Angebote zu "Abwicklung" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Beck'sches Formularbuch Aktienrecht
251,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Beck'sche Formularbuch Aktienrecht versorgt Syndikusanwälte, Rechtsanwälte und Notare mit ausführlichen Mustertexten und Formularen für alle Stadien im Leben einer Aktiengesellschaft - von ihrer Gründung bis zur Auflösung und Abwicklung. Spezielle Kapitel widmen sich zudem auch den Besonderheiten der KGaA und der SE. Die zahlreichen Formulare bieten dem Leser einen umfangreichen Fundus an Gestaltungsvorschlägen, der alle wesentlichen Vorgänge in der Beratung börsennotierter und nicht börsennotierter Aktiengesellschaften abdeckt. Die ausführlichen Anmerkungen erläutern die einschlägigen Rechtsprobleme und ermöglichen eine individuelle Anpassung der Formulare an den jeweiligen Sachverhalt. Inhalt - Gründung einer AG, Umwandlung in eine AG, Erwerb einer Vorrats-AG - Satzungsgestaltung und Poolvertrag - Aktienrechtliche Urkunden - Verfügung über Aktien, Treuhandvertrag, Legitimationszession - Kaduzierung und Kraftloserklärung von Aktien - Vorstand - Aufsichtsrat - Hauptversammlung - Satzungsänderungen - Barkapitalerhöhung - Sachkapitalerhöhung - Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln - Bedingte Kapitalerhöhung - Genehmigtes Kapital - Kapitalherabsetzung - Euroumstellung - Erwerb eigener Aktien - Aktiengesellschaft und Kapitalmarkt - Unternehmensverträge - Squeeze-out - Auflösung und Abwicklung - Kommanditgesellschaft auf Aktien - Societas Europaea - SE Vorteile auf einen Blick - kommentierte Formulare für alle Lebensphasen der AG - praxiserprobt und hochaktuell - einschliesslich SE und KGaA - mit Formularen zum Download Zur Neuauflage Die 2. Auflage bringt das Werk auf den Rechtsstand Januar 2019. Neben der Einarbeitung der umfangreichen Reformen der letzten Jahre (insbesondere ARUG, BilMoG und BilRUG, KapMuG, MoMiG, UMAG, Unternehmenssteuerreform, VorstAG und Novelle des Umwandlungsrechts) sowie der jüngsten Aktienrechtsnovelle 2016 sind auch Rechtsprechung und Literatur in den Mustern und Anmerkungen auf neuestem Stand berücksichtigt. Gänzlich neu sind zahlreiche Formulare zur Societas Europaea und zum Kapitalmarktrecht (WpHG/WpÜG). Bereits mit Ausblick auf die Umsetzung der ARUG II und der Neufassung des DCGK. Zielgruppe Für Rechtsanwälte und Notare; auch Aufsichtsräte, Vorstände und Syndikusanwälte können aus dem Werk wertvollen Nutzen für die tägliche Praxis ziehen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Die Abwicklung der insolventen Aktiengesellschaft
9,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Recht, Note: 1,7, Universität Paderborn (Fakultät für Wirtschaftswissenschaften - Lehrstuhl für Wirtschafts- und Medienrecht), Veranstaltung: Gesellschaftsrecht, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Aktiengesellschaft, die zu den Kapitalgesellschaften zählt, ist eine selbständige juristische Person. Die Gesellschafter -Aktionäre- sind mit ihren Einlagen an dem in Aktien zerlegten Grundkapital beteiligt und haften in dieser Höhe. Die Aktiengesellschaft haftet den Gläubigern für ihre Verbindlichkeiten in Höhe des Gesellschaftsvermögens. Das Grundkapital einer Aktiengesellschaft muss mindestens 50.000 Euro betragen. Um die Gläubiger vor Ausfällen zu schützen, gelten für Aktiengesellschaften besonders strenge Vorschriften für Rechnungslegung, Veröffentlichung und Prüfung des Jahresabschlusses. Rechtsgrundlage für Aktiengesellschaften ist das Aktiengesetz. Die Organe der Aktiengesellschaft sind die Hauptversammlung als Vertretung der Aktionäre, der Aufsichtrat und der Vorstand. Der Aufsichtsrat setzt sich aus Vertretern der Kapitalgeber und Arbeitnehmer zusammen und wird von der Hauptversammlung gewählt. Der Aufsichtsrat hat die Überwachung gegenüber dem Vor-stand zur Aufgabe. Der Vorstand leitet die Gesellschaft in eigener Verantwortung und vertritt diese gerichtlich und aussergerichtlich. Der Vorstand wird vom Aufsichtrat bestellt. Die Unternehmensform der Aktiengesellschaft bietet für den Aktionär Vorteile in Form der leichten Veräusserbarkeit der Gesellschaftsanteile (Aktien). Für die Unternehmung bieten sich Vorteile bei der Eigenkapitalbeschaffung: Die Stückelung des Grundkapitals in Aktien und deren leichte Veräusserbarkeit über die Börsen vereinfacht die Beschaffung.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Nutzung der Internettechnologie für Einkaufsfun...
45,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Durch die stark zunehmende Bedeutung des Internets entdecken auch immer mehr Unternehmen das Internet zur kommerziellen Nutzung. Dabei spielten bisher Textseiten zur Information und später die sogenannten Online-Shops Vorreiterrollen. Die Business-to-Business-Transaktionen, d.h. die Abwicklung von Geschäften basierend auf elektronischem Datenaustausch, nehmen schon seit längerer Zeit stark zu. Durch die nun auch hierfür entdeckte Internettechnologie eröffnen sich neue Möglichkeiten. Aufgabe dieser Diplomarbeit ist die Untersuchung der Nutzung dieser Technik im Bereich Einkauf. Betrachtet wird auch der Einsatz eines Dokumenten-Management für die Abbildung des Workflows. Vorgabe der Stuttgarter Strassenbahnen AG war, die herkömmlichen Medien bei der Abwicklung der Beschaffungsftuiktionen völlig durch die neue Technik zu ersetzen. Grundlagen des Internets und die Funktionsweise von Dokumenten-Managernent Systemen werden erläutert. Wichtige Aspekte, wie die Anbindung der neuen Software an das System von SAP, Standards, Sicherheit der Netze und Optimierung der Prozesse werden untersucht und von einer technischen und rechtlichen Betrachtung eines Einsatzes im Einkauf ergänzt. Für die Stuttgarter Strassenbahnen AG wird abschliessend geprüft, ob der Einsatz eines neuen Systems sinnvoll ist und inwieweit ein Nutzen generiert werden kann. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Vorwort6 1.Einleitung7 2.Darstellung der Stuttgarter Strassenbahnen Aktiengesellschaft (SSB)8 2.1Historischer Abriss8 2.2SSB heute8 2.3Die Organisation der SSB9 2.4Die EDV der SSB9 3.Einkaufsfunktionen und dazugehöriges Ist bei der SSB11 3.1Einkaufsfunktion11 3.2Abläufe bei der SSB13 3.3ABC-Analyse15 4.Erklärung der Internettechnologie und der verschiedenen Dienste17 4.1Technische Betrachtung17 4.1.1Netze18 4.1.2Internet-Architektur19 4.1.3Protokolle im Internet21 4.2Electronic Mail (E-Mail)23 4.3World Wide Web (WWW)24 4.3.1Suchmöglichkeiten im Internet24 4.4File Transfer (FTP)25 4.5News25 4.6Sonstige Dienste25 5.Wie kann die Internettechnologie für die Einkaufsfunktion genutzt werden?27 5.1Kurzbeispiel Firma Quelle Versand27 5.2Externe Informationen29 5.3Online-Ausschreibungen, Anfragen, Angebote29 5.4Bestellprozess31 5.4.1Unterstützung durch ein Intranet32 5.5Anbindung an SAP33 5.6Standardisierung35 5.6.1Elektronische [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Beck'sches Notar-Handbuch
199,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Alles fürs Notariat in einem Band Zum Werk Das Handbuch bietet Notaren und ihren Mitarbeitern systematische und umfassende Hilfestellung in allen Bereichen ihrer Tätigkeit. Neben der ausführlichen Darstellung aller Rechtsgebiete, mit denen der Notar befasst ist, werden auch das Kostenrecht, das notarielle Berufsrecht sowie Fragen der Haftung und der Büroorganisation berücksichtigt - kurz: ein komplettes Kompendium für den Notar und sein Büro. Das Werk folgt der Arbeitsweise des Notars, beginnend beim Beratungsgespräch bis hin zur Beurkundung und Abwicklung. Jedes Rechtsgebiet wird durch übersichtliche Beratungs-Checklisten und integrierte Formulierungsbeispiele für die praktische Arbeit erschlossen. Ausführungen zum Vollzug der Rechtsgeschäfte, zu steuerlichen Aspekten und zu Problemen der Auslandsberührung runden die Darstellung ab. Inhalt - Grundstücksrecht: Grundstückskauf, Bauträgervertrag, Wohnungseigentum, Erbbaurecht, Grundstückszuwendung, Grundschulden, Dienstbarkeiten, Vorkaufsrechte, Sonderformen des Immobilienerwerbs, Verträge im Erschließungs- und Städtebaurecht - Ehe- und Familienrecht: Eheverträge, Lebenspartnerschaftsverträge, Scheidungs- und Getrenntlebensvereinbarungen, Partnerschaftsvertrag, Beurkundungen im Kindschaftsrecht - Erbrecht - Gesellschaftsrecht: GmbH, Personengesellschaft, Aktiengesellschaft, Umwandlung, Unternehmenskauf, Eingetragener Verein - Steuerrecht für Notare - Vollmacht - Beurkundungsverfahren - Auslandsberührung - Kostenrecht - Notarhaftung - Berufsrecht des Notars bzw. des Anwaltsnotars - Dienstordnung und Büro Vorteile auf einen Blick - kompakte, umfassende und aktuelle Darstellung - von führenden Notaren verfasst - praktische Arbeitshilfen - mit neuem Notarkostenrecht Zur Neuauflage - Getrennte Beurkundung von Angebot und Annahme, Problematik der formularmäßigen Bindungsfrist, Alternativgestaltungen - Wiederverwendung der Vormerkung und deren Grenzen - Erweiterte Überarbeitung der Darstellung zum Insolvenz- und Bauträgerrecht - Abschnitte zum GmbH- und Aktienrecht vollständig neugefasst nd ausgeweitet - Aktuelles zum Behinderten- und zum Bedürftigentestament - Weitgehende Neukonzeption der Abschnitte zum ausländischen Recht und zum Internationalen Privatrecht (Europäische Erbrechtsverordnung umfassend berücksichtigt) - Neues Notarkostenrecht bereits umfassend berücksichtigt Zielgruppe Für Notare und Notarassessoren, Mitarbeiter in Notariaten, Richter, Rechtsanwälte, Grundbuchämter, Banken und Rechtsabteilungen von Unternehmen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Beck'sches Formularbuch Aktienrecht
173,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Beck'sche Formularbuch Aktienrecht versorgt Syndikusanwälte, Rechtsanwälte und Notare mit ausführlichen Mustertexten und Formularen für alle Stadien im Leben einer Aktiengesellschaft - von ihrer Gründung bis zur Auflösung und Abwicklung. Spezielle Kapitel widmen sich zudem auch den Besonderheiten der KGaA und der SE. Die zahlreichen Formulare bieten dem Leser einen umfangreichen Fundus an Gestaltungsvorschlägen, der alle wesentlichen Vorgänge in der Beratung börsennotierter und nicht börsennotierter Aktiengesellschaften abdeckt. Die ausführlichen Anmerkungen erläutern die einschlägigen Rechtsprobleme und ermöglichen eine individuelle Anpassung der Formulare an den jeweiligen Sachverhalt. Inhalt - Gründung einer AG, Umwandlung in eine AG, Erwerb einer Vorrats-AG - Satzungsgestaltung und Poolvertrag - Aktienrechtliche Urkunden - Verfügung über Aktien, Treuhandvertrag, Legitimationszession - Kaduzierung und Kraftloserklärung von Aktien - Vorstand - Aufsichtsrat - Hauptversammlung - Satzungsänderungen - Barkapitalerhöhung - Sachkapitalerhöhung - Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln - Bedingte Kapitalerhöhung - Genehmigtes Kapital - Kapitalherabsetzung - Euroumstellung - Erwerb eigener Aktien - Aktiengesellschaft und Kapitalmarkt - Unternehmensverträge - Squeeze-out - Auflösung und Abwicklung - Kommanditgesellschaft auf Aktien - Societas Europaea - SE Vorteile auf einen Blick - kommentierte Formulare für alle Lebensphasen der AG - praxiserprobt und hochaktuell - einschließlich SE und KGaA - mit Formularen zum Download Zur Neuauflage Die 2. Auflage bringt das Werk auf den Rechtsstand Januar 2019. Neben der Einarbeitung der umfangreichen Reformen der letzten Jahre (insbesondere ARUG, BilMoG und BilRUG, KapMuG, MoMiG, UMAG, Unternehmenssteuerreform, VorstAG und Novelle des Umwandlungsrechts) sowie der jüngsten Aktienrechtsnovelle 2016 sind auch Rechtsprechung und Literatur in den Mustern und Anmerkungen auf neuestem Stand berücksichtigt. Gänzlich neu sind zahlreiche Formulare zur Societas Europaea und zum Kapitalmarktrecht (WpHG/WpÜG). Bereits mit Ausblick auf die Umsetzung der ARUG II und der Neufassung des DCGK. Zielgruppe Für Rechtsanwälte und Notare; auch Aufsichtsräte, Vorstände und Syndikusanwälte können aus dem Werk wertvollen Nutzen für die tägliche Praxis ziehen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Die Abwicklung der insolventen Aktiengesellschaft
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Recht, Note: 1,7, Universität Paderborn (Fakultät für Wirtschaftswissenschaften - Lehrstuhl für Wirtschafts- und Medienrecht), Veranstaltung: Gesellschaftsrecht, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Aktiengesellschaft, die zu den Kapitalgesellschaften zählt, ist eine selbständige juristische Person. Die Gesellschafter -Aktionäre- sind mit ihren Einlagen an dem in Aktien zerlegten Grundkapital beteiligt und haften in dieser Höhe. Die Aktiengesellschaft haftet den Gläubigern für ihre Verbindlichkeiten in Höhe des Gesellschaftsvermögens. Das Grundkapital einer Aktiengesellschaft muss mindestens 50.000 Euro betragen. Um die Gläubiger vor Ausfällen zu schützen, gelten für Aktiengesellschaften besonders strenge Vorschriften für Rechnungslegung, Veröffentlichung und Prüfung des Jahresabschlusses. Rechtsgrundlage für Aktiengesellschaften ist das Aktiengesetz. Die Organe der Aktiengesellschaft sind die Hauptversammlung als Vertretung der Aktionäre, der Aufsichtrat und der Vorstand. Der Aufsichtsrat setzt sich aus Vertretern der Kapitalgeber und Arbeitnehmer zusammen und wird von der Hauptversammlung gewählt. Der Aufsichtsrat hat die Überwachung gegenüber dem Vor-stand zur Aufgabe. Der Vorstand leitet die Gesellschaft in eigener Verantwortung und vertritt diese gerichtlich und außergerichtlich. Der Vorstand wird vom Aufsichtrat bestellt. Die Unternehmensform der Aktiengesellschaft bietet für den Aktionär Vorteile in Form der leichten Veräußerbarkeit der Gesellschaftsanteile (Aktien). Für die Unternehmung bieten sich Vorteile bei der Eigenkapitalbeschaffung: Die Stückelung des Grundkapitals in Aktien und deren leichte Veräußerbarkeit über die Börsen vereinfacht die Beschaffung.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Nutzung der Internettechnologie für Einkaufsfun...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Durch die stark zunehmende Bedeutung des Internets entdecken auch immer mehr Unternehmen das Internet zur kommerziellen Nutzung. Dabei spielten bisher Textseiten zur Information und später die sogenannten Online-Shops Vorreiterrollen. Die Business-to-Business-Transaktionen, d.h. die Abwicklung von Geschäften basierend auf elektronischem Datenaustausch, nehmen schon seit längerer Zeit stark zu. Durch die nun auch hierfür entdeckte Internettechnologie eröffnen sich neue Möglichkeiten. Aufgabe dieser Diplomarbeit ist die Untersuchung der Nutzung dieser Technik im Bereich Einkauf. Betrachtet wird auch der Einsatz eines Dokumenten-Management für die Abbildung des Workflows. Vorgabe der Stuttgarter Straßenbahnen AG war, die herkömmlichen Medien bei der Abwicklung der Beschaffungsftuiktionen völlig durch die neue Technik zu ersetzen. Grundlagen des Internets und die Funktionsweise von Dokumenten-Managernent Systemen werden erläutert. Wichtige Aspekte, wie die Anbindung der neuen Software an das System von SAP, Standards, Sicherheit der Netze und Optimierung der Prozesse werden untersucht und von einer technischen und rechtlichen Betrachtung eines Einsatzes im Einkauf ergänzt. Für die Stuttgarter Straßenbahnen AG wird abschließend geprüft, ob der Einsatz eines neuen Systems sinnvoll ist und inwieweit ein Nutzen generiert werden kann. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Vorwort6 1.Einleitung7 2.Darstellung der Stuttgarter Straßenbahnen Aktiengesellschaft (SSB)8 2.1Historischer Abriß8 2.2SSB heute8 2.3Die Organisation der SSB9 2.4Die EDV der SSB9 3.Einkaufsfunktionen und dazugehöriges Ist bei der SSB11 3.1Einkaufsfunktion11 3.2Abläufe bei der SSB13 3.3ABC-Analyse15 4.Erklärung der Internettechnologie und der verschiedenen Dienste17 4.1Technische Betrachtung17 4.1.1Netze18 4.1.2Internet-Architektur19 4.1.3Protokolle im Internet21 4.2Electronic Mail (E-Mail)23 4.3World Wide Web (WWW)24 4.3.1Suchmöglichkeiten im Internet24 4.4File Transfer (FTP)25 4.5News25 4.6Sonstige Dienste25 5.Wie kann die Internettechnologie für die Einkaufsfunktion genutzt werden?27 5.1Kurzbeispiel Firma Quelle Versand27 5.2Externe Informationen29 5.3Online-Ausschreibungen, Anfragen, Angebote29 5.4Bestellprozeß31 5.4.1Unterstützung durch ein Intranet32 5.5Anbindung an SAP33 5.6Standardisierung35 5.6.1Elektronische [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot