Stöbern Sie durch unsere Angebote (914 Treffer)

Nachhaltigkeitsberichterstattung von Automobilu...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 1,3, Hochschule Fresenius München, Sprache: Deutsch, Abstract: In der heutigen Zeit wir es zunehmend wichtiger für die Unternehmen, sich nicht nur auf den wirtschaftlichen Erfolg zu stützen, den ein Unternehmen erwirtschaftet, sondern auch auf die sozialen, ökologischen und ökonomischen Aspekte einzugehen. Diese Arbeit untersucht die Nachhaltigkeitsberichterstattung der Automobilunternehmen Daimler AG, BMW AG und Porsche AG. Es haben sich in den letzten Jahren unterschiedlichste Vorgehensweisen entwickelt, um diese Aspekte darzustellen und aufzuzeigen. Dabei hat sich eine Methode weitestgehend durchgesetzt, nämlich die Veröffentlichung eines Nachhaltigkeitsberichtes, welcher an die gesamten Stakeholder eines Unternehmens gerichtet ist, und sämtliche ökologischen, gesellschaftlichen und sozialen sowie ökonomischen Aspekte beinhaltet. Jedoch erscheint eine solche Erstellung eines Nachhaltigkeitsberichtes sehr schwierig zu sein, da es keine einheitliche Darstellungsform gibt. Deshalb bleibt es spannend zu beobachten und zu analysieren, inwieweit sich solche Berichte vergleichen lassen und ob die darin getroffenen Aussagen klar verständlich und überzeugend formuliert und dargestellt werden. Diese Aspekte sollen in dieser Arbeit betrachtet und anhand der Nachhaltigkeitsberichte von Automobilunternehmen untersucht werden. Zunächst wird eine Begriffserklärung vorgenommen in der, die Herkunft und die Definition von Nachhaltigkeit geklärt wird. Anschließend wird das Augenmerk auf die Entwicklung und Definition im speziellen auf die Nachhaltigkeitsberichterstattung gelegt. Darauffolgend wird in Kapitel drei der Vergleich der Nachhaltigkeitsberichte der Automobilindustrie durchgeführt. In diesem Vergleich wird auf die Methodik und die Vergleichskriterien formaler Aufbau, Ökologie, Ökonomie, Mitarbeiter und Gesellschaft und Kunden eingegangen. Kapitel vier zeigt anschließend auf, welche Veränderungen sich über die zeitliche Abfolge in den Berichten der drei angegebenen Unternehmen ergeben haben. Abschließend wird noch ein Fazit über die Vergleichbarkeit der Berichte gezogen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Fallstudie der Kunststoff AG. Analyse der Probl...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,5, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit handelt von der Konfliktsituation in der Ablauf- und Aufbauorganisation der Kunststoff AG. Auf Basis eines theoretischen Konzepts, das sich zum einen auf die Instrumente der Koordination und zum anderen auf die Instrumente der Entscheidungs- und Weisungsdelegation stützt, werden konkrete Handlungsempfehlungen gegeben. Die Leitung der Kunststoff AG, die im Gebiet der Kunststoffverarbeitung tätig ist, wird von zwei Geschäftsführern, dem technischen und dem kaufmännischen Leiter übernommen. Deren Zuständigkeiten beschränken sich zum einen auf die Beschaffung und Fertigung und zum anderen auf die Abteilungen Lager/Versand, Marketing und Verwaltung. Die Ausarbeitung betrachtet voranging die derzeitigen Probleme in der Ablauf- und Aufbauorganisation, die laut Geschäftsführung unbefriedigend gestaltet sind. Diese müssen parallel bearbeitet werden, um eine Optimierung im gesamten Unternehmen zu erreichen. Insbesondere wird der Prozessablauf der Abwicklung eines Kundenauftrages analysiert und dargestellt, es soll deutlich werden wie durch einfache Lösungsansätze die Produktivität innerhalb des Unternehmens gesteigert werden kann. Weiterhin werden die vorliegende Infrastruktur und die Organisationsstruktur des Unternehmens ausgebaut und besser koordiniert. Um dies durchzuführen wird zunächst das Unternehmen der Kunststoff AG vorgestellt und die Unternehmenssituation untersucht, um die bestehenden Konfliktpunkte herauszuarbeiten. Darauf folgend werden die Instrumente der Koordination und Entscheidungs- und Weisungsdelegation als theoretisches Konzept, neben den Lösungsansätzen behandelt. Weiterhin werden konkrete Umsetzungsmaßnahmen vorgestellt, die vom theoretischen Konzept abgeleitet wurden. Beendet wird die Arbeit mit einem Fazit, dass neben einer Zusammenfassung der Ergebnisse, einen Zukunftsausblick gibt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Die Unternehmenskultur der Bundeswehr und der V...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,0, Sanitätsakademie der Bundeswehr München (Direktorat Forschung, Wissenschaft und Weiterentwicklung), Veranstaltung: Mitarbeiterführung / Innere Führung, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit der Agenda Bundeswehr in Führung stellt sich die Bundeswehr den Herausforderungen des demografischen Wandels in der modernen Lebens- und Arbeitswelt in Deutschland und seinen zukünftigen Auswirkungen auf die Personalbeschaffung und Entwicklung. Neben organisationalen Maßnahmen, wie der Ausgestaltung von modernen Arbeitsplätzen und Arbeitszeitmodellen, der Planung individueller Karrierewege und der stetigen Entwicklung fachlicher und sozialer Kompetenzen, rückt die Innere Führung als Unternehmensphilosophie der Bundeswehr zunehmend in den Fokus. Welchen Beitrag kann die Innere Führung in diesem Prozess liefern? Die Bundeswehr steht als ein Arbeitgeber mit derzeit etwa 178.000 Beschäftigten in stetiger Konkurrenz um die Gewinnung geeigneter Arbeitskräfte mit den übrigen Wettbewerbern im öffentlichen Dienst und der Privatwirtschaft. Die Innere Führung wird im Rahmen dieser Seminararbeit aus der gesellschaftspolitischen und wirtschaftswissenschaftlichen Perspektive näher beleuchtet, um zu prüfen, inwieweit das in den Streitkräften praktizierte Führungskonzept als ein Alleinstellungsmerkmal im Vergleich zu einem Großunternehmen der Privatwirtschaft angesehen werden kann. Als Referenzunternehmen wird die Volkswagen Aktiengesellschaft (VW AG) mit derzeit etwa 592.500 Beschäftigten herangezogen, die ebenso auf dem Arbeitsmarkt um qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (MA) wirbt. Einleitend wird der aktuelle Stand der wissenschaftlichen Theorie zur Unternehmenskultur (UK) in stark komprimierter Form vorgestellt. Im folgenden Abschnitt wird das Konzept der Inneren Führung erläutert und stellvertretend der Teilbereich der Menschenführung am Beispiel der Leitsätze für Vorgesetzte analysiert. Daran an schließt ein Praxistransfer im anwendungsbezogenen Kontext auf das Referenzunternehmen VW AG, um die These des Alleinstellungsmerkmals des Führungskonzeptes der Inneren Führung in praxi am Beispiel der Verhaltensanforderungen für Vorgesetzte zu überprüfen. Folgend werden die wesentlichen Erkenntnisse diskutiert, um dann mit einem Fazit zu schließen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
An Analysis of Internationalisation Strategies ...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seminar paper from the year 2016 in the subject Business economics - Business Management, Corporate Governance, grade: 1,7, Private University of Applied Sciences Goettingen, language: English, abstract: This essay analyses internationalisation strategies by using the example of the German automotive manufacturer Volkswagen (VW). First, there will be a theoretical approach to internationalisation by defining the term and explaining the different opportunities and risks of internationalisation. Following this, essential internationalisation strategies for entering foreign countries and markets will be considered. The main part of the essay will deal with the Volkswagen Aktiengesellschaft (AG) and its internationalisation strategy. Following that, there will be a short description of the historical development of the VW AG before the three main phases of Volkswagens internationalisation process and the internationalisation strategy for the Chinese market will be worked out. Finally, the conclusions will summarise the results of this essay.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Die PUMA AG: von der grauen Maus zum Lifestyle ...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn man in der heutigen Zeit die Wirtschaftszeitungen aufschlägt, so erschlagen einen oftmals sehr einseitige Meldungen: Konkurse, Übernahmen, Aktienkursverluste, teurer Wirtschaftsstandort Deutschland.... Angesichts des steigenden globalen Drucks scheint es vor allem um deutsche Unternehmen nicht gut bestellt. Noch vor zehn Jahren hätte die PUMA AG in etwa diesem geschilderten Bild entsprochen. Ein absolut nicht wettbewerbsfähiges Markenimage, sinkende Absatzzahlen und ein miserabler Börsenkurs. Heute steht der Konzern fast so häufig wie kein anderer mit positiven Schlagzeilen in den Medien. Zweistellige Umsatzzahlen, Kundenorientierte Unternehmensführung, eine innovative Unternehmensstruktur und der anhaltende Anstieg des Börsenkurses sorgen dafür. Dieser überragende wirtschaftliche Erfolg bietet daher Grund genug, dem Erfolgsgeheimnis der PUMA AG nachzugehen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Der Trainer in der Zivilrechts-AG - Das Übungsb...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Rechtsreferendaren fehlt häufig nicht theoretisches Wissen, sondern Übung. Diese Lücke in der einschlägigen Fachliteratur schließt dieser Trainer. Er vermittelt als Begleitbuch zur einführenden Referendar-Arbeitsgemeinschaft Zivilrecht die erforderliche Übung, praxistaugliche und damit im Examen erfolgreiche Lösungen auch unbekannter Fälle zu konzipieren. Aktenvorträge und Klausuren am Ende des Buches runden das Übungskonzept ab. Dr. jur. Markus van den Hövel, Jahrgang 1963, ist Vorsitzender Richter am Landgericht Bochum und zugleich Referendar-Ausbildungsleiter. Er verfügt über langjährige Erfahrungen als Arbeitsgemeinschaftsleiter und ist überdies bekannt durch einschlägige Buch-Veröffentlichungen: Die Tenorierung im Zivilurteil (5. Aufl. 2010), Richterliche Arbeitstechnik (4. Aufl. 2007) und insbesondere das im hiesigen Verlag erschienene, fachübergreifende Werk Der Manoppello-Code (Nov. 2009).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Strategische Unternehmensführung der Lufthansa ...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,7, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Nürnberg früher Fachhochschule, Veranstaltung: Strategische Unternehmensführung, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der strategischen Unternehmensführung ist es, die grundsätzlichen Betätigungsfelder einer Firma zu bestimmen sowie die Wettbewerbsstrategien der Geschäftsfelder festzulegen. In dieser Arbeit sollen die Erfolgspotenziale, möglichen Problemfelder und Handlungsoptionen der Lufthansa AG für eine erfolgreiche Unternehmensstrategie untersucht werden. Zu diesem Zweck wird eine Wettbewerbsanalyse durchgeführt und es werden einige Problemfelder der Lufthansa AG aufgezeigt, um daraus auf Handlungsempfehlungen zu schließen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Eine Unternehmensanalyse der Bayer AG. SWOT-, P...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, Fachhochschule für die Wirtschaft Hannover, Sprache: Deutsch, Abstract: In der folgenden Arbeit wird der Konzern Bayer AG analysiert. Es werden eine Branchenstrukturanalyse, eine SWOT-Analyse und eine Pestel-Analyse vorgenommen. Bayer ist ein weltweit tätiger Konzern mit Sitz in Leverkusen. Der Konzern ist weltweit mit 307 Gesellschaften auf 6 Kontinenten vertreten und beschäftigt weltweit 116.800 Mitarbeiter. Die Schwerpunkte liegen in der chemischen und pharmazeutischen Industrie. Bayer begegnet mit neuen innovativen Produkten den großen Problemen und Herausforderungen unserer Gesellschaft auf globaler Ebene. Das Verlangen nach immer besser medizinischer Versorgung und der Bedarf nach immer mehr Nahrung durch die immer größer und älter werdende Weltbevölkerung hat sich der Bayer-Konzern zu Aufgabe gemacht. Die Bayer AG ist zurzeit mit einer Marktkapitalisierung von rund 80 Milliarden eines der drei wertvollsten deutschen Konzerne und wird sowohl im Dax als auch im Euro Stoxx gelistet. Der jährliche Umsatz von 2015 beläuft sich auf 46,3 Mrd. EUR. Gegründet wurde das Unternehmen am 1. August 1863 in Barmen (im heutigen Wuppertal) von Friedrich Bayer und Johann Friedrich Weskott unter der Firma Friedr. Bayer et comp. Bekannt ist Bayer vor allen Dingen durch das weltweit bekannte Schmerzmittel Aspirin, sowie durch das Sponsoring des Fußballklubs Bayer Leverkusen04.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Der Wandel vom Verein zum Unternehmen am Beispi...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,0, Frankfurt University of Applied Sciences, ehem. Fachhochschule Frankfurt am Main, Veranstaltung: Organisations- und Personalentwicklung, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Fußballsport ist die beliebteste Sportart in Deutschland. Demzufolge lockten Bundesliga und 2. Bundesliga in der Saison 2012/2013 zusammen insgesamt mehr als 18 Millionen Zuschauer in die Stadien., wie die DFL in ihrem aktuellen Report 2014 berichtet. Im Hinblick auf diese Zahlen ist zudem der wirtschaftliche Aspekt stark von Bedeutung, so arbeiteten im Jahre 2007 bereits 34000 Beschäftigte in der Branche des Profifußballs. Die meisten Fußballclubs der Bundesliga haben sich daher bereits zu gewinnbringenden Unternehmen entwickelt, betrachtet man die Gesamterlöse der Bundesliga oder die Ticketverkäufe der Clubs in den letzten Jahren. Fakt ist, den traditionellen Fußballverein bzw. die Idealinstitution, welche nicht gewinnorientiert arbeitet, gibt es im deutschen Profifußball immer weniger. Das Ziel dieser Arbeit ist es den Wandel vom traditionellen Fußball- bzw. Sportverein (vergleichbaren Non-Profit-Unternehmen) zum Fußballunternehmen am Beispiel der Eintracht Frankfurt Fußball AG darzustellen. Wie und wann hat sich dieser Wandel vollzogen? Und was waren die Bestimmungsgründe hierfür? Die Ausarbeitung erfolgt durch einer gründlichen Recherche des wirtschaftlichen Sachverhalts, einem geschichtlichen Rückblicks des Fußballvereins Eintracht Frankfurt und einem Experteninterview mit einem Verantwortlichen der Eintracht Frankfurt Fußball AG. Im zweiten Kapitel werden wichtige Begriffe zu diesem Thema erläutert um oft genannte Begriffe verstehen zu können. In Kapitel drei wird zunächst der geschichtliche Hintergrund des Traditionsvereins Eintracht Frankfurt aufgearbeitet. Kapitel vier behandelt die Struktur der Eintracht Frankfurt Fußball AG und klärt anhand des Experteninterviews über allgemeines und personelles der Fußball AG auf. Im letzten Kapitel wird dargestellt wie die Umwandlung eines Traditionsvereins zu einem Wirtschaftsunternehmen am genannten Beispiel vollzogen wurde. Und es wird ein Ausblick auf zukünftige Entwicklungstendenzen von Eintracht Frankfurt ermöglicht. Abschließend wird ein kurzes Fazit über die Ergebnisse der Arbeit gezogen und ein Ausblick in die Zukunft gegeben.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Die XIT AG. Strategie-Verständnis eines mittels...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 5.5, Berner Fachhochschule, Veranstaltung: CAS BWL, Sprache: Deutsch, Abstract: Was hat Strategisches Management mit Fröschen und Sägen zu tun - oder was hat es mit dem Greshamschen Gesetz auf sich? Ab wie vielen Zielen hat man gemäss Peter Drucker gar keine Ziele? Was bedeutet Effektivität über Effizienz? Welche Fragen müssen durch die Business Mission laut Fredmund Malik beantwortet werden? Wo liegt der strategische Hebel im Unternehmen? Diese und weitere zentrale Fragen werden in dieser Arbeit beantwortet und mit zeitgemässen Modellen wie dem Neuen St. Galler Management Modell untermauert. Ausserdem werden in einem selbst entwickelten Modell die wesentlichen Strategie-Aspekten mit dem operativen und dem strategischen Tagesgeschäft integriert. Ein umfassendes Glossar mit allen wesentlichen Begriffen mit kurzen, prägnanten Erklärungen runden diese Arbeit ab - von Erfolgsfaktoren, Erfahrungskurve über Kultur, Nutzenpotenzial und Positionierung wird der Bogen bis hin zu Unternehmenspolitik, Unternehmenszweck und Wettbewerbsstrategien gespannt. Die XIT AG, in der Folge XIT genannt, ist eine «kleine» IT-Dienstleisterin, die seit 1983 primär im Raum Bern tätig ist. Die XIT beschäftigt heute 43 Mitarbeitende/Mitaktionäre und umfasst die Geschäftsbereiche Consulting und Engineering. Consulting hat die zwei strategischen Geschäftseinheiten ICT-Beratung mit Business-Analyse, Requirements Engineering und Projektmanagement. Engineering setzt sich aus den strategischen Geschäftseinheiten Software Engineering, Business Intelligence und Database Engineering zusammen. Die XIT hat eine Strategie mit der Bezeichnung XIT+3 . Diese wird jährlich in einem zweitägigen Strategie-Workshop vom Strategie-Board überarbeitet. Die Ziele diese Arbeit sind: Gemeinsames Strategie-Verständnis wird sichergestellt mittels - Strategie-Kontext (Einbettung Strategie im Unternehmen anhand NSGMM ), - Differenzierung des strategischen und operativen Managements und - Erläuterungen/Zusammenhänge relevanter Strategie-Begriffe. - Strategie-Inventar der XIT erstellt und der Strategie-Terminologie zugeordnet. - Theorie und Praxis bei der XIT verglichen. - Fazit und Handlungsempfehlung formuliert. Erhard Marro ist seit mehr als 25 Jahren als Programmierer, Business Analyst, IT-Architekt, Projektmanager und Teamleiter Engineering tätig. In dieser Zeit hat er sich in den verschiedenen Fachgebieten u. a. zum Diplom-Wirtschaftsinformatiker, Solution Designer, PMP, Scrum Master und EMBA Leadership & Management weitergebildet.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot