Angebote zu "Weiß" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Besteuerung der Aktiengesellschaft als eBoo...
€ 4.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 4.99 / in stock)

Die Besteuerung der Aktiengesellschaft: Andreas Weiß

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
100 Jahre Kali & Salzbergbau, DVD
€ 16.99 *
ggf. zzgl. Versand

Wir nehmen Sie mit auf eine Reise quer durch die Geschichte des Kali- und Salzbergbaus in Deutschland. Spannende Dokumentationen aus den verschiedenen Standorten geben einen Einblick in den Betriebsalltag, in die Arbeits- und Lebensbedingungen und den technischen Fortschritt unter und über Tage. Dies beinhaltet natürlich auch den Kalibergbau zu DDR-Zeiten und nach der Wende, mit all seinen gravierenden Umbrüchen. Durch das heutige Erlebnisbergwerk Merkers führt uns Walter Plathe. Tauchen Sie ein in diese abenteuerliche Welt des Bergmanns und lassen Sie sich vom Mythos und Glanz des Weißen Goldes verzaubern. - Unternehmensfilm der K+S Gruppe- Salzkristalle Erlebnis Bergwerk Merkers - Von der Landwirtschaft zum Indutriestandort Die Entwicklung des Kalibergbaus in der Werra-Region - Vom Kombinat zur Aktiengesellschaft Kalibergbau zu DDR-Zeiten und nach der Wende - Merkers Das Ende eines Industriestandortes - Strukturwandel in einer vom Kalibergbau geprägten Region - Kali Ausbildungsfilm - Kali Geschenk der Natur - Kolko - Die Geschichte eines Rübenprotestes - Die verregnete Kirmes - Der kostbarste aller Edelsteine - Die sichere Entsorgungsalternative Untertagedeponie Zielitz

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Aschingers ´´Bierquellen´´ erobern Berlin
€ 13.90 *
ggf. zzgl. Versand

Aschinger in Berlin - das ist eine gastronomische Erfolgsgeschichte, wie sie die Hauptstadt des deutschen Kaiserreiches noch nicht erlebt hatte. Im Jahr 1892 eröffneten die beiden aus Oberderdingen stammenden Brüder August und Carl Aschinger ihre erste ´´Bierquelle´´, eine der vielen Stehbierhallen, wie sie im damaligen Berlin typisch waren. Doch streng nach dem Motto ´´Beste Qualität bei günstigstem Preis´´ übertrumpfte Aschinger die Konkurrenz mit feinem Gespür dafür, was der eilige Gast mit kleinem Geldbeutel erwartet. Bis zur Jahrhundertwende gab es bereits 30 Bierquellen an den verkehrsreichsten Straßen und Plätzen der Hauptstadt. Alle Lokale waren mit großen Schaufenstern und blau-weißem Rautenmuster einheitlich gestaltet und überall gab es das gleiche, in der eigenen Lebensmittelzentrale zubereitete Essen. ´´Bierwürste mit Kartoffelsalat´´ und ´´Löffelerbsen mit Speck´´ gehörten zu den Rennern, ebenso natürlich wie die berühmten Aschinger-Brötchen, die es kostenlos zum Bier gab. Nach 1900 stieg ´´Aschinger´s Aktiengesellschaft´´ in die gehobene Gastronomie und Hotellerie ein - und damit begannen auch die Probleme. Das Buch geht den Gründen für den unaufhaltsamen Aufstieg von August und Carl Aschinger in Berlin nach, schildert aber auch die Krisen des Konzerns, die durch zwei Weltkriege, Inflation und Fehlinvestitionen verursacht waren. Zahlreiche zeitgenössische Abbildungen vermitteln einen Eindruck von der pulsierenden Weltstadt Berlin um 1900. Im Kontrast dazu steht die beschauliche Weinbaugemeinde Oberderdingen als Heimatdorf der Bierquellengründer. Der heute zum Landkreis Karlsruhe gehörende Ort erinnert mit dem Museum Aschingerhaus an seine berühmten Söhne

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot