Angebote zu "Vorstandsmitglied" (666 Treffer)

Rechtsfolgen einer Interessenkollision bei AG-V...
53,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(53,95 € / in stock)

Rechtsfolgen einer Interessenkollision bei AG-Vorstandsmitgliedern:Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes / Reihe 2: Rechtswissenschaft / Series 2: Law / Série 2: Droit Pamela Maria Baumanns

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Baumanns, Pamela Maria: Rechtsfolgen einer Inte...
53,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Rechtsfolgen einer Interessenkollision bei AG-VorstandsmitgliedernTaschenbuchvon Pamela Maria BaumannsEAN: 9783631532690Einband: Kartoniert / BroschiertErscheinungsjahr: 2004Sprache: DeutschSeiten: 181Maße: 211 x 146 x 15 mmAutor: Pamela Maria Bauman

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 20.02.2018
Zum Angebot
Jooss, A: Drittanstellung d. Vorstandsmitglieds...
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12/2009Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Die Drittanstellung des Vorstandsmitglieds einer AktiengesellschaftAuflage: 1. Auflage von 1990 // 1. AuflageAutor: Jooss, AlexanderVerlag: Boorberg, R. Verlag // Ri

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 20.02.2018
Zum Angebot
Die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 16 Punkte, Universität Regensburg, Veranstaltung: Seminar - Kapitalgesellschaftsrecht im Wandel der Zeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Die kollegiale Beziehung zwischen dem Leitungsorgan Vorstand und dem Kontrollorgan Aufsichtsrat, sowie die Befürchtung der Aufsichtsratsmitglieder, eine etwaige eigene Nachlässigkeit in Ausübung der präventiven Kontrolle würde aufgedeckt werden, waren lange Zeit Hemmschwelle gegen die Geltendmachung von Organhaftungsansprüchen. Dieses Versagen der Zuständigkeitsordnung der Gesellschaft im Einzelfall führte zur Notwendigkeit der Geldendmachung von Ersatzansprüchen der Gesellschaft durch eine Aktionärsminderheit. Mit dem UMAG hat der Gesetzgeber den Versuch unternommen, der Verfolgung von Schadensersatzansprüchen der Gesellschaft gegenüber ihren Organen zu mehr praktischer Relevanz zu verhelfen. Dennoch, vermögen es weder das bestehende strikte materielle Haftungsregime, noch die strengen ARAG-Grundsätze oder die mit dem UMAG eingeführte Aktionärsklage, zu verhindern, dass die hinreichende Effektivität der Organhaftung bemängelt wird. Zweifelsohne haben die Aufarbeitung der Finanzkriese, sowie die Korruptionsaffäre der Siemens AG und das entschiedene Vorgehen der Gesellschaft gegen ihre ehemaligen Vorstände neue Maßstäbe im Organhaftungssektor gesetzt, am Bestehen eines Effektuierungsproblems hat sich jedoch nichts geändert. Vor diesem Hintergrund beschäftigt sich die vorliegende Abhandlung mit der Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen der AG gegen Vorstandsmitglieder durch Aktionäre, beschränkt sich jedoch auf die Aktionärsklage und das damit verbundene Klagezulassungsverfahren nach § 148 AktG. Akzentuiert werden einzelne problematische Gesichtspunkte, die aus Sicht des Autors besonders erwähnenswert sind herausgegriffen, und diese besonders im Kontext des schwierigen Balanceaktes, den der Gesetzgeber zu meistern hat, auf der einen Seite einen effektiven Minderheitenschutz und eine praktisch funktionierende Kontrolle des Verwaltungshandelns zu gewährleisten, und auf der anderen Seite die Handlungsfähigkeit und Leitungsautonomie des Geschäftsleitungsorgans Vorstand zu schützen sowie dem Missbrauch vorzubeugen, diskutiert. Es erfolgt eine Analyse der präzisierten Problembereiche mit anschließender Würdigung dieser im rechtsvergleichenden Zusammenhang unter Berücksichtigung der Erfahrungen benachbarter Rechtsordnungen. Abschließend wird jeweils beurteilt, inwieweit dem Gesetzgeber vorgenannter Spagat gelungen ist und es werden Lösungsvorschläge unterbreitet.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Die Drittanstellung von Vorstandsmitgliedern.
79,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Drittanstellung von Vorstandsmitgliedern, bei der der Anstellungsvertrag mit einer anderen (juristischen oder natuerlichen) Person abgeschlossen wird als derjenigen, fuer die das Vorstandsmitglied als Organ bestellt worden ist, ist wegen der damit einhe

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 20.02.2018
Zum Angebot
Arbeitshandbuch für Vorstandsmitglieder
149,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile- Praxisnahe Darstellung- verstaendlich formuliert- Das gesamte Vorstandsrecht in einem BandZum WerkDie Taetigkeit als Vorstand eines Unternehmens wirft zahlreiche Rechtsfragen sowohl bei den Vorstandsmitgliedern selbst als auch in Rechtsabteilungen

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 20.02.2018
Zum Angebot
Das Vorstandsmitglied einer AG als Arbeitnehmer?
35,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sind Vorstandsmitglieder einer AG Arbeitnehmer? - Nein, wird der mit der Rechtsprechung vertraute Leser bestimmt sagen, denn sie sind nicht persönlich anhängig, weil sie die Gesellschaft eigenverantwortlich leiten. Doch trifft dies auch für Vorstände kleiner AGs zu? Sind diese tatsächlich nicht manchmal viel abhängiger, weniger geschützt und auch sonst schlechter gestellt als Arbeitnehmer? Was bedeutet die Danosa-Entscheidung des EuGH? Sind umgekehrt Arbeitnehmer in hoch dotierten und spezialisierten Positionen, die jederzeit erreichbar sind und Vertrauensarbeitszeit praktizieren, wirklich unselbstständig?Judith Erren zeigt, dass Recht und Wirklichkeit zum Arbeitnehmerbegriff nicht mehr übereinstimmen. Sie schlägt einen neuen Arbeitnehmerbegriff in Form einer gesetzlichen Regelung vor, die als wesentliches Kriterium auf die nichtunternehmerische Tätigkeit abstellt und Vermutungen sowie eine Opt-Out-Möglichkeit bei Überschreiten einer bestimmten Verdienstgrenze enthält. Außerdem untersucht sie die Stellung von Vorstandsmitgliedern und subsumiert diese unter ihren neuen Arbeitnehmerbegriff. Abschließend stellt sie beispielhaft die Auswirkungen auf die in der Vertragspraxis relevante AGB-Kontrolle von Anstellungsverträgen vor.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Arbeitshandbuch für Vorstandsmitglieder
149,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Arbeitshandbuch für VorstandsmitgliederBuchvon Johannes SemlerEAN: 9783800645268Einband: Leinen (Buchleinen)Auflage: 2. AuflageErscheinungsjahr: 2015Sprache: DeutschSeiten: 677Maße: 246 x 169 x 45 mmRedaktion: Johannes Semler, Martin Peltzer und

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 20.02.2018
Zum Angebot
Anstellungsvertrag mit einem Vorstandsmitglied ...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(4,99 € / in stock)

Anstellungsvertrag mit einem Vorstandsmitglied einer AG: Ben Rüter

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.02.2018
Zum Angebot
Die Drittanstellung des Vorstandsmitglieds eine...
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Drittanstellung von Vorstandsmitgliedern einer Aktiengesellschaft ist in der Praxis verbreitet, in der Wissenschaft aber nur wenig erforscht. Die Rechtsprechung hatte - soweit ersichtlich - noch keine Gelegenheit, sich mit diesem Thema auseinanderzuse

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 20.02.2018
Zum Angebot