Stöbern Sie durch unsere Angebote (102 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Die Aktiengesellschaft
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Fachbuch bietet auf übersichtliche und kompakte Weise einen schnellen Zugang zur Rechtsform Aktiengesellschaft. Die Darstellung deckt dabei die gesamte Bandbreite des Aktienrechts ab, ohne sich übermäßig an wissenschaftlichen Diskussionen zu Einzelproblemen aufzuhalten. Dennoch wird der neueste Stand von Wissenschaft und Rechtsprechung pointiert und praxisnah dargestellt. Das Buch vermittelt daher vor allem Praktikern, die keinen juristischen Hintergrund haben, im Rahmen ihrer Tätigkeit aber häufiger mit Aktiengesellschaften in Berührung kommen, ein solides Rüstzeug, indem es einen Überblick über die größeren rechtlichen Zusammenhänge gibt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Die kleine Aktiengesellschaft
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser praxisnahe Leitfaden behandelt übersichtlich, kompetent und konzentriert alle wichtigen Rechtsfragen zur kleinen AG, u.a.: Entstehung der kleinen AG, Publizität, Aufsichtsrat, Hauptversammlung, Kapitalerhöhung, Sonderbeschlüsse, Verbot der Einlagenrückgewähr, Bildung von Rücklagen. Das Werk unterstützt den Praktiker durch 28 Muster und Formulare zur Gründung einer Aktiengesellschaft, zur Umwandlung einer GmbH in eine Aktiengesellschaft, zur Hauptversammlung, zur Kapitalerhöhung sowie zur Aktionärsvereinbarung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Die Kleine Aktiengesellschaft
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Mustervertrag, der nun bereits in der 6. Auflage erscheint, bietet umfassende Formulierungsvorschläge für die Kleine Aktiengesellschaft: von dem Gründungsprotokoll einer Bargründung über die Satzung, die Geschäftsordnung des Vorstands und des Aufsichtsrats, den Gründungsbericht und Gründungsprüfungsbericht bis zur Anmeldung. Er stellt ferner eine gesellschaftsrechtliche Kommentierung zur Verfügung, basierend auf dem aktuellen Stand des Aktienrechts. Abschließend wird kurz auf das Umwandlungsrecht eingegangen, da die Kleine AG häufig aus einer anderen Unternehmensform und hier meist aus der GmbH hervorgeht. Weiterführende Literaturhinweise finden sich am Ende des Buches.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Die Europäische Aktiengesellschaft (SE)
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses essential vermittelt einen kompakten Überblick über das Recht der Europäischen Aktiengesellschaft (SE, kurz für Societas Europaea). Dabei werden insbesondere die Gründungsvarianten der SE und das Arbeitnehmerbeteiligungsverfahren erläutert. Daneben enthält dieses essential praktische Hinweise zur Corporate-Governance-Struktur der SE und zu den hierbei zur Verfügung stehenden Gestaltungsoptionen. Zudem werden weitere europäische und EU-ausländische Rechtsformen vorgestellt und mit der SE verglichen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Grundrechtsbindung und Grundrechtsfähigkeit gem...
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Staatsbeteiligungen an Aktiengesellschaften sind ein weit verbreitetes und aus der Wirtschaftsrealität nicht wegzudenkendes Phänomen. Sind an dem betroffenen Rechtsträger zugleich private Akteure beteiligt, stellt sich verfassungsrechtlich die Frage, ob das Unternehmen insgesamt der staatlichen oder der privaten Seite zuzuordnen ist. Diese Diskussion hat das Bundesverfassungsgericht in seinem Fraport-Urteil im Jahr 2011 erneut befeuert.In einer intradisziplinären Studie untersucht Johannes Kater, welche Auswirkungen die Grundrechtsbindung und die damit korrespondierende fehlende Grundrechtsfähigkeit staatlich beherrschter gemischtwirtschaftlicher Aktiengesellschaften insbesondere für deren private Minderheitsaktionäre haben. Im Fokus stehen dabei die verfassungsrechtlichen Einflüsse auf das Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht wie auch die europarechtlichen Bezüge.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Der Prüfungsausschuss des Aufsichtsrats einer A...
78,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Peter Krasberg behandelt in der vorliegenden Publikation ein ebenso anspruchsvolles wie praxisrelevantes und zugleich aktuelles Thema. Mit dem Ende Mai 2009 in Kraft getretenen BilMoG hat der Gesetzgeber erstmals Anforderungen an die Einrichtung und die Tätigkeit eines Prüfungsausschusses formuliert. Von den sieben Kapiteln bilden die Konstituierung des Ausschusses sowie die Beschreibung der dem Prüfungsausschuss übertragbaren Aufgaben den Schwerpunkt der Arbeit. Für die Praxis von großem Interesse sind in diesem Zusammenhang die sowohl differenzierten als auch wohl begründeten Ausführungen zu möglichen haftungsrechtlichen Implikationen bei der Aufgabenwahrnehmung im Prüfungsausschuss. Trotz seines wissenschaftlichen Hintergrunds, enthält das Buch zahlreiche praktische Leitlinien.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Leitfaden für die Leitung der Hauptversammlung ...
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch bietet eine praktische Handreichung für die Entscheidung des Versammlungsleiters ´´vor Ort´´. Angesichts mancher Turbulenzen auf den derzeitigen Hauptversammlungen kommt dessen Leitungs- und Ordnungsrecht eine besondere Bedeutung zu; dabei muß er auf einen tragfähigen Kompromiß zwischen unterschiedlichen Aktionärsinteressen hinwirken. Angereichert furch zahlreiche Entscheidungen gibt das Buch dazu verläßliche Hilfestellung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Die Business AG - Aktiengesellschaft für den Mi...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das erste Buch, das anschaulich und praxisorientiert zeigt, wann Mittelständler eine AG gründen sollten und was sie dabei beachten müssen, um erfolgreich zu sein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Die Gestaltung der Mitbestimmung in der Europäi...
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Für die Mitbestimmung in der Europäischen Aktiengesellschaft (SE) wählte der europäische Gesetzgeber eine Verhandlungslösung. Diese sieht den Abschluss einer Beteiligungsvereinbarung vor. Kommt es zu keiner Einigung, greift eine Auffangregelung, die einen Bestandsschutz für die Mitbestimmung in den Gründungsgesellschaften gewährt. Der Autor behandelt den rechtlichen Rahmen der Beteiligungsvereinbarung und ihre dogmatischen Grundlagen. Die Verhandlungslösung eröffnet für die Praxis interessante Gestaltungsspielräume. Diese stellt der Verfasser in den Mittelpunkt seiner Untersuchung. Er arbeitet allgemeine Grundsätze zur Reichweite der Vereinbarungsautonomie heraus und setzt sich mit einzelnen Regelungsgegenständen auseinander. Zudem werden Unterschiede zur Unterrichtung und Anhörung aufgezeigt. Der Autor bietet eine Bestandsaufnahme zu zahlreichen bisher nicht befriedigend geklärten Streitfragen und bringt eigene Lösungsansätze in die wissenschaftliche Diskussion ein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot