Angebote zu "Europaea" (8 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Handbuch der Europäischen Aktiengesellschaft - ...
149,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Verfasser erläutern systematisch, praxisorientiert und umfassend das Recht der Europäischen Aktiengesellschaft (SE) von der Gründung bis zur Auflösung. Die Darstellung umfasst sämtliche Fragen der Arbeitnehmerbeteiligung, einschließlich der Mitbestimmung, und enthält auch Ausführungen zum Konzern-, Umwandlungs- und Steuerrecht. In einem eigenen Kapitel werden die wesentlichen Grundlagen und Besonderheiten der Europäischen Aktiengesellschaft in sämtlichen anderen Mitgliedstaaten der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums erläutert. Für den Praktiker sind im Anhang verschiedene Muster, u.a.eine Mustersatzung für eine dualistische und für eine monistische SE und KGaA, abgedruckt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Die Europäische Aktiengesellschaft (SE)
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses essential vermittelt einen kompakten Überblick über das Recht der Europäischen Aktiengesellschaft (SE, kurz für Societas Europaea). Dabei werden insbesondere die Gründungsvarianten der SE und das Arbeitnehmerbeteiligungsverfahren erläutert. Daneben enthält dieses essential praktische Hinweise zur Corporate-Governance-Struktur der SE und zu den hierbei zur Verfügung stehenden Gestaltungsoptionen. Zudem werden weitere europäische und EU-ausländische Rechtsformen vorgestellt und mit der SE verglichen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Die Geschäftsführer einer monistischen Societas...
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Inkrafttreten der Verordnung zur Schaffung der Europäischen Aktiengesellschaft (Societas Europaea - SE) im Jahr 2004 stellt einen Meilenstein des europäischen Gesellschaftsrechts dar. Neben der Möglichkeit zur grenzüberschreitenden Verschmelzung von nationalen Gesellschaften werden auch im Hinblick auf die Unternehmensstruktur neue Wege beschritten. Erstmals können danach Aktiengesellschaften mit Sitz in Deutschland - wenn auch vorerst beschränkt auf die Rechtsform der SE - neben dem dualistischen Leitungssystem aus Vorstand und Aufsichtsrat ein monistisches Board-Modell, wie es beispielsweise in Großbritannien bekannt ist, wählen. Wesentliches Unternehmensorgan einer deutschen monistischen SE sind neben dem Verwaltungsorgan hierbei die geschäftsführenden Direktoren, da sie Geschäftsführungs- und alleiniges Vertretungsorgan der Gesellschaft sind. Sie stehen daher im Mittelpunkt dieser Betrachtung, die, ausgehend von einer rechtsvergleichenden Untersuchung nationaler monistischer Leitungssysteme, die Stellung der geschäftsführenden Direktoren im Organgefüge der deutschen monistischen SE, ihre Aufgaben und Pflichten analysiert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Handels- und Gesellschaftsrecht
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die komplexe Materie des Steuerrechts kann nicht isoliert vom zivilrechtlichen Rechtssystem gesehen werden; es ist in seinen wesentlichen Teilen Wirtschaftsrecht. Handels- und Gesellschaftsrecht sind daher Rechtsgebiete, auf denen Studierende der Fachhochschulen und die in den steuerberatenden Berufen Tätigen unbedingt grundlegende Kenntnisse benötigen. Neben den bekannten Gesellschaftsformen der OHG und KG als Personengesellschaften und der GmbH und AG als Kapitalgesellschaften wird auch der Gesellschaft des bürgerlichen Rechts (GbR), der stillen Gesellschaft, dem Verein und der Europäischen wirtschaftlichen Interessenvereinigung (EWIV) besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Außerdem werden als besondere Zusammenschlüsse die Arbeitsgemeinschaft, die Betriebsaufspaltung, verbundene Unternehmen und die Organschaft behandelt. Zusätzlich enthält die neue Auflage ausführliche Darstellungen zur Private Limited Company in Deutschland (Ltd.), zur Europäischen Aktiengesellschaft = Societas Europaea (SE) und zur Europäischen Genossenschaft = Societas Cooperativa Europaea (SCE).Die 11. Auflage wurde komplett überarbeitet und befindet sich auf aktuellem Rechtsstand. Entsprechend der Gesamtkonzeption der GRÜNEN REIHE sind die steuerlichen Besonderheiten berücksichtigt. Durch zahlreiche Hinweise und Beispiele wird die anschauliche Darstellung unterstützt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Gesellschaftsrecht
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Lehrbuch ist ein Standardwerk zum geltenden Gesellschaftsrecht. Sein Schwerpunkt liegt im Recht der Personengesellschaften (BGB-Gesellschaft, OHG und KG), der GmbH und in den Grundzügen des Aktienrechts. Besonderen Wert legt die Darstellung auf die Behandlung der Grundstrukturen der Personengesellschaften und der Körperschaften. Darauf aufbauend werden die wichtigsten Abweichungen behandelt. Daneben werden jeweils auch die wirtschaftlichen Zusammenhänge und Querverbindungen zu anderen Rechtsgebieten dargestellt, die zum Verständnis der gesellschaftsrechtlichen Regelungen erforderlich sind. Hinweise auf europäische und internationale Entwicklungen runden den Überblick über die Materie ab. Inhalt - Grundlagen des Gesellschaftsrechts - Gesellschaft bürgerlichen Rechts und Personenhandelsgesellschaften - GmbH-Recht - Deutsche Aktiengesellschaft und Societas Europaea Vorteile auf einen Blick - das gesamte Gesellschaftsrecht auf neuestem Stand - Berücksichtigung der Querverbindungen zu anderen Rechtsgebieten - prägnante Darstellung Zur Neuauflage Die Neuauflage befindet sich auf dem aktuellen Stand von Rechtsprechung, Gesetzgebung und Literatur. Eingearbeitet wurde insbesondere die Aktienrechtsnovelle 2016. Zielgruppe Für Studierende, Referendare, junge Rechtsanwälte und Notare.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Formularbuch Recht und Steuern
189,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Bei der Gestaltung von Verträgen kommt es wegen der oft gravierenden finanziellen Folgen entscheidend auf die Beachtung aller denkbaren steuerlichen Auswirkungen an. Dieses Vertrags- und Formularhandbuch erläutert umfassend die gesellschafts- und zivilrechtlichen Grundlagen sowie die steuerlichen Konsequenzen von Gesellschaftsverträgen und anderen Verträgen. Inhalt - Gesellschaftsverträge Kleine Aktiengesellschaft, Betriebsaufspaltung, Einbringung, EWIV, Societas Europaea SE, GbR, GmbH, Gewinngemeinschaft, KG mit GmbH& Co. KG, OHG, Unternehmensverträge, Partnerschaft, Realteilung, Schiedsvereinbarung/Mediation, Stille Gesellschaft, Umwandlung, Unterbeteiligung, Verein, Stiftung - Sonstige Verträge - Von Angehörigenverträge, Anteilsabtretung bis Unternehmenskauf und Werkvertrag - Anträge im Besteuerungsverfahren - Von Abrechnungsbescheid bis Vollstreckung und Zusage - Rechtsmittelverfahren - Verfahren vor den Finanzbehörden, Verfahren vor den Finanzgerichten, Verfahren vor dem BFH - Steuerstrafverfahren - Selbstanzeige, Beschwerde gegen Durchsuchungs- und BeschlagnahmebeschlussVorteile auf einen Blick - Behandlung aller Vertragsformulare nach ihrer wirtschaftlichen Bedeutung, nach Gesellschafts- und Zivil- sowie nach Steuerrecht - Erläuterungen der Vertragsregelungen, wie bei einem Kommentar, aufgegliedert in die einzelnen Rechtsgebiete - im Preis enthalten: Zugang über Freischaltcode im Buch zum Modul in beck-online (Formulare, Erläuterungen und zitierte Gesetze, Urteile und Erlasse im Volltext) - ebenfalls im Preis enthalten: Regelmäßige Aktualisierungen in beck-online - die Texte aller Formulare können aus beck-online in jedes Textverarbeitungsprogramm exportiert werden Zur Neuauflage Das Werk hat den Rechtsstand 1. April 2017. U.a. neu in der 9. Auflage: - Einbringung: Gemischte Bar- und Sachkapitalerhöhung - Verzögerungsrüge - Wiederaufnahmeklage - Entschädigungsklage Zielgruppe Für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Finanzverwaltung, Finanzgerichte, Notare, Unternehmen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Beck´sches Formularbuch Aktienrecht
169,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Beck´sche Formularbuch Aktienrecht versorgt Syndikusanwälte, Rechtsanwälte und Notare mit ausführlichen Mustertexten und Formularen für alle Stadien im Leben einer Aktiengesellschaft - von ihrer Gründung bis zur Auflösung und Abwicklung. Spezielle Kapitel widmen sich zudem auch den Besonderheiten der KGaA und der SE. Die zahlreichen Formulare bieten dem Leser einen umfangreichen Fundus an Gestaltungsvorschlägen, der alle wesentlichen Vorgänge in der Beratung börsennotierter und nicht börsennotierter Aktiengesellschaften abdeckt. Die ausführlichen Anmerkungen erläutern die einschlägigen Rechtsprobleme und ermöglichen eine individuelle Anpassung der Formulare an den jeweiligen Sachverhalt. Inhalt - Gründung einer AG, Umwandlung in eine AG, Erwerb einer Vorrats-AG - Satzungsgestaltung und Poolvertrag - Aktienrechtliche Urkunden - Verfügung über Aktien, Treuhandvertrag, Legitimationszession - Kaduzierung und Kraftloserklärung von Aktien - Vorstand - Aufsichtsrat - Hauptversammlung - Satzungsänderungen - Barkapitalerhöhung - Sachkapitalerhöhung - Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln - Bedingte Kapitalerhöhung - Genehmigtes Kapital - Kapitalherabsetzung - Euroumstellung - Erwerb eigener Aktien - Aktiengesellschaft und Kapitalmarkt - Unternehmensverträge - Squeeze-out - Auflösung und Abwicklung - Kommanditgesellschaft auf Aktien - Societas Europaea - SE Vorteile auf einen Blick - kommentierte Formulare für alle Lebensphasen der AG - praxiserprobt und hochaktuell - einschließlich SE und KGaA - mit Formularen zum Download Zur Neuauflage Die 2. Auflage bringt das Werk auf den Rechtsstand Januar 2019. Neben der Einarbeitung der umfangreichen Reformen der letzten Jahre (insbesondere ARUG, BilMoG und BilRUG, KapMuG, MoMiG, UMAG, Unternehmenssteuerreform, VorstAG und Novelle des Umwandlungsrechts) sowie der jüngsten Aktienrechtsnovelle 2016 sind auch Rechtsprechung und Literatur in den Mustern und Anmerkungen auf neuestem Stand berücksichtigt. Gänzlichneu sind zahlreiche Formulare zur Societas Europaea und zum Kapitalmarktrecht (WpHG/WpÜG). Bereits mit Ausblick auf die Umsetzung der ARUG II und der Neufassung des DCGK. Zielgruppe Für Rechtsanwälte und Notare; auch Aufsichtsräte, Vorstände und Syndikusanwälte können aus dem Werk wertvollen Nutzen für die tägliche Praxis ziehen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Verbandsgeldbußen in Strafverfahren
28,50 € *
ggf. zzgl. Versand

In den Deliktsbereichen Korruptions- und Wettbewerbsdelikte sowie Vermögensermittlungen werden zunehmend OWi-Verfahren zur Verhängung einer Verbandsgeldbuße (Unternehmensgeldbuße) geführt. Dieses Instrument wird in der Praxis als flexible Variante zum Recht des Verfalls immer beliebter. Die Geldbußen liegen oft im mindestens sechsstelligen Bereich. Die systematische Darstellung ist auf die Bedürfnisse der Praxis ausgerichtet. Es eignet sich daher für alle Verfahrensbeteiligten in allen Verfahrensstadien. Auch dem nicht mit der Materie vertrauten Rechtsanwender bietet der Autor praktische Lösungen zu konkreten Problemstellungen. Das Ineinandergreifen von materiellem Recht und Prozessrecht wird deutlich. Die Risiken aber auch die Chancen der Unternehmensgeldbußen werden aufgezeigt. Wesen und Begriff der Verbandsgeldbuße Ziele der Verbandsgeldbuße Voraussetzungen und Rechtsfolgen der Verbandsgeldbuße Taugliche Adressaten 8 Juristische Personen, Personenvereinigungen, Ausländische Verbände Anknüpfungstat einschließlich Verfolgbarkeit der Anknüpfungstat 20 »Qualifikation« der Bezugstat: Verletzung verbandsbezogener Pflichten, Bereicherung des Verbandes, Erstrebte Bereicherung Tauglicher Täter: Täter nach § 30 Abs. 1 OWiG wie z.B. GmbH und GmbH & Co. KG, Aktiengesellschaft, Kommanditgesellschaft und Kommanditgesellschaft auf Aktien, Genossenschaft, Rechtsfähiger Verein, Privatrechtliche Stiftung, Juristische Personen des öffentlichen Rechts, Societas Europaea und Europäische wirtschaftliche Interessenvereinigung Offene Handelsgesellschaft, Gesellschaft bürgerlichen Rechts, Partnerschaft, sowie Generalbevollmächtigte, Prokuristen und Handlungsbevollmächtigte Täter nach § 30 Abs. 1 Nr. 5 OWiG 29 a) Verhältnis zu § 30 Abs. 1 Nr. 1-4 OWiG 30 b) Umgehungsfälle zu § 30 Abs. 1 Nr. 1-4 OWiG 30 c) Formelle Mängel der Organstellung 31 d) Betriebsebene 31 d) Vertretungsfälle 33 e) Kontrollpersonen 34 6. Risiken bei Nichtleitungsperson 34 V. Rechtsfolge: Ob und Höhe der Geldbuße 35 1. Entscheidung über die Einleitung eines Bußgeldverfahrens 35 2. Höhe der Geldbuße 37 a) Allgemeines 37 b) Anwendbarer Bußgeldrahmen 37 aa) Abgrenzungskriterium 37 bb) Altfälle 37 cc) Neue Fälle 38 dd) Gemischte Fälle 38 c) Bußgeldrahmenverschiebung wegen Vermögensabschöpfung 38 d) Mehrzahl von Gesetzesverletzungen 40 e) Bemessung der konkreten Bußgeldhöhe 41 aa) Allgemeine Zumessungsfaktoren 41 bb) Bußgeldleitlinien 42 (1) Die Bußgeldleitlinien des Bundeskartellamtes 43 (2) Bußgeldleitlinien der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht 43 3. Verjährung 44 4. Exkurs: Steuerliche Behandlung von Verbandsgeldbußen 45 5. Exkurs: Regress 46 VI. Rechtsnachfolge/Unternehmensveränderungen 47 1. Einleitung 47 2. Rechtslage bei Gesamtrechtsnachfolge vor 30.06.2013 47 3. Rechtslage bei Gesamtrechtsnachfolge seit 30.06.2013 48 4. Einzelrechtsnachfolge 50 5. Natürliche Personen als Rechtsnachfolger oder Rechtsvorgänger 50 C. Verbandsgeldbuße und Gewinnabschöpfung 51 I. Umfang der Abschöpfung 51 II. Verhältnis zu Verletztenansprüchen 52 III. Vorläufige Sicherungen 52 IV. Möglichkeit der Ahndung 53 V. Erforderliche Feststellungen 53 D. Verfahren 54 I. Zuständigkeit der Staatsanwaltschaft 54 1. Sachliche Zuständigkeit 54 2. Örtliche Zuständigkeit 55 II. Grundsatz des Verbundverfahrens 55 Anschaulich erläutert der Autor den Gang des Verfahrens: vom Vorverfahren über die Gerichtliche Anordnung der Nebenbeteiligung und die Erstinstanzliche Hauptverhandlung einschließlich der Rechtsbehelfe bis hin zur Vollstreckung. Der Anhang enthält u.a. Muster . eines Anhörungsschreibens . eines Strafbefehls . einer Anklage . eines Bußgeldbescheides im selbstständigen Verfahren sowie . eines Beschlusses im selbstständigen Verfahren

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2019
Zum Angebot