Angebote zu "Rechtliche" (92 Treffer)

Kategorien

Shops

Diversifizierung und Vorstandskompetenzen
96,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn sich eine Aktiengesellschaft nicht auf ihr Kerngeschäft konzentriert, sondern neue Branchen erschließt, müssen die Aktionäre mit Vermögenseinbußen rechnen. Eine Unternehmensdiversifikation kommt aber anderen Interessen, die den Vorstand beeinflussen können, oft sehr entgegen. Gegenstand dieser Arbeit ist die Frage, wie in der Aktiengesellschaft die Diversifizierungskompetenzen zwischen dem Vorstand und der Hauptversammlung, dem Organ der Aktionäre, verteilt sind. Die Studie berührt dabei ein breites Feld grundlegender Themen: Shareholder- und Stakeholderinteressen, Unternehmensgegenstand, Konzernbildung, ungeschriebene Hauptversammlungskompetenzen, Treuepflicht des Vorstands, rechtliche und marktliche Mechanismen der Vorstandskontrolle, Marktversagen bei Kompetenzregeln etc.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Die Gründung der Europäischen Aktiengesellschaf...
108,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Europäischen Aktiengesellschaft (SE) steht den Unternehmen in der EG eine neue Gesellschaftsform zur Verfügung. Durch sie wird die grenzüberschreitende Unternehmensumstrukturierung erstmals auf eine rechtliche Grundlage gestellt. Die Arbeit befasst sich mit den gesellschaftsrechtlichen Aspekten der SE-Gründung, berücksichtigt dabei aber auch die arbeits-, steuer- und kapitalmarktrechtlichen Implikationen. Im Mittelpunkt stehen die vier primären Gründungsformen Verschmelzung, Holding-SE, gemeinsame Tochter-SE und Umwandlung. Ebenso behandelt wird die Gründungsberechtigung und die (sekundäre) Gründung einer SE unter Beteiligung einer SE. Zudem wird Einblick in die systematischen und methodischen Grundlagen des SE-Gründungsrechts gewährt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Haftung der Geschäftsleiter und Aufsichtsratsmi...
54,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Pflicht von Geschäftsleitern oder Aufsichtsratsmitgliedern einer Kapitalgesellschaft sich rechtstreu zu verhalten, steht seit vielen Jahren im Fokus der rechtswissenschaftlichen Diskussion. Im Hinblick auf die immer stärker werdende Regelungsdichte stellt dies Organmitglieder und ihre Berater vor hohe Herausforderungen. Das gilt insbesondere, wenn die rechtliche Entscheidung zweifelhaft ist. Julius Arden befasst sich eingehend mit der dogmatischen Anbindung dieser Pflicht. Darüber hinaus überprüft er die Anforderungen, die allgemein an haftungsbefreiendes Vorstandshandeln gestellt werden. Während sich die Literatur zu diesem Themenkreis fast ausschließlich mit der Haftung der Vorstandsmitglieder einer Aktiengesellschaft befasst, untersucht der Autor die Übertragbarkeit der für diese Organmitglieder gefundenen Grundsätze auf die Aufsichtsratsmitglieder einer Aktiengesellschaft und den GmbH-Geschäftsführer.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Haftung der Geschäftsleiter und Aufsichtsratsmi...
55,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Pflicht von Geschäftsleitern oder Aufsichtsratsmitgliedern einer Kapitalgesellschaft sich rechtstreu zu verhalten, steht seit vielen Jahren im Fokus der rechtswissenschaftlichen Diskussion. Im Hinblick auf die immer stärker werdende Regelungsdichte stellt dies Organmitglieder und ihre Berater vor hohe Herausforderungen. Das gilt insbesondere, wenn die rechtliche Entscheidung zweifelhaft ist. Julius Arden befasst sich eingehend mit der dogmatischen Anbindung dieser Pflicht. Darüber hinaus überprüft er die Anforderungen, die allgemein an haftungsbefreiendes Vorstandshandeln gestellt werden. Während sich die Literatur zu diesem Themenkreis fast ausschließlich mit der Haftung der Vorstandsmitglieder einer Aktiengesellschaft befasst, untersucht der Autor die Übertragbarkeit der für diese Organmitglieder gefundenen Grundsätze auf die Aufsichtsratsmitglieder einer Aktiengesellschaft und den GmbH-Geschäftsführer.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Rechts- und Unternehmensformen
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die neuen Rahmenbedingungen in der Sozialwirtschaft führen zunehmend dazu, dass die Organisationsstruktur überprüft wird. Die Aufbauorganisation muss ihrerseits in rechtliche Gestaltungsformen umgesetzt werden. Dazu ist die Kenntnis der Organisationsstrukturen der verschiedenen Rechtsformen unabdingbar. In der Praxis stellen sich darüber hinaus häufig Rechtsfragen im Zusammenhang mit der Rechts- und Organisationsform, die rasch beantwortet werden müssen.Der vorliegende Band des Studienkurses soll Studierenden der sozialwirtschaftlichen Studiengänge einen verständlichen Einstieg in die rechtliche Behandlung insbesondere der Rechtsformen der GmbH, des Vereins und der Stiftung bieten. Auch auf die Rechtsform der Aktiengesellschaft wird kurz eingegangen.Die Ausführungen werden abgerundet durch eine Kurzdarstellung der öffentlich-rechtlichen Rechts- und Organisationsformen, die auch in der Sozialwirtschaft eine besondere Bedeutung haben.Der Band erhebt keinen Anspruch auf vollständige Darstellung, sondern auf die Vermittlung von Zusammenhängen sowohl hinsichtlich der rechtlichen Behandlung der verschiedenen Rechts- und Organisationsformen als auch zu den wirtschaftlichen und steuerlichen Grundlagen.Dr. Stefan Schick ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Normzweckkonforme Unternehmensbewertung und Abf...
59,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Minderheitsaktionäre können gegen Gewähr einer "angemessenen" Barabfindung aus einer Aktiengesellschaft ausgeschlossen werden (Squeeze Out). Wie muss die Barabfindung ermittelt werden, um das rechtliche Prädikat der "Angemessenheit" zu erfüllen? Diese Fragestellung wird durch die Entwicklung einer normzweckkonformen, mit der betriebswirtschaftlichen Theorie der Unternehmensbewertung zu vereinbarenden und praktisch umsetzbaren Vorgehensweise zur Ermittlung der angemessenen Barabfindung beantwortet. Das "interdisziplinäre Spannungsfeld" aus rechtlichen Vorgaben, betriebswirtschaftlicher Theorie der Unternehmensbewertung und Bewertungspraxis wird aufgelöst.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Normzweckkonforme Unternehmensbewertung und Abf...
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Minderheitsaktionäre können gegen Gewähr einer "angemessenen" Barabfindung aus einer Aktiengesellschaft ausgeschlossen werden (Squeeze Out). Wie muss die Barabfindung ermittelt werden, um das rechtliche Prädikat der "Angemessenheit" zu erfüllen? Diese Fragestellung wird durch die Entwicklung einer normzweckkonformen, mit der betriebswirtschaftlichen Theorie der Unternehmensbewertung zu vereinbarenden und praktisch umsetzbaren Vorgehensweise zur Ermittlung der angemessenen Barabfindung beantwortet. Das "interdisziplinäre Spannungsfeld" aus rechtlichen Vorgaben, betriebswirtschaftlicher Theorie der Unternehmensbewertung und Bewertungspraxis wird aufgelöst.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Treuepflichten der Vorstandsmitglieder einer ko...
58,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Problem der Treuepflichten der Vorstandsmitglieder einer Aktiengesellschaft ist alt, aber noch keineswegs ausdiskutiert oder gar gelöst. Die Existenz solcher Pflichten wird als ebenso selbstverständlich angesehen, wie es in der Vergangenheit hingenommen wurde, dass sich daraus nur selten rechtliche Konsequenzen ableiten ließen. In den letzten Jahren hat die Problematik allerdings deutlich an Interesse gewonnen. Corporate Governance Kodex, das Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich (KonTraG) und das Transparenz- und Publizitätsgesetz signalisieren Interessen des Gesetzgebers wie der betroffenen Praxis an der Problematik.Ziel dieser Untersuchung ist es, im Vergleich mit dem U.S.-amerikanischen Recht die Treuepflicht der Vorstandsmitglieder einer Aktiengesellschaft herauszuarbeiten und in ihren Konsequenzen am Beispiel des Tatbestands der Bestechlichkeit zu konkretisieren. Nach einem Aufriss des tatsächlichen Befundes der Bestechlichkeit von Vorstandsmitgliedern werden im ersten Teil Grundlagen und Inhalte der Treuepflicht vorgestellt. Darauf aufbauend wird im zweiten Teil untersucht, welche rechtlichen Konsequenzen sich aus der Schmiergeldannahme durch Vorstandsmitglieder ergeben.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Rechtsnatur und Wirkung so genannter "atypische...
51,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Aktiengesetz definiert den Beherrschungsvertrag als einen Vertrag, durch den eine Aktiengesellschaft oder Kommanditgesellschaft auf Aktien die Leitung ihrer Gesellschaft einem anderen Unternehmen unterstellt. Vertragsgestaltungen, wonach nur einzelne Leitungsbereiche oder Betriebe unterstellt oder das Weisungsrecht des herrschenden Unternehmens ausgeschlossen sein sollen, werden als so genannte "atypische Beherrschungsverträge" diskutiert, ebenso sonstige Verträge, die in ihren Wirkungen einem Beherrschungsvertrag nahestehen. Deren wahre Rechtsnatur steht nach wie vor in Frage. Diese Arbeit konkretisiert die inhaltlichen Anforderungen des Beherrschungsvertrages und entwickelt hierauf aufbauend Lösungsvorschläge für die rechtliche Behandlung so genannter "atypischer Beherrschungsverträge".

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot