Keine Treffer zu Ihrer Suche. Versuchen Sie es mit einem anderen Suchbegriff oder stöbern durch unsere Angebote:

Stöbern Sie durch unsere Angebote (2.140 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Aktiengesellschaft
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Fachbuch bietet auf übersichtliche und kompakte Weise einen schnellen Zugang zur Rechtsform Aktiengesellschaft. Die Darstellung deckt dabei die gesamte Bandbreite des Aktienrechts ab, ohne sich übermäßig an wissenschaftlichen Diskussionen zu Einzelproblemen aufzuhalten. Dennoch wird der neueste Stand von Wissenschaft und Rechtsprechung pointiert und praxisnah dargestellt. Das Buch vermittelt daher vor allem Praktikern, die keinen juristischen Hintergrund haben, im Rahmen ihrer Tätigkeit aber häufiger mit Aktiengesellschaften in Berührung kommen, ein solides Rüstzeug, indem es einen Überblick über die größeren rechtlichen Zusammenhänge gibt.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Steuerliche Aspekte der Investment-Aktiengesell...
66,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgangspunkt des Buches ist die durch das Investmentsteuergesetz zum 1.1.2004 gewährte transparente Besteuerung der Ebene der Investment-Aktiengesellschaft. Die Autorin untersucht neben umsatzsteuerlichen und internationalen Aspekten die Einhaltung des investmentsteuerlichen Transparenzprinzips sowie dessen Rechtfertigung und Praktikabilität in Bezug auf die Investment-Aktiengesellschaft. Dabei kommt sie zu dem Ergebnis, dass die transparente Besteuerung der Investment-Aktiengesellschaft als Unterform einer Aktiengesellschaft ambivalent zu beurteilen ist.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Steuerliche Aspekte der Investment-Aktiengesell...
64,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgangspunkt des Buches ist die durch das Investmentsteuergesetz zum 1.1.2004 gewährte transparente Besteuerung der Ebene der Investment-Aktiengesellschaft. Die Autorin untersucht neben umsatzsteuerlichen und internationalen Aspekten die Einhaltung des investmentsteuerlichen Transparenzprinzips sowie dessen Rechtfertigung und Praktikabilität in Bezug auf die Investment-Aktiengesellschaft. Dabei kommt sie zu dem Ergebnis, dass die transparente Besteuerung der Investment-Aktiengesellschaft als Unterform einer Aktiengesellschaft ambivalent zu beurteilen ist.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Die Europäische Aktiengesellschaft
139,95 € *
ggf. zzgl. Versand

SeitOktober 2004 steht die Europäische Aktiengesellschaft oder Societas Europaea (S.E.) in der EU als europäische Gesellschaftsform zur Verfügung. Die Diskussion über eine Europäische Aktiengesellschaft reicht bis in die 50er Jahre des vorigen Jahrhunderts zurück. Nach verschiedenen gescheiterten Versuchen, eine einheitliche Europäische Aktiengesellschaft zu schaffen, kam es im Jahr 2001 dann zu einer überraschenden Einigung. Diese Einigung konnte jedoch in vielen, zum Teil entscheidenden Bereichen nur durch weitgehende Kompromisse erzielt werden. Daher ist zu befürchten, dass es nicht eine einheitliche, sondern eine Vielzahl national ausgeprägter und zum Teil sehr unterschiedlicher Europäischer Aktiengesellschaften geben wird. Die von der Stiftungsgastdozentur für Internationales Bankrecht ausgerichtete Tagung am 6. und 7. November 2003 in Frankfurt sollte aus rechtsvergleichender Sicht Aufschluss über Stand und Inhalt der Umsetzungsarbeiten in maßgeblichen Mitgliedstaaten der EU geben. Der vorliegende Band gibt die auf der Tagung gehaltenen Referate wieder.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Die Europäische Aktiengesellschaft
139,95 € *
ggf. zzgl. Versand

SeitOktober 2004 steht die Europäische Aktiengesellschaft oder Societas Europaea (S.E.) in der EU als europäische Gesellschaftsform zur Verfügung. Die Diskussion über eine Europäische Aktiengesellschaft reicht bis in die 50er Jahre des vorigen Jahrhunderts zurück. Nach verschiedenen gescheiterten Versuchen, eine einheitliche Europäische Aktiengesellschaft zu schaffen, kam es im Jahr 2001 dann zu einer überraschenden Einigung. Diese Einigung konnte jedoch in vielen, zum Teil entscheidenden Bereichen nur durch weitgehende Kompromisse erzielt werden. Daher ist zu befürchten, dass es nicht eine einheitliche, sondern eine Vielzahl national ausgeprägter und zum Teil sehr unterschiedlicher Europäischer Aktiengesellschaften geben wird. Die von der Stiftungsgastdozentur für Internationales Bankrecht ausgerichtete Tagung am 6. und 7. November 2003 in Frankfurt sollte aus rechtsvergleichender Sicht Aufschluss über Stand und Inhalt der Umsetzungsarbeiten in maßgeblichen Mitgliedstaaten der EU geben. Der vorliegende Band gibt die auf der Tagung gehaltenen Referate wieder.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Die Europäische Aktiengesellschaft
99,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegende Veröffentlichung zur Europäischen Aktiengesellschaft ist allen, die sich in Theorie und Praxis mit dem Thema auseinander setzen zu empfehlen, weil die rechtlichen, steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Aspekte aus den verschiedenen Perspektiven in den wesentlichen Details dargelegt werden. Die Wirtschaftsprüfung in dem vorliegenden Band stellen die Autoren alle wesentlichen Aspekte dieser neuen Rechtsform umfassend dar. Der Platow Brief In diesem Werk stellen die sowohl rechtlich als auch betriebswirtschaftlich ausgewiesenen Autoren alle wesentlichen Aspekte dieser neuen Rechtsform umfassend dar. WPK-Mitteilungen Insgesamt ist hervorzuheben, dass das Werk vom Engagement für die Europa-AG getragen ist. Es gibt sicherlich jedem, der sich derzeit mit der Europa-AG beschäftigt, eine wertvolle Orientierungshilfe. Die Autoren haben eine beachtliche Pionierarbeit geleistet. Herzlichen Glückwunsch! Die Aktiengesellschaft insgesamt handelt es sich bezogen auf den Zeitpunkt des Erscheinens um ein umfassendes Werk zur europäischen Aktiengesellschaft, das wenig Wünsche offen lässt. Alle denkbaren generellen Themen werden zumindest kurz behandelt. Wer an der vertieften Auseinandersetzung mit dieser neuen Rechtsform in Wissenschaft und Praxis interessiert ist, kommt derzeit an dem vorliegenden Buch nicht vorbei.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Die Europäische Aktiengesellschaft
102,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegende Veröffentlichung zur Europäischen Aktiengesellschaft ist allen, die sich in Theorie und Praxis mit dem Thema auseinander setzen zu empfehlen, weil die rechtlichen, steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Aspekte aus den verschiedenen Perspektiven in den wesentlichen Details dargelegt werden. Die Wirtschaftsprüfung in dem vorliegenden Band stellen die Autoren alle wesentlichen Aspekte dieser neuen Rechtsform umfassend dar. Der Platow Brief In diesem Werk stellen die sowohl rechtlich als auch betriebswirtschaftlich ausgewiesenen Autoren alle wesentlichen Aspekte dieser neuen Rechtsform umfassend dar. WPK-Mitteilungen Insgesamt ist hervorzuheben, dass das Werk vom Engagement für die Europa-AG getragen ist. Es gibt sicherlich jedem, der sich derzeit mit der Europa-AG beschäftigt, eine wertvolle Orientierungshilfe. Die Autoren haben eine beachtliche Pionierarbeit geleistet. Herzlichen Glückwunsch! Die Aktiengesellschaft insgesamt handelt es sich bezogen auf den Zeitpunkt des Erscheinens um ein umfassendes Werk zur europäischen Aktiengesellschaft, das wenig Wünsche offen lässt. Alle denkbaren generellen Themen werden zumindest kurz behandelt. Wer an der vertieften Auseinandersetzung mit dieser neuen Rechtsform in Wissenschaft und Praxis interessiert ist, kommt derzeit an dem vorliegenden Buch nicht vorbei.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Geschäftspolitische Bindungen der Aktiengesells...
113,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschäftspolitik der Aktiengesellschaft plant de lege lata der Vorstand in eigener Verantwortung. Dadurch prägt er das Schicksal des Unternehmens. Investoren haben daher ein erhebliches Interesse daran, die Geschäftspolitik der Gesellschaft mitzugestalten. In der Praxis werden geschäftspolitische Belange der Aktiengesellschaft in Anbetracht einer Übernahme mitunter in sogenannten "Investorenvereinbarungen" oder "Investment Agreements" zwischen Investor und Zielgesellschaft geregelt. Deren Verbindlichkeit steht allerdings - jedenfalls seit der Übernahme Conti/Schaeffler - in Frage.Die Verfasserin nimmt in Hinsicht auf das dargestellte Regelungsbedürfnis die Gestaltungsmöglichkeiten und -grenzen in Satzungen, außerstatutarischen Nebenabreden, Investment Agreements und Unternehmensverträgen in den Blick. Sie zeigt einen Weg zur verbindlichen Regelung der Geschäftspolitik in der Aktiengesellschaft auf, der sich im Abschluss eines organisationsrechtlichen Unternehmensvertrages sui generis realisiert.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Geschäftspolitische Bindungen der Aktiengesells...
109,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschäftspolitik der Aktiengesellschaft plant de lege lata der Vorstand in eigener Verantwortung. Dadurch prägt er das Schicksal des Unternehmens. Investoren haben daher ein erhebliches Interesse daran, die Geschäftspolitik der Gesellschaft mitzugestalten. In der Praxis werden geschäftspolitische Belange der Aktiengesellschaft in Anbetracht einer Übernahme mitunter in sogenannten "Investorenvereinbarungen" oder "Investment Agreements" zwischen Investor und Zielgesellschaft geregelt. Deren Verbindlichkeit steht allerdings - jedenfalls seit der Übernahme Conti/Schaeffler - in Frage.Die Verfasserin nimmt in Hinsicht auf das dargestellte Regelungsbedürfnis die Gestaltungsmöglichkeiten und -grenzen in Satzungen, außerstatutarischen Nebenabreden, Investment Agreements und Unternehmensverträgen in den Blick. Sie zeigt einen Weg zur verbindlichen Regelung der Geschäftspolitik in der Aktiengesellschaft auf, der sich im Abschluss eines organisationsrechtlichen Unternehmensvertrages sui generis realisiert.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot