Angebote zu "Bundesrepublik" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Gesetz zu dem Abkommen vom 16. Mai 1991 zwische...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03.03.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Gesetz zu dem Abkommen vom 16. Mai 1991 zwischen der Regierung der Bundesrepublik Deutschland und der Regierung der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken über die Beendigung der Tätigkeit der Sowjetisch-Deutschen Aktiengesellschaft Wismut, Redaktion: Antiphon Verlag, Verlag: Outlook Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Recht // Sonstiges, Seiten: 16, Informationen: Booklet, Gewicht: 38 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Gesetz zu dem Abkommen vom 16. Mai 1991 zwische...
5,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesetz zu dem Abkommen vom 16. Mai 1991 zwischen der Regierung der Bundesrepublik Deutschland und der Regierung der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken über die Beendigung der Tätigkeit der Sowjetisch-Deutschen Aktiengesellschaft Wismut ab 5.49 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Gesetz zu dem Abkommen vom 16. Mai 1991 zwische...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesetz zu dem Abkommen vom 16. Mai 1991 zwischen der Regierung der Bundesrepublik Deutschland und der Regierung der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken über die Beendigung der Tätigkeit der Sowjetisch-Deutschen Aktiengesellschaft Wismut ab 7.99 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Bergwerksmaschinen Dietlas
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Bergwerkmaschinen Dietlas war ein Unternehmen zur Herstellung von Bergbaumaschinen mit Sitz in Dietlas, einem Ortsteil von Dorndorf in Thüringen.Die Firma Hasenclever Düsseldorf hatte während des Zweiten Weltkriegs auf der Schachtanlage in Dietlas Werkzeugmaschinen eingelagert. Am 11. März 1948 kaufte die sowjetische Aktiengesellschaft KALI das Werk für 1 Millionen RM als Mechanische Werkstatt Dietlas . Als in den 1960er Jahren die ostdeutsche Kaliindustrie auf hocheffiziente mobile Bergbaugroßgeräte in Form von Bohrwagen, Tiefschaufelfahrladern und Lastkraftwagen aus Importen aus Frankreich, der Bundesrepublik Deutschland und Schweden umgestellt wurde, wuchs die Forderung nach Produktionsmitteln aus der DDR-Produktion.

Anbieter: buecher
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Bergwerksmaschinen Dietlas
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bergwerkmaschinen Dietlas war ein Unternehmen zur Herstellung von Bergbaumaschinen mit Sitz in Dietlas, einem Ortsteil von Dorndorf in Thüringen.Die Firma Hasenclever Düsseldorf hatte während des Zweiten Weltkriegs auf der Schachtanlage in Dietlas Werkzeugmaschinen eingelagert. Am 11. März 1948 kaufte die sowjetische Aktiengesellschaft KALI das Werk für 1 Millionen RM als Mechanische Werkstatt Dietlas . Als in den 1960er Jahren die ostdeutsche Kaliindustrie auf hocheffiziente mobile Bergbaugroßgeräte in Form von Bohrwagen, Tiefschaufelfahrladern und Lastkraftwagen aus Importen aus Frankreich, der Bundesrepublik Deutschland und Schweden umgestellt wurde, wuchs die Forderung nach Produktionsmitteln aus der DDR-Produktion.

Anbieter: buecher
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Organisation der Vorstandsentscheidung
67,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Vorstand der Aktiengesellschaft trägt die alleinige Verantwortung für die Leitung des Unternehmens. Dennoch hat seine Arbeit - im Gegensatz zur Führungsforschung im Spannungsfeld zwischen Vorgesetzten und Mitarbeiter - in der Literatur noch wenig Beachtung gefunden.In diesem Band werden der innere Aufbau des Vorstandes, der Ablauf der Vorstandsentscheidung sowie die Beziehungen des Vorstandes zur Unternehmensorganisation in den 82 grössten unabhängigen Industrieaktiengesellschaften der Bundesrepublik Deutschland empirisch untersucht.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Die Aktiengesellschaft im schweizerischen Recht
45,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Schrift gibt einen Überblick über das Gesellschaftsrecht und die steuerrechtlichen Grundlagen der schweizerischen Aktiengesellschaft auf der Basis einer systematischen Darstellung. Sie wendet sich an alle, die Standort- und Rechtsformentscheidungen zu treffen oder entsprechende Beratungsaufgaben wahrzunehmen haben. Die Rechtspraxis in der Bundesrepublik Deutschland ist wegen der zunehmenden Bedeutung des schweizerischen Aktienrechts auf Grundlagendarstellungen und flankierende steuerrechtliche Konzepte angewiesen. Kommentare, wie sie der Praktiker für die Detailarbeit daneben stets heranziehen muß, können in dieser Art eine solche Aufgabe nicht erfüllen.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Bergwerksmaschinen Dietlas
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bergwerkmaschinen Dietlas war ein Unternehmen zur Herstellung von Bergbaumaschinen mit Sitz in Dietlas, einem Ortsteil von Dorndorf in Thüringen.Die Firma Hasenclever Düsseldorf hatte während des Zweiten Weltkriegs auf der Schachtanlage in Dietlas Werkzeugmaschinen eingelagert. Am 11. März 1948 kaufte die sowjetische Aktiengesellschaft KALI das Werk für 1 Millionen RM als Mechanische Werkstatt Dietlas . Als in den 1960er Jahren die ostdeutsche Kaliindustrie auf hocheffiziente mobile Bergbaugroßgeräte in Form von Bohrwagen, Tiefschaufelfahrladern und Lastkraftwagen aus Importen aus Frankreich, der Bundesrepublik Deutschland und Schweden umgestellt wurde, wuchs die Forderung nach Produktionsmitteln aus der DDR-Produktion.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Kommunale Aufsichtsratsmitglieder
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Werk behandelt die Rechtsstellung von kommunalen Mitgliedern in Aufsichtsgremien privatrechtlich organisierter Unternehmen.Fast alle Gemeinden und Gemeindeverbände der Bundesrepublik bedienen sich in geringerem oder größerem Umfang zur Erfüllung ihrer Aufgaben Unternehmen in Form des Privatrechts, wie Aktiengesellschaften, Genossenschaften und Gesellschaften mit beschränkter Haftung.Die kommunalen Vertreter in den Aufsichtsgremien derartiger Gesellschaften treffen auf eine sehr komplizierte Rechtslage, die selbst für Juristen, die sich nicht regelmäßig mit der Materie befassen, nur schwer zu durchschauen ist. Die Rechtsstellung von kommunalen Mitgliedern in Aufsichtsgremien privatrechtlich organisierter Unternehmen steht in einem Spannungsfeld zwischen zivilrechtlichem Gesellschaftsrecht als Bundesrecht und dem jeweiligen öffentlich-rechtlichem Kommunalrecht als Landesrecht.Dabei kann man sagen, dass, sobald es eine "Krise" gibt, vor allem die Aufsichtsräte im Brennpunkt stehen - sei es im zivilrechtlichen, sei es im kommunalen Bereich.In den letzten Jahren sind zahlreiche einschlägige Gerichtsentscheidungen ergangen sowie neue Veröffentlichungen erschienen. Auch der Gesetzgeber ist - im Bund und in den Ländern - nicht untätig geblieben. Letztendlich hat die Einführung eines corporate governance kodex im Aktienrecht auch zu einer Vielzahl von public corporate governance kodices geführt, die die Arbeit in kommunalen Unternehmen beeinflussen.Zunächst wird als bundesweit geltender Ausgangspunkt die gesellschaftsrechtliche Rechtslage für die Aktiengesellschaft, die GmbH sowie für die Genossenschaft dargestellt. Der zweite Schwerpunkt der Abhandlung liegt auf den einschlägigen Bestimmungen des Kommunalverfassungsrechts, die von Bundesland zu Bundesland erhebliche Unterschiede aufweisen. Als Ausgangspunkt haben wir die Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen gewählt, aber die Fragestellungen, die sich aus den anderen Gemeindeordnungen ergeben, entsprechend berücksichtigt.Im Anhang befinden sich Schemata zur Verdeutlichung einiger Problemzusammenhänge sowie eine Übersicht in Matrixform zu den kommunalrechtlichen Vorschriften der Bundesländer.Autoren: Roland Schäfer ist Bürgermeister und Bernd Roreger Stadtrechtsdirektor -

Anbieter: Dodax
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot