Angebote zu "Börsengang" (24 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Brauer, M: Rechte der Aktionäre beim Börsengang
64,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05/2005, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Rechte der Aktionäre beim Börsengang und Börsenrückzug ihrer Aktiengesellschaft, Autor: Brauer, Markus, Verlag: Duncker & Humblot GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Aktie // Aktionär // Wertpapier // Aktiengesellschaft // AG // Aktienrecht // Aktiengesetz // AktG // Deutschland, Rubrik: Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Seiten: 240, Reihe: Schriften zum Wirtschaftsrecht (Nr. 184), Gewicht: 282 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Vor- und Nachteile einer deutschen Aktiengesell...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor- und Nachteile einer deutschen Aktiengesellschaft. Gründung Organe und Börsengang ab 5.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Funktionen von Finanzintermediären beim Börseng...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Funktionen von Finanzintermediären beim Börsengang einer deutschen Aktiengesellschaft ab 15.99 € als Taschenbuch: Ausgangslage Probleme und Funktionsstörungen Akademische Schriftenreihe. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Vor- und Nachteile einer deutschen Aktiengesell...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor- und Nachteile einer deutschen Aktiengesellschaft. Gründung Organe und Börsengang ab 11.99 € als Taschenbuch: Akademische Schriftenreihe. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Funktionen von Finanzintermediären beim Börseng...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Funktionen von Finanzintermediären beim Börsengang einer deutschen Aktiengesellschaft ab 14.99 € als pdf eBook: Ausgangslage Probleme und Funktionsstörungen. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Die Rechte der Aktionäre beim Börsengang und Bö...
64,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Rechte der Aktionäre beim Börsengang und Börsenrückzug ihrer Aktiengesellschaft ab 64 € als Taschenbuch: Dissertationsschrift. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Der Börsengang
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei einer Betrachtung des nationalen und internationalen Börsenumfeldes fällt auf, dass die Attraktivität eines Börsengangs in den letzten Jahren eine Berg- und Talfahrt durchgemacht hat. Dieser Trend zeichnete sich ebenfalls deutlich in der Häufigkeit der Wahl der Rechtsform als Aktiengesellschaft sowie der Aktie als Anlagemöglichkeit ab. Dieses Buch beschäftigt sich mit dem Ablauf eines Börsengangs und zeigt u. a. auf, wie entscheidend das richtige Umfeld für einen erfolgreichen Börsengang ist. Dabei werden zahlreiche Beispiele aus der Praxis zur Veranschaulichung verwendet. Nach einer kurzen Einführung in die Entwicklung des deutschen Aktienumfeldes werden generelle Grundüberlegungen sowie Vorbereitungsmaßnahmen zu einem Börsengang thematisiert. Hierbei wird u. a. der Kostenaspekt hinterfragt und die börsenfähigen Gesellschaftsformen dargestellt. Schwerpunktmäßig beschäftigt sich das Buch mit der Durchführung eines Going Public. Hierzu wird auf die Bedeutung von Emissionsbegleitern, der Notwendigkeit einer stringenten Kommunikationsstrategie oder auch den anstehenden Publizitätsverpflichtungen eingegangen. Weiterhin werden der Preisfindungsmechanismus sowie der zeitliche Aspekt eines Börsengangs beleuchtet.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Delisting
89,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Werden mit dem Börsengang verbundene Erwartungen enttäuscht, so kann sich aufgrund der Belastungen, die eine Börsennotiz für eine Aktiengesellschaft mit sich bringt, ein vollständiger Rückzug von der Börse lohnen. Fragen des Delisting von Börsengesellschaften gewinnen nicht nur in Deutschland an Bedeutung. Insbesondere durch das Auftreten großer ausländischer Fonds als Käufer börsennotierter Gesellschaften spielt das Delisting in der Praxis eine immer größere Rolle. Die Bedeutung und die rechtlichen Rahmenbedingungen des Delisting an den verschiedenen internationalen Börsen sind höchst unterschiedlich. Die Arbeit soll einen rechtsvergleichenden Überblick über die Gestaltungsmöglichkeiten eines Delisting an internationalen Kapitalmärkten geben.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Börsengang einer Fußball-Kapitalgesellschaft
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Sport - Sportökonomie, Sportmanagement, Note: 1,0, Universität Mannheim (Betriebswirtschaftslehre), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:Die Ausgliederung des wirtschaftlichen Geschäftsbetriebes eines Bundesligavereins auf eine börsenfähige Kapitalgesellschaft ist Voraussetzung für den Börsengang einer Fußball-Kapitalgesellschaft. Der Ausgliederungsvorgang führt zu Strukturänderungen in den Vereinen und wirft gesellschafts-, verbands-, arbeits- und kapitalmarktrechtliche Fragen auf, die im Vorfeld eines Börsengangs zu beachten sind.Die vorliegende Diplomarbeit rückt diesen Problemkreis in ihren Mittelpunkt. Darüber hinaus werden in dieser Arbeit die rechtlichen, finanziellen und sportlichen Aspekte aufgezeigt, aus denen hervorgeht, dass eine Rechtsformänderung der Bundesligavereine notwendig ist. Zusätzlich soll die vorliegende Arbeit einen relativ umfassenden Überblick über die rechtstatsächliche, ökonomische und rechtliche Situation im deutschen Berufsfußball bieten und einen Überblick über die Rechtsformalternativen geben, welche den Fußballvereinen bei der Ausgliederung ihrer Lizenzspielerabteilung zur Verfügung stehen.Der zu begrenzende Umfang der Untersuchung erlaubt jedoch nicht die umfassende Darstellung aller im Zusammenhang mit den Struktur- und Rechtsformänderungen im Berufsfußball stehenden Probleme.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:Einleitung und Problemstellung1A.Strukturen und Rechtsformen im deutschen Berufsfußball6I.Der Deutsche Fußball-Bund als Dachverband6II.Das Verhältnis zwischen dem DFB und den Berufsfußballclubs71.Der DFB als Ausrichter des Spielbetriebs72.Neuregelungen im DFB ab der Saison 2001/0282.1Zulassung von Kapitalgesellschaften zum Spielbetrieb92.2Der Ligaverband e.V. und die Deutsche Fußball-Liga GmbH102.3Der Grundlagenvertrag11B.Die Proficlubs der Fußball-Bundesligen als Sportunternehmen 13I.Die Kommerzialisierung des Berufsfußballs131.Umsatzstruktur und -entwicklung191.1Eintrittskartenverkauf211.2Fernseheinnahmen221.3Sponsoringeinnahmen271.4Merchandising und Licensing311.5Transfererträge332.Die Ausgaben der Fußballunternehmen342.1Das Bosman -Urteil und seine Auswirkungen auf den Berufsfußball342.2Die Spielergehälter372.3Die Ablösesummen412.4Der Spielbetrieb433.Zusammenfassung44II.Rechtliche Notwendigkeit einer Rechtsformänderung der Bundesligaclubs451.Das Nebenzweckprivileg452.Die Rechtsformverfehlung der Fußballunternehmen als eingetragener Verein463.Entziehung der Rechtsfähigkeit gemäß 43 Abs. 2, 44 BGB494.Folgen des Entzugs der Rechtsfähigkeit505.Zusammenfassung53C.Voraussetzungen und Grenzen der Umwandlung in Kapitalgesellschaften55I.Verbandsrechtliche Voraussetzungen551.Eckwerte des Deutschen Fußball-Bundes552. Lex Leverkusen 58II.Darstellung der Umwandlungsmöglichkeiten591.Ausgliederung gemäß 123 Abs. 3 UmwG612.Ausgliederung im Wege der Einzelrechtsnachfolge643.Motive der Ausgliederung66D.Die Fußball-Kapitalgesellschaft als Gegenstand eines Going Public 68I.Gründe für den Börsengang von Fußballunternehmen in Deutschland681.Eigenkapitalstärkung692.Image und Marketing - Optimierung durch ein Going Public733.Professionalisierung der Führungsstrukturen734.Zusammenfassung74II.Kriterien der Börsenfähigkeit75III.Segmentwahl der Fußball-Kapitalgesellschaft801.Amtlicher Markt82IV.Rechtsformalternativen841.Die Aktiengesellschaft (AG)852.Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)873.Die Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA)884.Die GmbH & Co. KGaA90...

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot