Angebote zu "Beteiligungsfinanzierung" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Beteiligungsfinanzierung - Schwerpunkt Aktienge...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Beteiligungsfinanzierung - Schwerpunkt Aktiengesellschaft ab 14.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Kapitalquellen und deren Beschaffung
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,0, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen; Standort Nürtingen, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das erste was einem zu dem Thema 'Kapitalbeschaffung' in den Sinn kommt, ist sicherlich der Bankkredit oder die Beschaffung über die Börse. Allerdings firmieren lediglich 0,1 Prozent der deutschen Unternehmen, also jedes tausendste, als Aktiengesellschaft. Von diesen wiederum ist lediglich jedes dritte auch an der Börse gelistet und somit in der Lage über diesen Weg Kapital zu beschaffen. Wo beschaffen sich sämtliche anderen Unternehmen Ihr Kapital? Was für Möglichkeiten bestehen noch, neben dem üblichen Bankkredit? Diese Arbeit beantwortet die Fragen zu sämtlichen Kapitalbeschaffungsmöglichkeiten die Unternehmen in Deutschland zur Verfügung stehen, zu deren Vor- und Nachteilen sowie deren tatsächlichen Kapitalzuflusseffekten. Zu Beginn wird die Innenfinanzierung detailliert dargestellt und kritisch zwischen dem reinen Wort 'Finanzierung' und effektiven Cash In-Flows unterschieden. Danach folgt die Beschreibung der Aussenfinanzierungsmöglichkeiten. Hierbei ist zwischen Eigen- und Fremdkapitalfinanzierung zu unterscheiden. Insbesondere wird die Kapitalbeschaffung von nicht an der Börse gelisteten Unternehmen dargestellt, sei es bei der Eigen- oder Fremdfinanzierung. Das Ziel dieser Arbeit ist es, einen aktuellen Überblick sämtlicher Finanzierungsmöglichkeiten zu bieten, der als praktischer und umfassender Leitfaden für das Thema 'Kapitalquellen und deren Beschaffung' dienen kann. Es werden sämtliche Finanzierungsarten im Einzelnen dargestellt. Der Fokus liegt dabei auf den modernen, innovativen Finanzierungswegen der Beteiligungsfinanzierung (Venture Capital, Private Equity) und der Finanzierung aus Mischformen von Eigen- und Fremdkapital, dem so genannten Mezzanine Kapital.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Beteiligungsfinanzierung - Schwerpunkt Aktienge...
17,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,0, Freiburg International Business School, Veranstaltung: Capital and Finance, 16 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit befasst sich mit der Beteiligungsfinanzierung von Unternehmen. Zuerst wird der Begriff der Finanzierung präsentiert und differenziert, dann wird auf die Beteiligungsfinanzierung eingegangen und Sinn und Zweck dieser Finanzierungsform betrachtet. Ferner wird der Stellenwert und die Bedeutung der Rechtsform im Zusammenhang mit der Beteiligungsfinanzierung beleuchtet. Besondere Aufmerksamkeit wird dabei den Aktiengesellschaften auf den Sekundärmarkten geschenkt. Darueber hinaus werden dem Leser die Anlässe, welche zu einer Beteiligung fuehren koennen, dargelegt und zur Ergänzung ein aktuelles Beispiel aus der Wirtschaft miteinbezogen. Um die Arbeit abzurunden, werden die einzelnen Phasen der Beteiligungsprozesse veranschaulicht und abschliessend die Vor- und Nachteile einer Beteiligungsfinanzierung dargestellt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Kapitalquellen und deren Beschaffung
13,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,0, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen; Standort Nürtingen, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das erste was einem zu dem Thema 'Kapitalbeschaffung' in den Sinn kommt, ist sicherlich der Bankkredit oder die Beschaffung über die Börse. Allerdings firmieren lediglich 0,1 Prozent der deutschen Unternehmen, also jedes tausendste, als Aktiengesellschaft. Von diesen wiederum ist lediglich jedes dritte auch an der Börse gelistet und somit in der Lage über diesen Weg Kapital zu beschaffen. Wo beschaffen sich sämtliche anderen Unternehmen Ihr Kapital? Was für Möglichkeiten bestehen noch, neben dem üblichen Bankkredit? Diese Arbeit beantwortet die Fragen zu sämtlichen Kapitalbeschaffungsmöglichkeiten die Unternehmen in Deutschland zur Verfügung stehen, zu deren Vor- und Nachteilen sowie deren tatsächlichen Kapitalzuflusseffekten. Zu Beginn wird die Innenfinanzierung detailliert dargestellt und kritisch zwischen dem reinen Wort 'Finanzierung' und effektiven Cash In-Flows unterschieden. Danach folgt die Beschreibung der Außenfinanzierungsmöglichkeiten. Hierbei ist zwischen Eigen- und Fremdkapitalfinanzierung zu unterscheiden. Insbesondere wird die Kapitalbeschaffung von nicht an der Börse gelisteten Unternehmen dargestellt, sei es bei der Eigen- oder Fremdfinanzierung. Das Ziel dieser Arbeit ist es, einen aktuellen Überblick sämtlicher Finanzierungsmöglichkeiten zu bieten, der als praktischer und umfassender Leitfaden für das Thema 'Kapitalquellen und deren Beschaffung' dienen kann. Es werden sämtliche Finanzierungsarten im Einzelnen dargestellt. Der Fokus liegt dabei auf den modernen, innovativen Finanzierungswegen der Beteiligungsfinanzierung (Venture Capital, Private Equity) und der Finanzierung aus Mischformen von Eigen- und Fremdkapital, dem so genannten Mezzanine Kapital.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Beteiligungsfinanzierung - Schwerpunkt Aktienge...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,0, Freiburg International Business School, Veranstaltung: Capital and Finance, 16 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit befasst sich mit der Beteiligungsfinanzierung von Unternehmen. Zuerst wird der Begriff der Finanzierung präsentiert und differenziert, dann wird auf die Beteiligungsfinanzierung eingegangen und Sinn und Zweck dieser Finanzierungsform betrachtet. Ferner wird der Stellenwert und die Bedeutung der Rechtsform im Zusammenhang mit der Beteiligungsfinanzierung beleuchtet. Besondere Aufmerksamkeit wird dabei den Aktiengesellschaften auf den Sekundärmarkten geschenkt. Darueber hinaus werden dem Leser die Anlässe, welche zu einer Beteiligung fuehren koennen, dargelegt und zur Ergänzung ein aktuelles Beispiel aus der Wirtschaft miteinbezogen. Um die Arbeit abzurunden, werden die einzelnen Phasen der Beteiligungsprozesse veranschaulicht und abschliessend die Vor- und Nachteile einer Beteiligungsfinanzierung dargestellt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot