Angebote zu "Verantwortlichkeit" (30 Treffer)

Kategorien

Shops

Jürgens, Stefanie: Mitbestimmung und Verantwort...
56,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03.07.2001, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Mitbestimmung und Verantwortlichkeit, Titelzusatz: Die Haftung der Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat unter besonderer Berücksichtigung ihrer Rechtsstellung dargestellt am Beispiel der Aktiengesellschaft, Autor: Jürgens, Stefanie, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Arbeitsgesetz // Arbeitsrecht // Betriebswirtschaft und Management // allgemein // Deutschland, Rubrik: Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Seiten: 147, Reihe: Europäische Hochschulschriften (Reihe 02): Rechtswissenschaft / Law / Droit (Nr. 3207), Gewicht: 241 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Risikoeinschränkung und -transfer in der Vorsta...
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Spektakuläre Fälle haben die (haftungsrechtliche) Verantwortung von Vorstandsmitgliedern in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses gestellt. Doch müssen Manager, die ihrer Verantwortung gerecht werden, gefahrlos Risiken eingehen können. Die aktienrechtliche Haftung darf ihre Aktivitäten nicht lähmen. Vor diesem Hintergrund ist es verständlich, dass sich Vorstandsmitglieder Gedanken über die Begrenzung der Organhaftung machen.Im Fokus der Untersuchung stehen die haftungsrechtliche Verantwortlichkeit von Vorständen einer Aktiengesellschaft sowie die Maßnahmen, die dieses Risiko einschränken sollen. Voraussetzungen und Grenzen einer Risikoeinschränkung werden ebenso wie die Möglichkeit eines Risikotransfers thematisiert. Dabei werden pragmatisch und praxisorientiert Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Risikoeinschränkung und -transfer in der Vorsta...
60,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Spektakuläre Fälle haben die (haftungsrechtliche) Verantwortung von Vorstandsmitgliedern in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses gestellt. Doch müssen Manager, die ihrer Verantwortung gerecht werden, gefahrlos Risiken eingehen können. Die aktienrechtliche Haftung darf ihre Aktivitäten nicht lähmen. Vor diesem Hintergrund ist es verständlich, dass sich Vorstandsmitglieder Gedanken über die Begrenzung der Organhaftung machen.Im Fokus der Untersuchung stehen die haftungsrechtliche Verantwortlichkeit von Vorständen einer Aktiengesellschaft sowie die Maßnahmen, die dieses Risiko einschränken sollen. Voraussetzungen und Grenzen einer Risikoeinschränkung werden ebenso wie die Möglichkeit eines Risikotransfers thematisiert. Dabei werden pragmatisch und praxisorientiert Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Die Verantwortlichkeit des Vorstands und des Au...
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Verantwortlichkeit des Vorstands und des Aufsichtsrats der börsennotierten Aktiengesellschaft für den Fall der Nichtbeachtung der Soll-Vorschriften des Deutschen Corporate Governance Kodex (DCGK) ab 28 € als pdf eBook: der Abgabe einer fehlerhaften Entsprechens-Erklärung nach §161 AktG und der pflichtwidrigen Nichtabgabe der nach §161 AktG abzugebenden Entsprechens-Erklärung. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Recht,

Anbieter: hugendubel
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Aktionärsschädigende Pflichtverletzungen
78,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Aktionärsschädigende Pflichtverletzungen ab 78.95 € als Taschenbuch: Ein Beitrag zur Verantwortlichkeit des Vorstands der Aktiengesellschaft. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Nichtbeachtung des Deutschen Corporate Governan...
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Verantwortlichkeit des Vorstands und des Aufsichtsrats der börsennotierten Aktiengesellschaft für den Fall der Nichtbeachtung der Soll-Vorschriften des Deutschen Corporate Governance Kodex (DCGK), der Abgabe einer fehlerhaften Entsprechens-Erklärung nach ß 161 AktG und der pflichtwidrigen Nichtabgabe der nach Paragraph 161 AktG abzugebenden Entsprechens-Erklärung spielt eine zunehmend wichtige Rolle.Vollzogen hat sich in den letzten Jahren im Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht eine "Corporate-Governance-Debatte". Sie führte 2002 zum von einer Regierungskommission erarbeiteten DCGK. Gesetzliche Unterstützung erhielt der DCGK durch die Einführung der Entsprechens-Erklärung (EE) in ß 161 AktG, wonach Vorstand und Aufsichtsrat sich über den DCGK erklären müssen.Es werden allgemeine Aspekte geklärt, die den DCGK (Aufbau, Adressaten, Rechtscharakter) und die EE (Inhalt, Zeithorizont, Änderungen, Organbezogenheit) selbst betreffen. Erläutert werden im Anschluss die grundsätzlich möglichen Verstöße durch die Organe und deren Wertigkeit untereinander. Auf die Erklärungskompetenz und die Organhaftung wird unter dem Kapitel Organisation eingegangen.Die Tragweite der Verantwortlichkeit der Organe um die AG wird aufgezeigt: Denkbar sind Reaktionen gegen Verstöße allgemein von Abschlussprüfern, Aktionären und von staatlichen Stellen. Einzelfälle können auch zivilrechtliche Folgen im Rahmen der Innen- und Außenhaftung nach sich ziehen. Abschließend wird das Ergebnis zusammengefasst.

Anbieter: Dodax
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Die konzernrechtliche abgeleitete Aktionärsklage
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gemäß den309 IV 1, 2 et al. AktG kann jeder Aktionär einer abhängigen Aktiengesellschaft deren konzerninterne Ansprüche geltend machen. Der Autor untersucht die Sinnhaftigkeit eines solchen Rechts und dessen Ausgestaltung im Detail. Er arbeitet dabei die Funktion der Klage im System der Leitungsmacht und Verantwortlichkeit heraus, analysiert die Gründe für ihre weitgehende Bedeutungslosigkeit in der Praxis und formuliert Thesen zu ihrer Deutung de lege lata und zu ihrer Weiterentwicklung.Besondere Aktualität erlangt die Untersuchung durch das Inkrafttreten des Gesetzes zur Unternehmensintegrität und Modernisierung des Anfechtungsrechts (UMAG). Nach Ansicht des Autors hat dies auch für die Konzerneinzelklage weitreichende Neuerungen zur Folge.

Anbieter: Dodax
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Handbuch für den Vorstand (f. Österreich)
234,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das neue "Handbuch für den Vorstand" bereitet in 49 Beiträgen die wesentlichen Aspekte des Vorstandsamts auf. Vier große Themenfelder werden behandelt:- die zentrale Position des Vorstands in der Aktiengesellschaft als Leitungsorgan- die Aufgaben des Vorstands aus Leitung und Geschäftsführung- das Vorstandsmandat: Rechte und Pflichten der einzelnen Vorstandsmitglieder aus dem Organ- und freien Dienstverhältnis zur Gesellschaft - gesetzliche Vorgaben und individuelle kautelarjuristische Ausgestaltung- die Sorgfaltspflicht und die organschaftliche Treuepflicht der Vorstandsmitglieder sowie die damit verbundene Verantwortlichkeit - Wirkung der Geschäftsordnung und einer Geschäftsverteilung auf die Verantwortung

Anbieter: Dodax
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Risikoeinschränkung und -transfer in der Vorsta...
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Spektakuläre Fälle haben die (haftungsrechtliche) Verantwortung von Vorstandsmitgliedern in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses gestellt. Doch müssen Manager, die ihrer Verantwortung gerecht werden, gefahrlos Risiken eingehen können. Die aktienrechtliche Haftung darf ihre Aktivitäten nicht lähmen. Vor diesem Hintergrund ist es verständlich, dass sich Vorstandsmitglieder Gedanken über die Begrenzung der Organhaftung machen.Im Fokus der Untersuchung stehen die haftungsrechtliche Verantwortlichkeit von Vorständen einer Aktiengesellschaft sowie die Maßnahmen, die dieses Risiko einschränken sollen. Voraussetzungen und Grenzen einer Risikoeinschränkung werden ebenso wie die Möglichkeit eines Risikotransfers thematisiert. Dabei werden pragmatisch und praxisorientiert Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Anbieter: Dodax
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot