Angebote zu "Jungen" (10 Treffer)

Besonderheiten der Bilanzierung bei Immobilien-...
€ 11.99 *
ggf. zzgl. Versand

Besonderheiten der Bilanzierung bei Immobilien-Aktiengesellschaften:Auflage. Mirko Jung

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Besonderheiten der Bilanzierung bei Immobilien-...
€ 11.99
Angebot
€ 8.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 11.99 / in stock)

Besonderheiten der Bilanzierung bei Immobilien-Aktiengesellschaften: Mirko Jung

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Corporate Governance Rating für deutsche Aktien...
€ 49.00 *
ggf. zzgl. Versand

Corporate Governance Rating für deutsche Aktiengesellschaften:Der Company Credibility Profile Monitor Carsten Schröer, Hermann Locarek-Junge

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Vorstand der AG
€ 76.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die Anforderungen an adäquates Vorstandshandeln in der Aktiengesellschaft sind äußerst komplex. Neben gesetzlichen Vorgaben gilt es, u.a. den Corporate Governance Kodex als Quelle von Handlungsmaximen zu beachten. Dieses Handbuch gibt einen leicht verständlichen, praxisrelevanten Gesamtüberblick über die Voraussetzungen, die an gesetzeskonformes Vorstandshandeln gestellt werden. Dabei werden die verschiedenen rechtlich relevanten Situationen jeweils im Zusammenhang und unter Verwendung instruktiver Beispiele dargestellt. Zu den behandelten Themen zählen unter anderem - die Bestellung und Anstellung des Vorstandmitglieds - die relevanten Themen im Tagesgeschäft, wie Geschäftsführung, Leitung und Vertretung der Gesellschaft - Haftungsfragen, Ressortverteilung und das Verhältnis des Vorstands zu anderen Organen Darüber hinaus behandeln die Autoren - allesamt erfahrene Praktiker im Gesellschaftsrecht - auch Sonderthemen wie z.B. Vergütungsfragen, D&O-Versicherung, Compliance und geben einen Überblick über die Europäische Aktiengesellschaft. Der ausführliche Musterteil mit Vorlagen aus der Beratungspraxis von Dax-Konzernen sowie die Zusammenstellung der jüngsten Gesetzesänderungen runden das Werk ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 5, 2018
Zum Angebot
Gesellschaftsrecht
€ 26.90 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Lehrbuch ist ein Standardwerk zum geltenden Gesellschaftsrecht. Sein Schwerpunkt liegt im Recht der Personengesellschaften (BGB-Gesellschaft, OHG und KG), der GmbH und in den Grundzügen des Aktienrechts. Besonderen Wert legt die Darstellung auf die Behandlung der Grundstrukturen der Personengesellschaften und der Körperschaften. Darauf aufbauend werden die wichtigsten Abweichungen behandelt. Daneben werden jeweils auch die wirtschaftlichen Zusammenhänge und Querverbindungen zu anderen Rechtsgebieten dargestellt, die zum Verständnis der gesellschaftsrechtlichen Regelungen erforderlich sind. Hinweise auf europäische und internationale Entwicklungen runden den Überblick über die Materie ab. Inhalt - Grundlagen des Gesellschaftsrechts - Gesellschaft bürgerlichen Rechts und Personenhandelsgesellschaften - GmbH-Recht - Deutsche Aktiengesellschaft und Societas Europaea Vorteile auf einen Blick - das gesamte Gesellschaftsrecht auf neuestem Stand - Berücksichtigung der Querverbindungen zu anderen Rechtsgebieten - prägnante Darstellung Zur Neuauflage Die Neuauflage befindet sich auf dem aktuellen Stand von Rechtsprechung, Gesetzgebung und Literatur. Eingearbeitet wurde insbesondere die Aktienrechtsnovelle 2016. Zielgruppe Für Studierende, Referendare, junge Rechtsanwälte und Notare.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Beck´sches Formularbuch Aktienrecht
€ 169.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Beck´sche Formularbuch Aktienrecht versorgt Syndikusanwälte, Rechtsanwälte und Notare mit ausführlichen Mustertexten und Formularen für alle Stadien im Leben einer Aktiengesellschaft - von ihrer Gründung bis zur Auflösung und Abwicklung. Spezielle Kapitel widmen sich zudem auch den Besonderheiten der KGaA und der SE. Die zahlreichen Formulare bieten dem Leser einen umfangreichen Fundus an Gestaltungsvorschlägen, der alle wesentlichen Vorgänge in der Beratung börsennotierter und nicht börsennotierter Aktiengesellschaften abdeckt. Die ausführlichen Anmerkungen erläutern die einschlägigen Rechtsprobleme und ermöglichen eine individuelle Anpassung der Formulare an den jeweiligen Sachverhalt. Inhalt - Gründung einer AG, Umwandlung in eine AG, Erwerb einer Vorrats-AG - Satzungsgestaltung und Poolvertrag - Aktienrechtliche Urkunden - Verfügung über Aktien, Treuhandvertrag, Legitimationszession - Kaduzierung und Kraftloserklärung von Aktien - Vorstand - Aufsichtsrat - Hauptversammlung - Satzungsänderungen - Barkapitalerhöhung - Sachkapitalerhöhung - Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln - Bedingte Kapitalerhöhung - Genehmigtes Kapital - Kapitalherabsetzung - Euroumstellung - Erwerb eigener Aktien - Aktiengesellschaft und Kapitalmarkt - Unternehmensverträge - Squeeze-out - Auflösung und Abwicklung - Kommanditgesellschaft auf Aktien - Societas Europaea - SE Vorteile auf einen Blick - kommentierte Formulare für alle Lebensphasen der AG - praxiserprobt und hochaktuell - einschließlich SE und KGaA - mit Formularen zum Download Zur Neuauflage Die 2. Auflage bringt das Werk auf den Rechtsstand Sommer 2018. Neben der Einarbeitung der umfangreichen Reformen der letzten Jahre (insbesondere ARUG, BilMoG und BilRUG, KapMuG, MoMiG, UMAG, Unternehmenssteuerreform, VorstAG und Novelle des Umwandlungsrechts) sowie der jüngsten Aktienrechtsnovelle 2016 sind auch Rechtsprechung und Literatur in den Mustern und Anmerkungen auf neuestem Stand berücksichtigt. Gänzlichneu sind zahlreiche Formulare zur Societas Europaea und zum Kapitalmarktrecht (WpHG/WpÜG). Zielgruppe Für Rechtsanwälte und Notare; auch Aufsichtsräte, Vorstände und Syndikusanwälte können aus dem Werk wertvollen Nutzen für die tägliche Praxis ziehen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Münchener Anwaltshandbuch Aktienrecht
€ 199.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Dieses Werk aus der Reihe der Münchener Anwaltshandbücher widmet sich dem Recht der Aktiengesellschaft. Neben der im Gesellschaftsrecht besonders wichtigen rechtsberatenden und -gestaltenden Anwaltstätigkeit werden auch die prozessualen Besonderheiten des Rechtsgebiets eingehend und praxisgerecht dargestellt. Alle wesentlichen Themen und alle Phasen im Leben einer AG werden umfassend erläutert, von der Gründung über Börsengang, Unternehmenskauf und Umwandlung bis hin zur Liquidation. Die für die gesamte Reihe typische, integrierte Darstellungsform prägt auch dieses Werk: zahlreiche Checklisten, Formulierungsvorschläge, Muster und Praxistipps beantworten zum einen anschaulich die komplexen Fragen des Aktienrechts und ermöglichen zum anderen die direkte praktische Umsetzung gewonnener Erkenntnisse. Inhalt - Die AG in der anwaltlichen Praxis - Satzung und Aktionärsvereinbarung - Entstehung und Beendigung - Finanzverfassung - Vorstand und Aufsichtsrat - Corporate Governance und Corporate Compliance - Hauptversammlung - Hauptversammlungsthemen - Kapitalmaßnahmen - Aktionärsklagen - Ausschluss von Gesellschaftern - Aktiengesellschaft und Kapitalmarkt - Besonderheiten beim Unternehmenskauf - Konzernrecht - Anhang (Mustertexte) Vorteile auf einen Blick - das komplette Aktienrecht mit allen Reformen - mit Checklisten, Mustern und weiteren Arbeitshilfen Zur Neuauflage Die Neuauflage bietet den Rechtsstand März 2018. Neben den jüngeren Reformen wie der Aktienrechtsnovelle 2016 oder der Umsetzung der Richtlinie zur Abschlussprüfungsreform sind auch alle einschlägigen Neuregelungen der vergangenen Jahren beispielsweise zur Vorstandsvergütung, zur Frauenquote oder das Bilanzrichtlinien-Umsetzungsgesetz, eingearbeitet. Auch die Rechtsprechung zum Gesellschafts- und Haftungsrecht (Compliance) hat sich stetig weiterentwickelt und wird ebenso aktuell wie kritisch erläutert. Ein Kapitel zur gemeinnützigen AG kommt neu hinzu. Zielgruppe Für alle im Gesellschaftsrecht tätigen Rechtsanwälte. Hier kann es sowohl dem erfahreneren Anwalt als auch dem Berufsanfänger eine wertvolle Hilfestellung bei entsprechenden Mandaten bieten. Darüber hinaus können auch Notare, Aufsichtsrats- und Vorstandsmitglieder sowie Justitiare und Syndikusanwälte aus dem Handbuch großen Nutzen ziehen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Carl von Siemens
€ 29.95 *
ggf. zzgl. Versand

Drei Brüder waren es, die zusammen mit ihrem Partner Johann Georg Halske ab Mitte des 19. Jahrhunderts aus der kleinen Berliner ´´Telegraphen-Bauanstalt von Siemens & Halske´´ eine Weltfirma machten: Werner, Wilhelm und Carl von Siemens. Martin Lutz legt die erste Biographie des jüngsten der drei Brüder vor und liefert damit gleichzeitig eine anschaulich geschriebene Frühgeschichte der Firma Siemens. ´´Ich scheine von der Natur für große Unternehmungen geschaffen zu sein, denn wo ich bis jetzt hingekommen, ist stets großes entstanden´´, schrieb Carl im Jahr 1888 an Werner. Tatsächlich war er es, der maßgeblich dazu beitrug, das internationale Telegrafengeschäft von Siemens & Halske aufzubauen. In Paris gründete der 23-Jährige 1852 die erste Beteiligungsgesellschaft des Unternehmens außerhalb Deutschlands. Drei Jahre später sollte sich der russische Telegrafenbau unter seiner Führung sehr positiv entwickeln. In den späten 1860er Jahren war Carl im Kaukasus am Bau der spektakulären Indo-Europäischen Telegrafenlinie von London nach Kalkutta beteiligt. Von London aus bereitete er wenige Jahre später die Verlegung des ersten Transatlantik-Kabels des Unternehmens vor. Auch über das elektrotechnische Kerngeschäft hinaus entfaltete Carl von Siemens eine große unternehmerische Energie - und ging dabei erhebliche finanzielle und persönliche Risiken ein: Im Kaukasus betrieb er eine der größten Kupferhütten Russlands, auch war er ein Wegbereiter der europäischen Erdölförderung. Als Siemens & Halske 1897 in einer Aktiengesellschaft aufging, wurde er Aufsichtsratsvorsitzender eines der weltgrößten Elektrounternehmen. Das Selbstverständnis des heutigen Weltunternehmens Siemens geht wesentlich zurück auf diesen Pionier der Globalisierung.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Leipzig geht in die Luft
€ 14.95 *
ggf. zzgl. Versand

Wolfram Sturm betrachtet sachlich die Entwicklungsperioden der Luftfahrt in Leipzig. In den Kapiteln des reichlich illustrierten Festeinbandes berichtet er von seinem Detailwissen über frühe Flugveranstaltungen in Leipzig, den Flugplatz in Leipzig-Lindenthal, den Luftschiffhafen in Leipzig-Mockau, die Deutsche Luftschiffahrts-Aktiengesellschaft (DELAG) in Leipzig-Mockau, den sächsische Militärflugplatz in Wurzen, die Luftrüstungsindustrie in Leipzig von 1911 bis 1919, die Deutschen Flugzeugwerke GmbH (DFW), die Automobil- und Aviatik AG, die Germania-Flugzeugwerke G.m.b.H. Leipzig, den Zivilluftverkehr in Leipzig-Mockau zwischen den Weltkriegen, über Höhepunkt und Abstieg des Flughafens Leipzig-Mockau, die Junkers Flugzeugwerft und das Ende der Luftschiff-Ära in Mockau. Es folgen Ausführungen zum Flughafen Halle-Leipzig in Schkeuditz in den Jahren 1927 bis 1945, dessen Planung, Bau und Inbetriebnahme, über den Betrieb des Flughafens bis 1939, den weiteren Ausbau und Betrieb des Flughafens bis 1945, über die Luftrüstungsindustrie in Leipzig 1935 bis 1945 auch am Flugplatz in Mockau, die Junkers Flugzeug- und Motorenwerke AG, die Allgemeine Transportanlagen GmbH (ATG), die Erla Werke und die Mitteldeutschen Motorenwerke GmbH. Sturm betrachtet den Flugplatz in Mockau als Militär- und Industrieflugplatz und das Ende der LEFAG. Weitere Kapitel nehmen den Flugbetrieb auf den Flughäfen in Leipzig-Mockau und Schkeuditz 1945 bis 1990 unter die Lupe. Angekommen in der jüngsten Vergangenheit folgen interessante Betrachtungen zum Ausbau des Flughafens Leipzig/Halle in Schkeuditz mit dem Start in die Marktwirtschaft, zum Neubau des Terminals ´´B´´ und zum Interkontinentalen Airport Mitteldeutschlands.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 7, 2018
Zum Angebot
Handbuch der AG-Finanzierung
€ 199.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Werk befähigt zu einer strategieorientierten Finanzplanung und Gewichtung komplexer Finanzierungskonzepte für die Unternehmensführung einer AG. Das Handbuch stellt alle wesentlichen gesellschafts-, kapitalmarkt-, steuerlichen und bilanziellen Aspekte der AG-Finanzierung umfassend und interdisziplinär dar. Im ersten Abschnitt (Einführung) werden mit den Finanzierungsanlässen, den Vorstandspflichten bei der Finanzierungsentscheidung und der Bilanzierung und Besteuerung zunächst wichtige Grundlagen vermittelt. Im zweiten Abschnitt (Eigenkapital) und dritten Abschnitt (Fremdkapital) werden alle gängigen Kapitalbeschaffungsformen unter Berücksichtigung steuerrechtlicher und bilanzieller Auswirkungen dargestellt. Der vierte Abschnitt behandelt die in jüngster Praxis besonders relevante Finanzierung der AG in der Unternehmenskrise. Der Herausgeber: Prof. Dr. Jens Ekkenga ist Inhaber des Lehrstuhls für Professur für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Rechtsvergleichung an der Justus-Liebig Universität in Gießen. Er ist durch zahlreiche Veröffentlichungen im Gesellschafts- sowie Bank- und Kapitalmarktrecht als profunder Kenner der Materie ausgewiesen. Die Autoren: Der interdisziplinäre Autorenkreis setzt sich aus erfahrenen Praktikern internationaler Beratungskanzleien, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Unternehmen sowie Wissenschaftlern zusammen. Aus den Besprechungen: ´´Während nun zahlreiche ? auch und besonders interdisziplinär angelegte ? Handbücher die Fragen der Unternehmensfinanzierung ´´vor die Klammer´´ der einzelnen Rechtsformen ziehen und allgemein bzw. abstrakt behandeln, was stets die Gefahr impliziert, dass die Besonderheiten einzelner Rechtsformen zu kurz kommen, gehen Ekkenga und Schröer einen anderen Weg: Sie beschränken sich auf die Aktiengesellschaft, was ihnen gestattet, die Besonderheiten der Finanzierung bei dieser Gesellschaftsform in der notwendigen Tiefe und Detailliertheit darzustellen.´´ Prof. Dr. Hanno Merkt, LL.M., Freiburg in AG 11/2015

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot