Angebote zu "Krise" (5 Treffer)

Fast-Track-Kapitalerhöhungen in der Krise der A...
€ 98.00 *
ggf. zzgl. Versand

Fast-Track-Kapitalerhöhungen in der Krise der Aktiengesellschaft:Eine rechtsvergleichende Untersuchung des amerikanischen und des deutschen Aktienrechts unter besonderer Berücksichtigung des Emergency Economic Stabilization Act of 2008 und der Finanzmarktstabilisierungsgesetze. 1. Auflage. Verena Hauser

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Handbuch Unternehmenskauf
€ 199.00 *
ggf. zzgl. Versand

Der ´´Hölters´´ gehört zweifelsohne zu den Standardwerken rund um den Unternehmenskauf - einem Gebiet mit enorm großer wirtschaftlicher und rechtlicher Bedeutung. Das Werk stellt den gesamten Ablauf eines Unternehmenskaufs dar, liefert ein zuverlässiges Projektmanagement und behandelt alle einschlägigen rechtlichen, steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Aspekte einer Transaktion. Im Vergleich zur Vorauflage wurde das Werk um die neuen Kapitel IT und Datenschutz, Regulierte Industrien und Unternehmenskäufe vor staatlichen und Schiedsgerichten ergänzt und erhält weiterhin ausführliche Beiträge zu Mergers & Acquisitions, Integrationsmanagement, Bewertung, Akquisitionsfinanzierung, Steuern, Arbeitsrecht, Kartellrecht, Unternehmenskaufvertrag, Besonderheiten der anglo-amerikanischen Vertragssystematik, Unternehmensbewertung und Post-Merger-/Akquisitionsbilanzierung von Beteiligungen, Aktiengesellschaften, Börsennotierten Unternehmen, Private Equity, Immobilienunternehmen, Unternehmen in Krise und Insolvenz, Besonderheiten bei grenzüberschreitenden Akquisitionen. Aktualität sowie Vertragsmuster und Checklisten in deutscher und englischer Sprache machen das Handbuch auch in der 9. Auflage zu einem unverzichtbaren Ratgeber.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 7, 2018
Zum Angebot
Die Wechsler (brand eins: Veränderung), Hörbuch...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Ein Beitrag aus der Februarausgabe der brand eins zum Schwerpunkt ´´Veränderung´´.Sie sind aufgebrochen und haben viel erreicht - irgendwann auch ihre eigenen Grenzen. Davon ließen sie sich nicht beirren. Drei Geschichten über den Neuanfang.´´Als ich Icon MediaLab verließ, schrieb die Presse von unterschiedlichen Auffassungen zwischen mir und den Schweden. Da war schon etwas dran. Aber es gab keinen bösen Streit. Ich hatte es 1998 auch gar nicht schlecht gefunden, meine Agentur Killakanu mit den Schweden zu fusionieren. Die Skandinavier brannten vor Kreativität und waren immer offen für Neuerungen. Und ich war bald Vorstandsvorsitzender einer börsennotierten Aktiengesellschaft mit rund 250 Mitarbeitern. Dann aber wurde der Anteil der kreativen Arbeit, der uns ja eigentlich ausmachte, im Laufe der Krise des Neuen Marktes immer weiter zurückgedrängt...´´ 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Gerhart Hinze. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/070207/bk_brnd_070207_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Aug 13, 2018
Zum Angebot
Aschingers ´´Bierquellen´´ erobern Berlin
€ 13.90 *
ggf. zzgl. Versand

Aschinger in Berlin - das ist eine gastronomische Erfolgsgeschichte, wie sie die Hauptstadt des deutschen Kaiserreiches noch nicht erlebt hatte. Im Jahr 1892 eröffneten die beiden aus Oberderdingen stammenden Brüder August und Carl Aschinger ihre erste ´´Bierquelle´´, eine der vielen Stehbierhallen, wie sie im damaligen Berlin typisch waren. Doch streng nach dem Motto ´´Beste Qualität bei günstigstem Preis´´ übertrumpfte Aschinger die Konkurrenz mit feinem Gespür dafür, was der eilige Gast mit kleinem Geldbeutel erwartet. Bis zur Jahrhundertwende gab es bereits 30 Bierquellen an den verkehrsreichsten Straßen und Plätzen der Hauptstadt. Alle Lokale waren mit großen Schaufenstern und blau-weißem Rautenmuster einheitlich gestaltet und überall gab es das gleiche, in der eigenen Lebensmittelzentrale zubereitete Essen. ´´Bierwürste mit Kartoffelsalat´´ und ´´Löffelerbsen mit Speck´´ gehörten zu den Rennern, ebenso natürlich wie die berühmten Aschinger-Brötchen, die es kostenlos zum Bier gab. Nach 1900 stieg ´´Aschinger´s Aktiengesellschaft´´ in die gehobene Gastronomie und Hotellerie ein - und damit begannen auch die Probleme. Das Buch geht den Gründen für den unaufhaltsamen Aufstieg von August und Carl Aschinger in Berlin nach, schildert aber auch die Krisen des Konzerns, die durch zwei Weltkriege, Inflation und Fehlinvestitionen verursacht waren. Zahlreiche zeitgenössische Abbildungen vermitteln einen Eindruck von der pulsierenden Weltstadt Berlin um 1900. Im Kontrast dazu steht die beschauliche Weinbaugemeinde Oberderdingen als Heimatdorf der Bierquellengründer. Der heute zum Landkreis Karlsruhe gehörende Ort erinnert mit dem Museum Aschingerhaus an seine berühmten Söhne

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Arbeitshandbuch für Vorstandsmitglieder
€ 149.00 *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile - Praxisnahe Darstellung - verständlich formuliert - Das gesamte Vorstandsrecht in einem Band Zum Werk Die Tätigkeit als Vorstand eines Unternehmens wirft zahlreiche Rechtsfragen sowohl bei den Vorstandsmitgliedern selbst als auch in Rechtsabteilungen der Unternehmen auf. Das Arbeitshandbuch für Vorstandsmitglieder ist ein in sich geschlossenes Werk, das dem Benutzer, in der Regel einem Vorstandsmitglied oder einem künftigen Vorstandsmitglied, zum einen die Problemfelder aufzeigt, zum anderen Lösungsvorschläge bietet. Dies gilt sowohl in Bezug auf die Leitung des Unternehmens als auch im Hinblick auf Rechtsfragen, die die eigene Stellung betreffen. Folgende Abschnitte werden behandelt: - Bestellung und Anstellung der Vorstandsmitglieder - Kompetzenz des Vorstands - Finanzierung und Liquiditätssicherung der Aktiengesellschaft als Vorstandsaufgabe - Leitung, Geschäftsführung und Vertretung - Berichterstattung und Überwachung - Personal- und Sozialwesen - verbundene Unternehmen - Rechenschaftslegung - Sorgfaltspflicht, Verschwiegenheitspflicht und Haftung - strafrechtliche Fragen - Compliance als Vorstandsaufgabe - Der Vorstand in der SE Zur Neuauflage In den vergangenen Jahren wurde unternehmerisches Handeln zunehmend auch unter dem Aspekt rechtlicher Vorgaben überprüft. Dies betrifft sowohl das Anstellungsverhältnis von Vorstandsmitgliedern selbst, als auch unternehmerische Entscheidungen im Einzelnen. Besondere Schwerpunkte finden sich in der Neuauflage zu den Vergütungsmaßstäben und zur -publizität sowie generell zu den Publizitätspflichten. Neu aufgenommen wurden Ausführungen zur AG in der Krise und Insolvenz, zur Finanzierung, zur Compliance als Vorstandsaufgabe sowie zum Vorstand in der SE. Autoren Herausgegeben von Dr. Dietmar Kubis, Rechtsanwalt. Bearbeitet von: Dr. Michael Arnold, Rechtsanwalt; Dr. Hans-Joachim Fonk, Rechtsanwalt; Dr. Dietmar Kubis, Rechtsanwalt; Dr. Welf Müller, Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater; Dr. Wolfgang Richter, Rechtsanwalt und Notar; Dr. Heinrich Rodewig, Rechtsanwalt; Dr. Vera Rothenburg, Rechtsanwältin; Bernhard Steffan, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater; Prof. Dr. Jürgen Taschke, Rechtsanwalt; Prof. Dr. Ulrich Tödtmann, Rechtsanwalt; Dr. Marc Winstel, Rechtsanwalt; Dr. Daniel Zapf, Rechtsanwalt. Zielgruppe Vorstände, Unternehmen, Rechtsanwälte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot