Angebote zu "Gesellschaftsrechts" (77 Treffer)

Kategorien

Shops

Einlagenrückgewähr und finanzielle Unterstützun...
86,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Der fremdfinanzierte Aktienerwerb, an den sich die Nutzung des Vermögens der Aktiengesellschaft zur Besicherung und Rückführung der Fremdfinanzierungsverbindlichkeiten anschließt ("Leveraged Buy-out"), hat trotz Finanz- und Wirtschaftskrise Konjunktur. Die erwerbsfinanzierende Fusion ("Merger Buy-out") stellt eine Möglichkeit dar, den Zugriff auf das Vermögen der Aktiengesellschaft zu gestalten. Seit dem Urteil des Landgerichts Düsseldorf vom 28. Oktober 2005 (Az. 39 O 180/04) wurde dieser Gestaltung verstärkt Aufmerksamkeit zuteil, dies insbesondere deshalb, weil die erwerbsfinanzierende Fusion einer Aktiengesellschaft Fragen zu den Schnittstellen des Aktien-, Umwandlungs- und Konzernrechts mit Blick auf den Gläubiger- und Minderheitenschutz aufwirft.Das Hauptanliegen des Werkes ist es daher, diese Schnittstellen zu untersuchen, wobei die Frage im Mittelpunkt der Betrachtung steht, ob das Aktien- und das Umwandlungsrecht der erwerbsfinanzierenden Fusion Grenzen setzen.Der Verfasser ist als Rechtsanwalt in den Bereichen der Prozessführung und des Gesellschaftsrechts tätig.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Gesellschaftsrecht
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Gesellschaftsrecht spielt im Examen neben dem Handelsrecht eine zunehmend bedeutsamere Rolle. Die profunde Kenntnis der gesellschaftsrechtlichen Grundlagen ist deshalb unerlässlich. Das Lehrbuch behandelt neben den Grundlagen des Gesellschaftsrechts die klausurrelevanten Gesellschaftsformen der GbR, oHG, KG, GmbH und der AG. Die 2. Auflage wurde grundlegend überarbeitet: Nicht nur wurden alle Nachweise und die Rechtsprechung durchgehend aktualisiert. Neu aufgenommen wurde auch ein neues Kapitel zum Recht der Aktiengesellschaft. Fälle und Beispiele veranschaulichen streitige Fragestellungen und rechtlich komplexe Gesellschaftskonstellationen, Vertiefungs- und Wiederholungsfragen ermöglichen eine Kontrolle des Gelernten.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Unternehmensüberwachung in der Europäischen Akt...
24,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Überwachungspraxis des Aufsichtsrats der deutschen Aktiengesellschaft ist wiederholt sowohl im Hinblick auf ihre organrechtliche Verfasstheit als auch auf ihre personelle Zusammensetzung und Arbeitsweise kritisch hinterfragt worden. Wiederkehrende Diskussionspunkte betreffen vor allem die mangelnde Gestaltungsfreiheit des deutschen Gesellschaftsrechts im Hinblick auf die Wahl des Leitungssystems, die Größe des Überwachungsorgans sowie die Auswirkungen der Mitbestimmung auf Entscheidungsprozesse und personelle Zusammensetzung. Mit der Europäischen Aktiengesellschaft (SE) hat der europäische Gesetzgeber zum 8. Oktober 2004 eine Rechtsform eingeführt, die den Anspruch erhebt, für grenzüberschreitende Belange im europäischen Binnenmarkt ein effizienteres und sachgerechteres Bündel spezifischer Rechtsnormen zu bieten. Die SE bietet in Deutschland ansässigen Unternehmen erstmals die Möglichkeit, in einer Aktiengesellschaft zwischen einem System aus Vorstand und Aufsichtsrat oder einem Verwaltungsrat zu wählen, die Organgröße unternehmensindividuell anzupassen sowie Arbeitnehmervertreter aus verschiedenen europäischen Mitgliedsstaaten in das Aufsichtsorgan zu integrieren. Ziel der Untersuchung ist es, der Frage nachzugehen, inwiefern die SE neue Gestaltungsoptionen für die Unternehmensüberwachung eröffnet und welche Auswirkungen von der Nutzung dieser Optionen auf die Überwachungspraxis ausgehen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Einlagenrückgewähr und finanzielle Unterstützun...
84,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der fremdfinanzierte Aktienerwerb, an den sich die Nutzung des Vermögens der Aktiengesellschaft zur Besicherung und Rückführung der Fremdfinanzierungsverbindlichkeiten anschließt ("Leveraged Buy-out"), hat trotz Finanz- und Wirtschaftskrise Konjunktur. Die erwerbsfinanzierende Fusion ("Merger Buy-out") stellt eine Möglichkeit dar, den Zugriff auf das Vermögen der Aktiengesellschaft zu gestalten. Seit dem Urteil des Landgerichts Düsseldorf vom 28. Oktober 2005 (Az. 39 O 180/04) wurde dieser Gestaltung verstärkt Aufmerksamkeit zuteil, dies insbesondere deshalb, weil die erwerbsfinanzierende Fusion einer Aktiengesellschaft Fragen zu den Schnittstellen des Aktien-, Umwandlungs- und Konzernrechts mit Blick auf den Gläubiger- und Minderheitenschutz aufwirft.Das Hauptanliegen des Werkes ist es daher, diese Schnittstellen zu untersuchen, wobei die Frage im Mittelpunkt der Betrachtung steht, ob das Aktien- und das Umwandlungsrecht der erwerbsfinanzierenden Fusion Grenzen setzen.Der Verfasser ist als Rechtsanwalt in den Bereichen der Prozessführung und des Gesellschaftsrechts tätig.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Gesellschaftsrecht
15,41 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem essential werden die Grundlagen des Gesellschaftsrechts kurz und übersichtlich aufbereitet. Dabei werden die in Deutschland üblichen Rechtsformen GmbH, Aktiengesellschaft, BGB-Gesellschaft (GbR) sowie GmbH & Co. KG hinsichtlich Gründung, Kapital, Corporate Governance und Veräußerung beleuchtet. Ihre jeweiligen Besonderheiten werden hervorgehoben: Wer handelt, wer trägt Verantwortung, wer haftet in welcher Höhe für Verbindlichkeiten? Grafische Darstellungen veranschaulichen die Strukturen und Abläufe. Der Leser erfährt, welche Gesellschaft für welchen wirtschaftlichen Zweck sinnvoll und hilfreich ist.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Das chinesische Gesetz über Partnerschaftsunter...
56,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Praxis der chinesischen Marktwirtschaft begegnet man zahlreichen Gesellschaftsformen, deren rechtliche Ausgestaltung vom Gesetzgeber schrittweise vorgenommen wird. Nach dem bereits 1993 erschienenen Gesellschaftsgesetz, welches die Gesellschaftsformen der GmbH und der Aktiengesellschaft regelt, stellt das am 1. August 1997 in Kraft getretene Gesetz über Partnerschaftsunternehmen einen weiteren Meilenstein dar.Gesetzesaufbau und -inhalt werden umfassend dargestellt, wichtige Einzelprobleme ausführlich erörtert. Darüber hinaus werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede zum deutschen Recht systematisch herausgearbeitet. Ein Überblick über die historische Entwicklung des chinesischen Rechts der Personengesellschaften und die Übersetzung des gesamten Gesetzestextes vervollständigen die Darstellung.Somit leistet diese Arbeit einen wichtigen Beitrag zum tieferen Verständnis des chinesischen Gesellschaftsrechts.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Gesellschaftsrecht
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem essential werden die Grundlagen des Gesellschaftsrechts kurz und übersichtlich aufbereitet. Dabei werden die in Deutschland üblichen Rechtsformen GmbH, Aktiengesellschaft, BGB-Gesellschaft (GbR) sowie GmbH & Co. KG hinsichtlich Gründung, Kapital, Corporate Governance und Veräußerung beleuchtet. Ihre jeweiligen Besonderheiten werden hervorgehoben: Wer handelt, wer trägt Verantwortung, wer haftet in welcher Höhe für Verbindlichkeiten? Grafische Darstellungen veranschaulichen die Strukturen und Abläufe. Der Leser erfährt, welche Gesellschaft für welchen wirtschaftlichen Zweck sinnvoll und hilfreich ist.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Gesellschaftsrecht
26,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Gesellschaftsrecht spielt im Examen neben dem Handelsrecht eine zunehmend bedeutsamere Rolle. Die profunde Kenntnis der gesellschaftsrechtlichen Grundlagen ist deshalb unerlässlich. Das Lehrbuch behandelt neben den Grundlagen des Gesellschaftsrechts die klausurrelevanten Gesellschaftsformen der GbR, oHG, KG, GmbH und der AG. Die 2. Auflage wurde grundlegend überarbeitet: Nicht nur wurden alle Nachweise und die Rechtsprechung durchgehend aktualisiert. Neu aufgenommen wurde auch ein neues Kapitel zum Recht der Aktiengesellschaft. Fälle und Beispiele veranschaulichen streitige Fragestellungen und rechtlich komplexe Gesellschaftskonstellationen, Vertiefungs- und Wiederholungsfragen ermöglichen eine Kontrolle des Gelernten.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Das chinesische Gesetz über Partnerschaftsunter...
58,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Praxis der chinesischen Marktwirtschaft begegnet man zahlreichen Gesellschaftsformen, deren rechtliche Ausgestaltung vom Gesetzgeber schrittweise vorgenommen wird. Nach dem bereits 1993 erschienenen Gesellschaftsgesetz, welches die Gesellschaftsformen der GmbH und der Aktiengesellschaft regelt, stellt das am 1. August 1997 in Kraft getretene Gesetz über Partnerschaftsunternehmen einen weiteren Meilenstein dar.Gesetzesaufbau und -inhalt werden umfassend dargestellt, wichtige Einzelprobleme ausführlich erörtert. Darüber hinaus werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede zum deutschen Recht systematisch herausgearbeitet. Ein Überblick über die historische Entwicklung des chinesischen Rechts der Personengesellschaften und die Übersetzung des gesamten Gesetzestextes vervollständigen die Darstellung.Somit leistet diese Arbeit einen wichtigen Beitrag zum tieferen Verständnis des chinesischen Gesellschaftsrechts.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot