Angebote zu "Dritter" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch I u. II (Handelsstand, Gesellschaften)
475,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Frontmatter -- Abkürzungen -- Inhalt -- Entstehung des Handelsgesetzbuchs -- Erstes Buch. Handelsstand -- Erster Abschnitt. Kaufleute -- Zweiter Abschnitt. Handelsregister -- Dritter Abschnitt. Handelsfirma -- Vierter Abschnitt. Handelsbüche -- Fünfter Abschnitt. Prokura und Handlungsvollmacht. Sechster Abschnitt. Handlungsgehülfen und Handlungslehrlinge -- Siebenter Abschnitt. Handlungsagenten -- Achter Abschnitt. Handelsmakler -- Zweites Buch. Handelsgesellschaften und stille Gesellschaft -- Erster Abschnitt. Offene Handelsgesellschaft -- Zweiter Abschnitt. Kommanditgesellschaft -- Dritter Abschnitt. Aktiengesellschaft -- Vierter Abschnitt. Kommanditgesellschaft auf Aktien -- Fünfter Abschnitt. Stille Gesellschaft -- Sachregister -- Änderungen

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Die Zulässigkeit von Leistungen Dritter an Mitg...
206,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Leistungen Dritter an Vorstandsmitglieder einer Aktiengesellschaft stehen im Spannungsverhältnis zwischen zulässiger Incentivierung des Vorstands auf die Interessen der Gesellschaft und unzulässiger Beeinflussung des Vorstands von gesellschaftsfremden Sonderinteressen. Im Jahr 2002 wurde mit 33d WpÜG eine Norm geschaffen, welche implizit die Zulässigkeit von Leistungen des Bieters voraussetzt. Allerdings gibt die Norm kaum hilfreiche Kriterien vor, unter welchen Voraussetzungen eine Leistung als zulässig bzw. unzulässig anzusehen ist. Die Zulässigkeit aktionärsseitiger Leistungen ist erst gar nicht im Gesetz verankert, sodass hier von vornherein Anhaltspunkte fehlen. Ziel der Arbeit ist es, diese Leistungen in Konflikt mit gesellschafts-, kapitalmarkt- und ordnungsrechtlichen Wertungen zu setzen. Dabei werden Leistungsursprung und -situation berücksichtigt und somit Gleich- oder Ungleichbehandlungen verschiedener Leistungen begründet. Zudem werden die Rechtsfolgen unzulässiger Drittleistungen beleuchtet.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
§§ 105-177. §§ 335-342
457,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Frontmatter -- Inhaltsverzeichnis des zweiten Bandes -- Vorbemerkungen -- Erster Abschnitt. Offene Handelsgesellschaft -- Erster Titel. Errichtung der Gesellschaft -- Zweiter Titel. Rechtsverhältnis der Gesellschafter untereinander -- Dritter Titel. Rechtsverhältnis der Gesellschafter zu Dritten -- Vierter Titel. Auflösung der Gesellschaft und Ausscheiden von Gesellschaftern -- Fünfter Titel. Liquidation der Gesellschaft -- Sechster Titel. Verjährung -- Zweiter Abschnitt. Kommanditgesellschaft -- Dritter Abschnitt. Aktiengesellschaft -- Vierter Abschnitt. Kommanditgesellschaft auf Aktien -- Fünfter Abschnitt. Stille Gesellschaft -- Sachregister

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Buch 1: Handelsstand, Buch 2: Handelsgesellscha...
569,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Frontmatter -- Abkürzungen -- Inhaltsverzeichnis Des Ersten Bandes -- Allgemeine Einleitung -- Erstes Buch. Handelsstand -- Erster Abschnitt. Kaufleute -- Zweiter Abschnitt. Handelsregister -- Dritter Abschnitt. Handelsfirma -- Vierter Abschnitt. Handelsbücher -- Fünfter Abschnitt. Prokura Und Handlungsvollmacht -- Sechster Abschnitt. Handlungsgehilfen Und Handlungslehrlinge -- Siebenter Abschnitt. Handlungsagenten -- Achter Abschnitt. Handelsmäkler -- Zweites Buch. Handelsgesellschaften und Stille Gesellschaft -- Erster Abschnitt. Offene Handelsgesellschaft -- Erster Titel. Errichtung Der Gesellschaft -- Zweiter Titel. Rechtsverhältnis Der Gesellschafter Untereinander -- Dritter Titel Rechtsverhältnis Der Gesellschafter Zu Dritten -- Vierter Titel. Auflösung Der Gesellschaft Und Ausscheiden Von Gesellschaftern -- Fünfter Titel. Liquidation Der Gesellschaft -- Sechster Titel. Verjährung -- Zweiter Abschnitt. Kommanditgesellschaft -- Dritter Abschnitt. Aktiengesellschaft -- Erster Titel. Allgemeine Vorschriften -- Zweiter Titel. Rechtsverhältnisse Der Gesellschaft Und Der Gesellschafter -- Dritter Titel. Verfassung Und Geschäftsführung -- Vierter Titel. Abänderungen Des Gesellschaftsvertrags -- Fünfter Titel. Auflösung und Nichtigkeit der Gesellschaft -- Sechster Titel. Strafvorschriften -- Vierter Abschnitt. Kommanditgesellschaft aus Aktien -- Fünfter Abschnitt. Stille Gesellschaft

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Fremdeinfluss durch Zustimmungsvorbehalte
113,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Einfluss Dritter auf die Leitung einer Aktiengesellschaft wird mit Blick auf die gesetzlich in 76 AktG verankerte Leitungsautonomie des Vorstands traditionell kritisch gesehen. Auch Zustimmungsvorbehalte – das in der Praxis wohl häufigste Einflussmittel – werden mitunter pauschal als unzulässig bewertet, sofern sie Leitungsentscheidungen betreffen. Vernachlässigt wird dabei jedoch, dass ihre Vereinbarung im transaktionsbezogenen Kontext durchaus im Interesse der Gesellschaft und wiederum Teil einer (autonomen) unternehmerischen Entscheidung sein kann. Die vorliegende Arbeit untersucht, welche zwingenden Gestaltungsgrenzen sich aus aktienrechtlichen Vorgaben ergeben, und zieht dazu die Diskussion zu der Rechtsfigur des verdeckten Beherrschungsvertrags einerseits und zu der These der Unveräusserlichkeit von Leitung andererseits heran. Schliesslich werden für die Praxis handhabbare Leitlinien hinsichtlich der zulässigen Vereinbarung von Zustimmungsvorbehalten entwickelt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Gesetz über Aktiengesellschaften und Kommanditg...
677,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Frontmatter -- Vorwort -- Inhaltsübersicht -- Literatur- und Abkürzungsverzeichnis -- Erstes Buch: AKTIENGESELLSCHAFT -- Erster Teil. Allgemeine Vorschriften -- Zweiter Teil. Gründung der Gesellschaft -- Dritter Teil. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft und der Gesellschafter -- Vierter Teil. Verfassung der Aktiengesellschaft -- Fünfter Teil. Rechnungslegung -- Sechster Teil. Satzungsänderung. Massnahmen der Kapitalbeschaffung und Kapitalherabsetzung -- Siebenter Teil. Nichtigkeit von Hauptversammlungsbeschlüssen und der vom Vorstand festgestellten Jahresabschlüsse -- Achter Teil. Auflösung und Nichtigkeit der Gesellschaft -- Zweites Buch. KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN -- Drittes Buch. VERSCHMELZUNG. VERMÖGENSÜBERTRAGUNG UMWANDLUNG -- Viertes Buch. AKTIENGESELLSCHAFT UND STAAT. STRAFVORSCHRIFTEN -- Einführungsgesetz zum Gesetz über Aktiengesellschaften und Kommanditgesellschaften auf Aktien -- Sachverzeichnis -- Backmatter

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Buch 1: Handelsstand, Buch 2: Handelsgesellscha...
584,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Frontmatter -- Abkürzungen -- Inhaltsverzeichnis des ersten Landes -- Allgemeine Einleitung -- Erstes Buch. Handelsstand -- Erster Abschnitt. Kaufleute -- Zweiter Abschnitt. Handelsregister. -- Dritter Abschnitt. Handelsfirma -- Vierter Abschnitt. Handelsbücher -- Fünfter Abschnitt. Prokura und Handelsvollmacht. -- Sechster Abschnitt. Handlungsgehilfen und Handlungslehrlinge -- Siebenter Abschnitt. Handlungsagenten -- Achter Abschnitt. Handelsmäkler -- Zweites Buch. Handelsgesellschaften und stille Gesellschaft -- Erster Abschnitt. Offene Handelsgesellschaft -- Zweiter Abschnitt. Kommanditgesellschaft -- Dritter Abschnitt. Aktiengesellschaft -- Erster Titel. Allgemeine Vorschriften -- Zweiter Titel. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft und der Gesellschafter -- Dritter Titel. Verfassung und Geschäftsführung -- Vierter Titel. Abänderungen des Gesellschaftsvertrags -- Fünfter Titel. Auflösung und Nichtigkeit der Gesellschaft -- Sechster Titel. Strafvorschriften -- Vierter Abschnitt. Kommanditgesellschaft auf Aktien -- Fünfter Abschnitt. Stille Gesellschaft

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Europarechtliche Bewertung des Europäischen Fin...
17,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Jura - Europarecht, Völkerrecht, Internationales Privatrecht, Note: 13, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahr 2007 löste eine durch einen drastischen Anstieg von Zahlungsausfällen verursachte Krise auf dem US-Markt für Hypothekenkredite mit geringer Bonität (sogenannte 'Subprime-Krise') eine weltweite Finanz- und Wirtschaftskrise aus, die auch den Euro-Raum schwer traf . Die Staatsschulden und Refinanzierungskosten in einigen Euro-Ländern stiegen dermassen an, dass bei ungehindertem Geschehensablauf die ernsthafte Gefahr von Staatsinsolvenzen bestand. Nachdem die Gewährung erster bilateraler Hilfen (in Deutschland umgesetzt durch das Währungsunion-Finanzstabilitätsgesetz) keine Beruhigung der angespannten Situation auf den Finanzmärkten für die betroffenen Mitgliedstaaten brachte, sahen sich die Mitgliedstaaten zu weiterem Handeln gezwungen. Daher wurde auf einem Sondergipfel der Staats- und Regierungschefs vom 07. bis 09.05.2010 der Europäische Stabilisierungsmechanismus (sogenannter 'Euro-Rettungsschirm') beschlossen. Dieser Mechanismus wurde auf einer ausserordentlichen Sitzung des Rats für Wirtschaft und Finanzen (ECOFIN-Rat) am 09.05.2010 näher präzisiert und setzt sich aus drei Bestandteilen zusammen: Der erste Bestandteil ist ein vorrangig in Anspruch zu nehmender finanzieller Beistand der Europäischen Union in Form von Darlehen und Kreditlinien bis zu einer Höhe von ca. 60 Mrd. Euro, der in Gestalt der Verordnung (EU) Nr. 407/2010 vom 11.05.2010 zur Einführung eines europäischen Finanzstabilisierungsmechanismus (EFSM) auf der Grundlage von Art. 122 Abs. 2 AEUV beschlossen wurde. Den zweiten Bestandteil stellen diesen Mechanismus unterstützende Finanzhilfen der anderen Staaten der Euro-Zone in Höhe von aktuell bis zu 780 Mrd. Euro dar, die auf zwischenstaatlicher Ebene durch die im Rat vereinigten Vertreter der Regierungen der Euro-Zone vereinbart wurden. Zur Ausreichung der Hilfen wurde am 07.06.2010 eine Zweckgesellschaft in Form einer luxemburgischen Aktiengesellschaft mit der Bezeichnung 'Europäische Finanzstabilisierungsfazilität' (EFSF) gegründet. Neben diese Hilfen treten als dritter Bestandteil noch Kreditlinien des Internationalen Währungsfonds in Höhe von bis zu 250 Mrd. Euro. Ziel dieser Arbeit ist es die Vereinbarkeit der ersten beiden Bestandteile des Europäischen Stabilisierungsmechanismus mit den Vorschriften des Europarechts zu klären.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Buch 1: Handelsstand, Buch 2: Handelsgesellscha...
369,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Frontmatter -- Abkürzungen -- Inhaltsverzeichnis Des Ersten Bandes -- Allgemeine Einleitung -- Erstes Buch. Handelsstand -- Erster Abschnitt. Kaufleute -- Zweiter Abschnitt. Handelsregister -- Dritter Abschnitt. Handelsfirma -- Vierter Abschnitt. Handelsbücher -- Fünfter Abschnitt. Prokura Und Handlungsvollmacht -- Sechster Abschnitt. Handlungsgehilfen Und Handlungslehrlinge -- Siebenter Abschnitt. Handlungsagenten -- Achter Abschnitt. Handelsmäkler -- Zweites Buch. Handelsgesellschaften und Stille Gesellschaft -- Erster Abschnitt. Offene Handelsgesellschaft -- Erster Titel. Errichtung Der Gesellschaft -- Zweiter Titel. Rechtsverhältnis Der Gesellschafter Untereinander -- Dritter Titel Rechtsverhältnis Der Gesellschafter Zu Dritten -- Vierter Titel. Auflösung Der Gesellschaft Und Ausscheiden Von Gesellschaftern -- Fünfter Titel. Liquidation Der Gesellschaft -- Sechster Titel. Verjährung -- Zweiter Abschnitt. Kommanditgesellschaft -- Dritter Abschnitt. Aktiengesellschaft -- Erster Titel. Allgemeine Vorschriften -- Zweiter Titel. Rechtsverhältnisse Der Gesellschaft Und Der Gesellschafter -- Dritter Titel. Verfassung Und Geschäftsführung -- Vierter Titel. Abänderungen Des Gesellschaftsvertrags -- Fünfter Titel. Auflösung und Nichtigkeit der Gesellschaft -- Sechster Titel. Strafvorschriften -- Vierter Abschnitt. Kommanditgesellschaft aus Aktien -- Fünfter Abschnitt. Stille Gesellschaft

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot