waszu geschehen hat, wenn der Vorstand Entscheidungen trifft, welchedie Interessen der Aktionäre berühren, jedoch die Entscheidung derHauptversammlung nicht einholt, obwohl er dazu verpflichtet gewesenwäre. Hierbei ist zu beachten, dass das Vertretungsrecht desVorstandes nach außen unbeschränkt und unbeschränkbar ist und dieAG verpflichtet, auch wenn für derartige Handlungen imInnenverhältnis vom Vorstand die Zuständigkeit der Hauptversammlungignoriert wurde. Sowohl nach deutschen als auch nachösterreichischem Aktienrecht haben die Organe der AG nach derVerbandsordnung (Gesetz und Satzung) zwingend abgegrenzteKompetenzen. Beschlüsse einer Hauptversammlung sind unwirksam, wennsie ohne oder in Überschreitung dieser zugeordneten Kompetenzen inVerbandsangelegenheiten gefasst werden. Weder kann sich ein Organeiner Aktiengesellschaft eine Zuständigkeit anmaßen noch kann sieihre eigene Zuständigkeit auf ein anderes Organ übertragen. JedeKompetenzverschiebung unter den Organen einer Aktiengesellschaftsetzt eine gesetzliche Grundlage voraus, die eine solcheVerschiebung direkt oder über die Satzung gestattet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Kredit und Kapital
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit dem Ausbruch der Weltwirtschafts- und Finanzkrise 2007 wird aus den unterschiedlichsten politischen Richtungen die Forderung erhoben, dass das Bankensystem wieder seiner ´´dienenden Funktion´´ gegenüber der sogenannten Realwirtschaft verpflichtet wird. Doch welche Funktion hat eigentlich das Kreditwesen in der kapitalistischen Produktionsweise inne? Diese Frage ist nicht ohne eine Auseinandersetzung mit der Marxschen Kritik der politischen Ökonomie angemessen zu beantworten. Marx wird allerdings zumeist ein realwirtschaftlicher Reduktionismus unterstellt, dem zufolge Geld- und Kreditphänomene nichts als Verschleierungen von Prozessen sind, die in der unmittelbaren Warenproduktion stattfinden. Dieses Buch zielt darauf ab, durch eine umfassende, kritische Rekonstruktion der unvollendeten dialektischen Kapitaltheorie von Marx diesen Reduktionismus zu widerlegen. Kreditsystem und kapitalistische Produktionsweise setzen sich wechselseitig voraus. Die Auseinandersetzung mit der Gläubiger-Schuldner-Beziehung, mit dem Bankensystem und dem Kreditgeld, mit den Aktiengesellschaften und dem fiktiven Kapital wird also zu einer unumgänglichen theoretischen Arbeit, um die kapitalistische Produktionsweise und ihre Krisenanfälligkeit adäquat verstehen und kritisieren zu können.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot